Alpencamp Kötschach-Mauthen (Österreich)

Lage, Anfahrt

Das Alpencamp befindet sich in Kötschach-Mauthen in Österreich. Vom Lesachtal kommend, liegt das Alpencamp direkt an der Bundesstraße auf der rechten Seite, bevor Sie in den Ort Kötschach-Mauthen einfahren.

Das Alpencamp ist eine ganz besondere Wellnessanlage. Zum Bau der Einrichtungen wurden ausschließlich Mondphasenholz, edle Naturmaterialien und allergikerfreundliche Stoffe verwendet.

Das Saunadorf bietet zwei abenteuerliche Felsen-Erlebnisgrotten. Eine Grotte ist dem Thema Berggewitter gewidmet und überrascht beim Betreten mit Blitz, Donner, frischer Waldluft, plötzlich einfallendem Nebel, einsetzendem kühlem Starkregen und zum Schluss noch mit einem Wasserfall. Die zweite Grotte wird "grotta dell' amore" genannt. Was in dieser Erlebnisgrottendusche passiert, ist ein Geheimnis.

Die Bio-Kräuter-Sauna "Gailtaler Stubenbadl" sieht von außen wie ein altes Bauernhaus aus. Bei ca. 50 % Luftfeuchtigkeit und 50 Grad können Sie schonend und mithilfe der Kräuter-Aromen Ihre Atemwege freimachen. Die "Almlärchensauna" hingegen empfängt den Gast mit trockener Hitze und harzigem Almlärchenduft. Wohltuend für verspannte Wander-Muskeln ist der Besuch im "Lesachtaler Schwitzkastl" mit Infrarotbestrahlung und Farblichttherapie.

Nach all den schweißtreibenden Saunenbesuchen gönnt man sich ein bisschen Erholung am Dorfbrunnen oder im Feuerruheraum mit wohlig warmen Liegen, Kachelofen und beruhigendem LCD-Kaminfeuer.

Den Kreislauf ankurbeln können Sie dann wieder im Fitnessraum mit Kardiogeräten und Laufband oder bei einer vitalisierenden Massage.

Reisepakete werden geladen