Deltapark Neeltje Jans (Zeeland)

Das Sturmflutwehr Oosterschelde, der innovativste und teuerste Teil der Deltawerke, wird gern als achtes Weltwunder beschrieben. Die ehemalige künstliche Insel Neeltje Jans, die für den Bau des Oosterscheldedamms benutzt wurde, ist nach dem Bau eine der populärsten Attraktionen Zeelands geworden. Die berühmten Deltawerke, eines der größten Wasserbauprojekte der Welt, können Sie jetzt von innen und von außen besichtigen. Filme und Ausstellungen informieren über das Bauwerk und die fürchterliche Sturmflutkatastrophe von 1953. Sie haben die Möglichkeit, durch das Innere des Sturmflutwehrs zu laufen.

Zudem bietet der Deltapark Neeltje Jans noch weitere spritzige und stürmische Attraktionen: eine spektakuläre Wasserrutschbahn, eine Seehundshow, einen Wasserspielplatz, die Walfischwelt, eine Orkanmaschine, eine Bootsfahrt und "Aquapolis", das größte Meeresaquarium Zeelands mit interaktiven Vorstellungen, sind nur einige der tollen Dinge, welche Sie im Neeltje Jans Deltapark erleben können. Deshalb ist der Neeltje Jans Deltapark ein Muss für Groß und Klein!

Lage, Anfahrt

Der Neetje Jans Deltapark liegt in der Mitte des Sturmflutwehrs in der Oosterschelde, die die beiden Halbinseln Walcheren und Schouwen-Duivenland miteinander verbindet.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet:

Geöffnet von 10.00 - 17.00 vom 
28. März - 1. Nov. täglich; Nov. nur Sa./So., Dez. nur Sa./So. und 22. Dez. - 31. Dez. außer 25. Dez.; Jan. nur 2. - 4. Jan. und 31. Jan.; Feb. nur Sa./So. und 16. - 28. Feb.; März nur Mi./Sa./So. 

Eintritt: Kinder ab 12/Erwachsene von Apr. - Okt. an der Ticketkasse 22,50 Euro; Kinder 4 - 11 Jahre 16,50 Euro; Kinder 2 - 3 Jahre 8,- Euro; Kinder 0 - 1 Jahre frei; Senioren (65+) 20,- Euro; von November bis April ist der Eintrittspreis ermäßigt, ebenso beim Kauf von Tickets im Internet

Reisepakete werden geladen