Rühstädt

1 Reisepaket
Karte
Karte anzeigen
Rühstädt

Rühstädt: Ruhig statt rührig

Wo Störche ihren Nachwuchs großziehen, da ist es sicher eines: ruhig! Genießen Sie eine echte Auszeit in Brandenburg. Schlemmen Sie im Hotel, bummeln Sie durch den Schlossgarten und beobachten Sie Dutzende Störche auf den Dächern.

Kristall- und Gradiertherme - Bad Wilsnack

Therme Bad Wilsnack: Internationale Wellness-Momente

Arabische Edelsteingrotte, ayurvedische Behandlungen und eine Miniversion des Toten Meeres: Die Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack begeistert ihre Besucher mit Angeboten aus aller Welt.

Auf halbem Weg zwischen Berlin und Hamburg versteckt sich, abgelegen in der Prignitz, die beliebte Therme Bad Wilsnack mit Anwendungen, die einmal um die Welt führen. In der orientalischen Mineralgrotte funkeln fünf Tonnen Edelsteine miteinander um die Wette, der Salzsee bringt das Tote Meer nach Brandenburg, das Saunadorf versetzt Besucher in die Alpen und türkische Hamam-Behandlungen bieten Erholung für Körper und Geist. Außerdem gibt es spanisch angehauchte Thermalbäder und gleich zwei Gradierwerke.

Schweben in der Therme

Bevor wir unsere kleine Weltreise beginnen, lohnt sich ein Abstecher zum frei zugänglichen, 55 Meter langen Gradierwerk. Es vollbringt wahre Wunder bei angeschlagenen Atemwegen, also tief einatmen und die salzige Luft wirken lassen. Betritt man die Therme, fühlt man sich dank mediterraner Bepflanzung und warmer Farben direkt nach Andalusien versetzt. Vier Innen- und Außenbecken garantieren in Bad Wilsnack selige Entspannung. Die Wassertemperatur liegt bei tropischen 34 bis 36 Grad und der Solegehalt reicht von gesundheitsfördernden 1,5 bis 24 Prozent. Besonderes Highlight: der Salzsee. Wem das Tote Meer zu weit weg ist, hat auch hier in der Prignitz die Möglichkeit, einmal schwerelos durch das Wasser zu treiben. Der See ist teilweise überdacht und beheimatet ein Mini-Gradierwerk. Selbst einen kleinen Sandstrand gibt es und auf den Relaxliegen unter den strohbedeckten Sonnenschirmen fühlt man sich wie in der Südsee. Zu kalt für den Strand? Besuchen Sie stattdessen die Meditationsgrotte. Zahllose Edelsteine glitzern in einem Farbspiel aus wechselndem Licht und erwecken den Eindruck, man stünde in Aladins Schatzhöhle.

Durchatmen in der Sauna

Unsere Reise führt uns als Nächstes in die Alpen. In der Saunalandschaft treiben Ihnen insgesamt zehn Dampfbäder und Saunen den Schweiß auf die Stirn. Fünf davon sind im Außenbereich in ehemaligen Sennhütten, Mühlen und Getreidespeichern als kleines Alpendorf angelegt – inklusive Bach, Teich und Dorfbrunnen zum Eintauchen.

Abschalten im Wellnessbereich

Auch bei dem zahlreichen Wellnessbehandlungen warten fremde und exotische Welten auf Sie. Machen Sie einen Ausflug in das Osmanische Reich mit einer Hamam-Zeremonie oder bringen Sie Ihren Körper mit einer ayurvedischen Anwendung aus Indien wieder richtig in Schwung – Entspannung ganz international. Natürlich können Sie sich in Bad Wilsnack auch kulinarisch verwöhnen lassen. Im Thermen-Restaurant „Sir Franz“ gibt es den ganzen Tag leckere Speisen und Getränke.

Edelsteingrotte aus dem Orient, indische Ayurvedabehandlungen, Sauna aus den Alpen, eine kleine Version des Toten Meeres – und das alles, ohne Deutschland zu verlassen! Die Therme in Bad Wilsnack nimmt Sie mit auf eine kleine Weltreise.

Adresse Kristall- und Gradiertherme Bad Wilsnack
Am Kähling 1, 19336 Bad Wilsnack

Öffnungszeiten Kristall- und Gradiertherme Bad Wilsnack
Montag - Donnerstag, Sonntag 9.00 - 22.00 Uhr
Freitag, Samstag, 9.00 - 23.00 Uhr

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen