Die Handlung - Musical Mamma Mia! Köln

Drei mögliche Väter, zwei unvergessliche Tage und ein unwiderstehliches Musical - so könnte man die Inszenierung kurz, aber treffend zusammenfassen... Die amüsante und temporeiche Geschichte von Autorin Catherine Johnson spielt auf einer kleinen griechischen Insel. Hier lebt die 20-jährige Sophie mit ihrer Mutter Donna. Während die allein erziehendende Mutter ohne Mann im Leben dasteht, hat Sophie ihren Märchenprinzen bereits gefunden und steckt mitten in den Vorbereitungen für ihre Traumhochzeit in Weiß. Sophies Traum ist es aber auch, von ihrem Vater zum Altar geführt zu werden. 

Um herauszufinden, wer ihr Vater ist, stöbert Sophie im Tagebuch ihrer Mutter und entdeckt dabei, dass hierfür gleich drei Kandidaten in Frage kommen: Harry, Bill und Sam. Diese Ungewissheit soll endlich ein Ende haben! Also lädt Sophie kurzerhand alle drei möglichen Väter zur Hochzeit ein und sorgt damit für ein ziemliches Durcheinander.

Das Chaos wird schließlich perfekt, als Donnas beste Freundinnen aus vergangenen Tagen anreisen und die Erinnerungen an ihre Zeit als Gesangstrio "Donna and the Dynamos" wieder lebendig werden. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart - und das große Rätselraten beginnt...

Eine mitreißende, humorvolle und turbulente Handlung - umrahmt von den unvergesslichen ABBA-Hits wie "Super Trouper", "Chiquitita", "Dancing Queen" und natürlich "Mamma Mia!".

Fotos: Stage Entertainment

Reisepakete werden geladen