Deich- und Kriegsmuseum

Schon allein die Lage des Deich- und Kriegsmuseums beeindruckt, denn das Museum liegt direkt am Fuss des gewaltigen Seedeiches in Westkapelle. Es zeigt die Geschichte des Deichdorfs und seiner Bewohner. Große Fotografien, Fundgegenstände, Geräte und interaktive Medien erzählen den Besuchern des Deich- und Kriegsmuseums ergreifende Geschichten vom Deich.

Darunter, wie der Deich im Kampf gegen das Meer entstanden ist, die schwierigen Kriegsjahre mit der Zerstörung des Schutzwalles und des Dorfes und der darauf folgende harte Wiederaufbau. Nach Bombardierungen war fast die komplette Halbinsel geflutet worden und ein Großteil der Siedlung war zerstört worden. In einem Teil des Hauses des Deich- und Kriegsmuseums erfahren Sie auch wie der enorme Brackwassersee nach einem Deichdurchbruch in Westkapelle entstanden ist.

Lage, Anfahrt

Ca. 7 km von Domburg, im westlichsten Ort der Halbinsel Walcheren. Adresse: Zuidstraat 154-156, 4361 AK Westkapelle

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: April bis Ende Oktober täglich 10.00 - 17.00;
November bis März Mi. - So. 11.00 - 17.00;
Geschlossen 25./ 31. 12. und 1. 1.
Eintritt: Erwachsene 5,50 Euro;
Kinder 13 - 18 Jahre 3,50 Euro;
Kinder 7 - 12 Jahre 1,- Euro;
Kinder bis 7 Jahre kostenlos

Reisepakete werden geladen