Ausflugziele IJmuiden

In IJmuiden und Umgebung gibt es mehrere interessante Ausflugziele. Wir haben drei für Sie herausgesucht.

Nationalpark Zuid-Kennemerland: Das Gebiet an der Nordseeküste zwischen IJmuiden und Haarlem ist weitgehend autofrei. Der Park zeichnet sich durch eine naturbelassene Dünenlandschaft aus. An mehreren Eingängen befinden sich Besucherzentren, die über Verhaltensregeln sowie über den Artenreichtum und der Geschichte der Dünen informieren. Die Besucherzentren sind in der Regel barrierefrei und aufgrund ihrer pädagogischen Konzepte ideal für Ausflüge mit der ganzen Familie. Kernpunkt sind die Kennemerdünen, teils Wanderdünen, teils bepflanzt.

Haarlem: In der historischen Innenstadt sind alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar. Zum Ausruhen laden stimmungsvolle Cafés und Kneipen ein. Haarlem wurde offiziell zur schönsten Einkaufsstadt der Niederlande gewählt, das große Angebot an Fachgeschäften und originellen Läden spricht für sich. Nicht zu vergessen der gemütliche Wochenmarkt, der jeden Montag und Sonnabend auf dem Grote Markt stattfindet. Die Innenstadt ist autofrei, Sie können also in Ruhe bummeln. Ihr Auto können Sie komfortabel in einem der Parkhäuser im Zentrum abstellen.

Frans Hals-Museum: Es ist nach Frans Hals, einem Portraitmaler des "Goldenen Zeitalters" im 17. Jahrhundert, benannt. Das Museum umfasst über 100 Werke von Vorgängern, Schülern, Kollegen und Konkurrenten sowie rund ein Dutzend Werke von Frans Hals selbst.

Reisepakete werden geladen