Entstehungsgeschichte - Musical Das Wunder von Bern

Es war ein Paukenschlag im Hamburger Hafen: Mit einer echten Welt-Premiere eröffnete Stage Entertainment seinen Theaterneubau an der Elbe. "Das Wunder von Bern" feierte am 23. November 2014 seine Uraufführung - fast genau 60 Jahre, nachdem die deutsche Nationalmannschaft um Trainer Sepp Herberger, Kapitän Fritz Walter und Siegtorschütze Helmut Rahn das Fußball-Wunder in Bern wahr machte. "Das Wunder von Bern" basiert auf dem gleichnamigen, erfolgreichen Film-Hit von Sönke Wortmann, der fast vier Millionen Kinobesucher begeisterte und mit mehreren nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. 

Nach "Ich war noch niemals in New York", "Hinterm Horizont" und "Rocky" kommt mit "Das Wunder von Bern" ein weiteres Musical auf die Bühne, das von Marktführer Stage Entertainment in Deutschland selbst entwickelt und produziert wurde. Dass ausgerechnet mit dieser neuen Eigenproduktion - und nicht mit einem bereits bekannten internationalen Musical-Hit - das neue Musicaltheater an der Elbe eingeweiht wurde, hat für Stage-Gründer und -Inhaber Joop van den Ende einen bestimmten Grund: "Als Premierenproduktion haben wir einen Stoff gesucht, der dem Anspruch gerecht wird, in Deutschlands Musical-Hauptstadt seine Uraufführung zu feiern."

Auch für Hamburgs obersten Bürgermeister Olaf Scholz ist "Das Wunder von Bern" das perfekte Musical, um das neu gebaute Theater zu eröffnen. Er verwies bei der Bekanntgabe des neuen Stückes auf die Bedeutung für die Hansestadt: "Bereits jetzt ist Hamburg der drittgrößte Musicalstandort der Welt. Das wirtschaftliche Engagement von Stage Entertainment hat eine große Wirkung auf unsere Stadt: Mehrere Millionen Musicalbesucher pro Jahr übernachten hier, gehen shoppen oder besuchen weitere kulturelle Einrichtungen."

Das Kreativteam, das hinter dem "Wunder von Bern" steckt, ist international renommiert. Es wird angeführt vom erfolgreichen Theater- und Filmregisseur Gil Mehmert, der auch für das Buch der Bühnenfassung verantwortlich ist. Für die Musik konnten Martin Lingnau als Komponist und Frank Ramond als Liedtexter gewonnen werden. Martin Lingnau gilt außerdem als einer der erfolgreichsten Musiktheater-Autoren Deutschlands.

Die Besucher im neuen Stage Theater an der Elbe erwartet also "großes Kino" auf großer Bühne. "Das Wunder von Bern" - ein Musical über die Kraft der Familie und den Moment, der unser Land für immer veränderte.

Fotos: Stage Entertainment

Reisepakete werden geladen