Eine Erfolgsgeschichte - Musical Mamma Mia! Köln

Bei "Mamma Mia!" handelt es sich nicht um eine Story über die Popgruppe ABBA. "Mamma Mia! ist das Musical, von dem wir nicht wussten, dass wir es geschrieben haben", sagt ABBA-Star Björn Ulvaeus höchstpersönlich. Er und ABBA-Bandkollege Benny Andersson sind die Macher des Musicals und wohl selbst überrascht von dem enormen Erfolg: Inzwischen erlebten weltweit mehr als 60 Millionen Menschen in rund 450 Städten das mitreißende Bühnenstück. Damit zählt "Mamma Mia!"zu den erfolgreichsten Musicals der Welt! 

Schon in London, wo das Stück am 6. April 1999 Welt-Uraufführung feierte, schlug es ein wie eine Bombe und brach alle Rekorde. Gefeierte Premieren fanden auch in New York, Toronto, Los Angeles, Tokio, Madrid, Stockholm, Seoul, Moskau und Melbourne statt. Mittlerweile gibt es "Mamma Mia!" in über zehn Sprachen. Das Musical wurde so erfolgreich, dass im Jahr 2008 die Verfilmung von "Mamma Mia!" mit Meryl Streep, Pierce Brosnan und vielen weiteren Stars ins Kino kam und zu einem der erfolgreichsten Musicalfilme aller Zeiten wurde.

In Deutschland hatte die Produktion am 3. November 2002 im Hamburger Operettenhaus Premiere. Sie war die erste nicht-englischsprachige Version des Musicals. In enger Zusammenarbeit mit Björn Ulvaeus wurden die ABBA-Texte von Songschreiber Michael Kunze ins Deutsche übertragen, die Übersetzung der Dialoge übernahm die Drehbuchautorin Ruth Deny. Das Experiment gelang: Auch die adaptierte Version des Musicals wurde frenetisch gefeiert. In der Tat wurden die Super-Hits der Pop-Legende in deutscher Sprache so raffiniert und ideenreich mit der modernen Geschichte verwoben, dass man meinen könnte, die Songs seien einzig für dieses Musical geschrieben worden.

Nach der zweiten deutschsprachigen Premiere im Stage Palladium Theater in Stuttgart (Juli 2004) und einer weiteren Premiere im Stage Colosseum Theater in Essen (Mai 2007) war das Musical für kurze Zeit sogar in drei deutschen Städten gleichzeitig zu sehen. Auch die Veröffentlichung der deutschsprachigen "Mamma Mia"-CD im Juni 2004 war ein sensationeller Erfolg: Nie zuvor ist eine Musical-CD auf Platz drei in die Charts eingestiegen! 

Die Magie von ABBA, verbunden mit einer bezaubernden Geschichte über Liebe, Humor und Freundschaft - das setzt Emotionen frei. Und steckt jeden Zuschauer mit diesem ganz besonderen "Mamma Mia!"-Feeling an...

Pressestimmen:

"Ansteckende Theaterunterhaltung! Sensationell." (Financial Times)
"Dieses energiegeladene Musical macht glücklich." (Time Magazine)
"Mamma Mia! ist sagenhaft - lustig, energiegeladen und unglaublich clever!" (Washington Post)
"Mamma Mia! reißt sein Publikum mit wie ein Wirbelsturm" (Sunday Times)
"Haut das Publikum aus den Sitzen" (Stern)
"Eine ausgesprochen humorvolle Affäre mit dem Wohlfühlfaktor einer griechischen Urlaubsinsel. Praktisch jeder ABBA-Hit kommt vor. (…)  einfach unwiderstehlich!" (The Guardian)

Fotos: Stage Entertainment

Reisepakete werden geladen