Festspielhaus

"Was als Fiasko begann, wurde zur Legende." Die Erfolgsgeschichte des famosen Festspielhauses lässt sich anhand weniger Worte darstellen.

Mit 2.500 Plätzen ist das Festspielhaus Baden-Baden heute Deutschlands größtes Opern- und Konzerthaus, das zweitgrößte in ganz Europa. Ein Musikhaus von absolutem Weltformat. Begeisterte Gäste aus aller Herren Länder füllen mittlerweile regelmäßig den Saal.

Der Anspruch, den das Festspielhaus an sich selbst stellt, ist ungemein hoch. "Schönste Stunden" will das Haus seinen Gästen bescheren. Darunter geht es nicht, so lautet die Devise. Das Haus muss das Beste wollen: Die besten Künstler, den besten Service, die besten Mitarbeiter - das beste Publikum hat es von Anfang an, da ist man sich sicher. Umso beredter singen, tanzen und musizieren die Künstler, die zweifelsohne zu den besten der Welt gehören. "Die besten der Welt", das war zu Beginn eine Vision des Festspielhauses und seiner Menschen, die es darstellten. Visionen sind da, um erfüllt zu werden!

Unter architektonischer Integration des ehemaligen Baden-Badener Stadtbahnhofes wurde der Neubau am 18. April 1998 eröffnet. Das Programm des Hauses ist durch vier Festspielperioden ganzjährig gegliedert. Die Pfingst-, Sommer-, Herbst- und Winterfestspiele bringen jeweils mindestens eine Opernproduktion und zahlreiche klassische Konzerte hervor.

Drei bis viermal pro Jahr gastieren renommierte Ballett-Compagnien im Festspielhaus. Unvergessliche Entertainment-Shows runden das Programm schließlich ab und tragen dazu bei, dass bei der Darbietung keinerlei Wünsche offen gelassen werden.

Baden-Baden und sein Festspielhaus. Das eine ist mittlerweile ohne das andere nicht mehr vorstellbar. Die Symbiose ist perfekt. Die Stadt bietet weltberühmte Thermalbäder, die Lichtentaler Allee, das Casino, die Kuranlagen, Besucher von überall. Die Welt trifft sich wieder an der Oos. Tagsüber schlendert man durch prunkvolle Boutiquen und genießt die Ausstellung in den Museen. Abends - kurentspannt, thermalgebadet und designergekleidet - trifft man sich dann im Festspielhaus.

Ein Ausflug in das Festspielhaus beschert eine Erinnerung, die lange wehrt. Vergessen sie alles, was Sie bisher über Musikkunst- und Kultur zu wissen glaubten und erleben Sie eine Konzert- und Operndarbietung auf höchstem internationalen Niveau.

Reisepakete werden geladen