Südböhmen

1 Reisepaket
Schlösser, Burgen und Teiche in Südböhmen

Der südböhmische Bezirk umfasst 10.056 Quadratkilometer und hat die niedrigste Siedlungsdichte Tschechiens. In dieser Region ergänzen sich Kultur und Natur perfekt. Die tschechische Grenze zu Deutschland und Österreich bietet Natur satt: im Westen den Böhmerwald, im Süden den Plansker Wald und das Gratzener Bergland (Novohradské Hory), im Südosten "Tschechisches Kanada". Prägend für die Landschaft Südböhmens ist die Teichwirtschaft. Kein Zufall also, dass man hier den größten See Tschechiens finden kann: den Rozmberk mit einer Fläche von 489 Hektar.

Südböhmen-Infos kompakt

Schlösser, Burgen und Teiche in Südböhmen

Der südböhmische Bezirk umfasst 10.056 Quadratkilometer und hat die niedrigste Siedlungsdichte Tschechiens. In dieser Region ergänzen sich Kultur und Natur perfekt. Die tschechische Grenze zu Deutschland und Österreich bietet Natur satt: im Westen den Böhmerwald, im Süden den Plansker Wald und das Gratzener Bergland (Novohradské Hory), im Südosten "Tschechisches Kanada". Prägend für die Landschaft Südböhmens ist die Teichwirtschaft. Kein Zufall also, dass man hier den größten See Tschechiens finden kann: den Rozmberk mit einer Fläche von 489 Hektar.

Dem Urlauber bieten sich hier ideale Sport-Bedingungen. Zum Beispiel Kanufahren, da Südböhmen von Flüssen durchzogen ist (Moldau, Maltsch, Wottava, Luschnitz). Zahlreiche Stauseen (Lipno, Orlík, Rímov) und Talsperren (Hnevkovice) ergänzen das Wasserangebot.

Auch mit Kulturschätzen kann Südböhmen aufwarten - reiches Erbe der alten Adelsgeschlechter dieser Gegend. Zwei der bekanntesten, Rosenberger und Schwarzenberger, begegnen Ihnen in vielen Schlössern und Burgen. Keinesfalls verpassen sollten sie die Zisterzienserklöster Zlatá Koruna und Vyssí Brod mit ihren zauberhaften Wanddekorationen. Nicht umsonst zählen sie zu den tschechischen Kulturdenkmalen.

Auch die Städte sind echte Perlen. Krumau etwa, mit Schloss und Schiele- Art-Zentrum. Einen Besuch wert sind aber auch Neuhaus (Jindrichuv Hradec), der Kurort Wittingau (Trebon) mit Schloss und Gruft der Familie Schwarzenberg. Oder die Häuser in Slavonice, wo man prachtvolle Fassaden und einzigartige Gewölbe bewundern kann. Doch auch die Dörfer sind wahre Schatzkästlein: der südböhmische "Bauernbarock" ist einfach hinreißend.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen