Tisno

Urlaub in Tisno auf der Insel Murther

Es ist ein traumhaftes Plätzchen mitten in der Adria. Das Meer leuchtet hier türkiser als anderswo, ganz ohne Fotobearbeitung. Nur vier Orte gibt's auf der Mini-Insel Murter in Kroatien, aber mehr als 27 Restaurants. Warum es hier so idyllisch ist? Der liebe Gott hat sich angeblich höchstpersönlich drum gekümmert …

Schade, derzeit ist hier kein Reisepaket online!
Schauen Sie sich bitte unsere Alternativen an oder lassen Sie sich von uns telefonisch beraten:
07621 - 91 40 111 (täglich 7.00 - 21.00 Uhr)
Fini - Maskottchen von Spar mit! Reisen

Adria-Angebote

Tisno, Kroatien

Mini-Insel mit Sandstrand, Top-Küche, Gottes Segen

Es ist ein traumhaftes Plätzchen mitten in der Adria. Das Meer leuchtet hier türkiser als anderswo, ganz ohne Fotobearbeitung. Nur vier Orte gibt's auf der Mini-Insel Murter in Kroatien, aber mehr als 27 Restaurants. Warum es hier so idyllisch ist? Der liebe Gott hat sich angeblich höchstpersönlich drum gekümmert …

Das Auto fährt auf die Zugbrücke, die das Festland mit der Insel verbindet. Zwölf Meter übers Wasser, dann ist man schon da, im Inselörtchen Tisno, was so viel wie "eng" bedeutet. Die kleine Stadt, die sich bis aufs Festland ausgedehnt hat, teilt sich mit drei anderen die Insel Murter. Die ist nur elf Kilometer lang und höchstens drei Kilometer breit, ein Zipfelchen Paradies. Schon vor etwa 2.000 Jahren siedelten sich hier die ersten Menschen an. Tisno, sagen die Einheimischen, ist eine Großstadt im Kleinformat. Es gibt alles, was man braucht.

Legendärer Partyclub direkt am Strand

Heute leben die Einwohner (bei der letzten Zählung waren es auf der ganzen Insel 5.192) vom Tourismus, außerdem wie früher vom Fischfang und von der Landwirtschaft. Die Insel ist berühmt für ihr hervorragendes Olivenöl. Urlauber können in den romantischen Restaurants am Meer die Köstlichkeiten der mediterranen kroatischen Küche probieren. Wer mutig ist, kann ja mal Seeigel oder Drachenkopf bestellen. Zu den besten Restaurants Kroatiens zählen das "Fabro" und das "Tic Tac" im Hauptort Murter. Den grandiosen Sonnenuntergang über dem Meer gibt's hier gratis dazu. Und das gerade mal acht Kilometer von Tisno entfernt, hier ist ja alles mini. Aber überhaupt nicht verschlafen. Bei Tisno, in einer Bucht, liegt der Club "The Garden Tisno”. Früher machten hier kroatische Soldaten Urlaub, heute tanzen Housefans aus aller Welt bei zahlreichen Festivals die Nächte durch, ein bisschen wie auf Ibiza.

Wallfahrtsort im Mai

Wer tagsüber entspannt in der Sonne liegen möchte, hat's auch nicht weit: Es gibt mehrere Strände auf Murter. Gleich in Tisno liegt der Strand Jazine mit Kies und Betonblöcken, die beliebteste Badebucht ist Slancia, ein Sandstrand mit Felsplateaus unter Bäumen und leuchtend türkisblauem Wasser… Wer's sportlicher mag, der kann mal die 214 Stufen zur Wallfahrtskirche Gospe od Karavaja (Muttergottes von Caravaggio) in Tisno hochsteigen. Eigentlich war die Muttergottes 1432 einer Frau fast 800 Kilometer entfernt im italienischen Caravaggio erschienen. Weil später viele Bewohner von dort nach Tisno zogen, bauten sie eine Kirche für "ihre" Madonna. Am Jahrestag (26. Mai) pilgern stets Gläubige aus dem ganzen Bistum nach Tisno. Kein Wunder. Glaubt man dem irischen Literaturnobelpreisträger Georg Bernhard Shaw, hatte der liebe Gott von Anfang an die Hände im Spiel. Der Autor schrieb über die Adria-Inselgruppe, zu der Murter gehört: "Am letzten Tag der Schöpfung wollte der Herr sein Werk krönen. Also schuf er die Kornaten aus Sternen, Tränen und göttlichem Atem …"

Foto: Pixabay

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen