Ausflugziele Almere

In der Umgebung von Almere gibt es nebst Amsterdam mehrere interessante Ausflugsziele. Wir haben drei für Sie herausgesucht.

Naarden Vesting: Die Festungsstadt Naarden ist das Juwel der Region "Het Gooi", eine Oase der Ruhe in der geschäftigen Randstadt, mit schönen Häusern, robusten Kasernen und übergewucherten Wällen. Aber einst war Naarden eine moderne militärische Verteidigung, um den Zugang zur reichen Provinz Holland und Handelsstadt Amsterdam gegen den Feind zu schützen. Die Vergangenheit ist in Naarden und dessen Festungsmuseum noch immer sichtbar. Naarden Vesting liegt ca. 20 km südlich von Almere.

Bataviawerf (Batavia-Werft): Die Batavia-Werft ist eine Schiffswerft mit außergewöhnlichen Zielen. Hier werden Schiffe aus dem Goldenen Zeitalter rekonstruiert, die eine wichtige Rolle in der maritimen Geschichte der Niederlande gespielt haben. Im April 1995 wurde nach zehnjähriger Bauzeit die "Batavia", die weltweit beste Rekonstruktion eines VOC-Schiffes aus dem 17. Jahrhundert, zu Wasser gelassen. Das aktuelle Projekt ist der Nachbau des Kriegsschiffes "De 7 Provinciën", mit dem der niederländische Admiral Michiel de Ruyter im 17. Jahrhundert viele Seeschlachten führte. Bataviawerf findet man in Lelystad, ca. 27 km nordöstlich von Almere.

Aviodrome: In dem Luftfahrt-Themenpark finden Sie auf einer 6.000 qm großen Ausstellungsfläche eine beeindruckende Kollektion historischer Flugzeuge. Highlight ist der originalgetreue Nachbau des Terminals des Flughafens Amsterdam-Schiphol aus dem Jahr 1928. Das Aviodrom Lelystad liegt 32 km nordöstlich von Almere.

Reisepakete werden geladen