Champagne Mercier

Im Champagnerhaus "Mercier" wird die Geschichte des 1838 gegründeten Hauses in einer kleinen Führung und Ausstellung nacherzählt. Die Besichtigung beginnt mit einem kleinen Film über den Gründer Eugène Mercier. Highlight ist das berühmte riesige Fass "Foudre", das Eugène Mercier auf der Weltausstellung von 1889 in Paris vorgestellt hatte. Es fasst den Inhalt von insgesamt 213.000 Flaschen Champagner. Im Panorama-Lift fahren Sie 30 Meter hinab in die weitläufigen Keller- und Stollenanlage. Mit einem kleinen Zug geht es durch den ca. 18 Kilometer großen Champagnerkeller. Eine Audioführung ermöglicht es jedem Besucher, den verschiedenen Erklärungen und Geschichten in der eigenen Muttersprache zu folgen. Im Anschluss können Besucher den hervorragenden Champagner des Hauses verkosten, "Mercier" ist bekannt für seinen sehr frischen, fruchtigen und intensiven Charakter.

Lage

Im Stadtzentrum von Epernay, Avenue de Champagne Nr. 70.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet:

Mitte Februar - Mitte Dezember täglich; geschlossen Di. und Mi. vom 16. November - 13. Dezember und am 26. Mai; Regelmäßige Besichtigungen zwischen 9.30 - 11.00 und 14.00 - 16.00

Eintritt:

Kellerbesichtigung "Eugène Mercier" mit Kostprobe von 1 Champagner 13,50 Euro / 15,- Euro*

Kellerbesichtigung "Miss Mercier" mit Kostproben von 2 verschiedenen Champagnern 18,- Euro / 20,- Euro*

Kellerbesichtigung "Bulles d'Or" mit Kostproben von 3 verschiedenen Champagnern 21,- Euro / 25,- Euro*

* Wochenende und Feiertage

6,- Euro für Kinder von 10 bis 17 Jahren und kostenlos für Kinder unter 10 Jahren (ohne Kostprobe)

Fotos: Michel Joylot

Reisepakete werden geladen