Wellness

Zeit für Wellness: Ganz und gar auf Entspannungskurs

Stress und Hektik haben jetzt mal Pause. Tanken Sie neue Energie und Kräfte in unseren liebevoll ausgewählten Wellnesshotels. Erleben Sie die Vielfalt der Saunen dieser Welt, hüllen sich in kuschelige Bademäntel, gönnen sich Jungbrunnen-Tage mit Moorpackung, Massage und Sole. Ankommen, durchatmen, fallenlassen - so geht Entspannung.

Wellness-Angebote

Wellness

Zeit für Wellness: Ganz und gar auf Entspannungskurs

Stress und Hektik haben jetzt mal Pause. Tanken Sie neue Energie und Kräfte in unseren liebevoll ausgewählten Wellnesshotels. Erleben Sie die Vielfalt der Saunen dieser Welt, hüllen sich in kuschelige Bademäntel, gönnen sich Jungbrunnen-Tage mit Moorpackung, Massage und Sole. Ankommen, durchatmen, fallenlassen - so geht Entspannung.

Wellnesshotel mit Therme: die natürliche Kraft der Quellen

Da sage noch einer, Gesundheit mache keinen Spaß. Thermenlandschaften sind der Gipfel des Wohlgefühls. Warmes Heilwasser sprudelt aus tiefen Quellen direkt in die Becken, Massagedüsen verwöhnen die müden Glieder, wir leben auf in Strömungskanälen. Thermen schenken Gesundheit und Wohlgefühl. Stellt sich nur die Frage, wie, wann und wo? Spar mit! Reisen lädt Sie in die größten, schönsten und behaglichsten Thermenlandschaften. Das passende Wellnesshotel steht gleich ums Eck. Manche so nah, dass Sie einfach nur durch den Bademantelgang spazieren brauchen, um ins Paradies zu gelangen.

Bad Staffelstein hält den Rekord. Dabei gibt es in Bayern bekanntermaßen jede Menge Heilbäder. Doch in der oberfränkischen sprudelt das gesunde Nass mit einer Temperatur von 45 Grad aus 1.600 Metern Tiefe, ätsch bätsch, da können selbst Bad Kissingen oder Bad Füssing nicht mithalten. Die Pool-Auswahl ist enorm: In der Obermaintherme können Sie zwischen 16 Innen- und Außenbecken wählen. Auch die Saunalandschaft ist tipptopp, wurde von einer Fachjury mit exzellenten 5 Sternen ausgezeichnet. Spar mit! Reisen hat für Sie den 2-Stunden-Thermen-Eintritt bereits bezahlt, die Sauna können Sie bequem vor Ort dazu buchen. Nachschlag an Wohlgefühl erwartet Sie im Hotel. Familie Dinkel lebt fränkische Gastfreundschaft, ihr Haus Sonnenblick (7 km von der Therme entfernt) verfügt über Sauna und Schwimmbad. Und die bezaubernde Landschaft zu Füßen wird nicht umsonst „fränkischer Gottesgarten“ genannt.

Ja, warum in die Ferne schweifen, wenn die Erholung liegt so nah? Zu unseren ungebremsten Gästelieblingen gehört die Venustherme des Hotels Residenz im thüringischen Bad Frankenhausen. Tanken Sie neue Kräfte in der kleinen, aber feinen Saunalandschaft, im großen Solebad und bei Spaziergängen in der wunderschönen Landschaft der Diamantenen Aue am Kyffhäusergebirge. Falls Sie sich eher südlich orientieren: Ein vitalisierender Wellness-Trip ins Allgäu ist genau das Richtige. Im beschaulichen Kißlegg sind Lärm, Stau, Stress und Hektik absolute Fremdwörter. Hier hat man, inmitten der großartigen Bergkulisse, eine Thermenlandschaft erster Güte errichtet. Im „Vitalium“ gehören Saunen, Rasulbäder, Moorpackungen, die Blaue Lagune und der Solarrelax-Raum mit Meeresklima zu den Wellnesshimmelreichen.

Tief durchatmen!

Wellnessglück Sauna: Jetzt wird’s richtig heiß

Wellnessangebote, die richtig schön einheizen – vor allem in der grauen Jahreszeit das Beste, was wir uns gönnen können. Ein Top-Saunaangebot gehört heute zur Visitenkarte einer jeden guten Wellnesslandschaft. Beim gesunden Schwitzen stärken wir unser Immunsystem enorm. Es muss auch gar nicht das finnische Nonplusultra sein. Vielen reichen angenehme milde 60 Grad. Während Sie herrliche Aromen inhalieren, sich von wohltuenden Dämpfen einhüllen lassen, kurbelt unser Körper in wichtiger Mission. Danach kurz frische Luft schnappen und ruhen. Am besten nichts lesen, nicht reden. Einfach nur entspannen.

Genau das können Sie auf viele verschiedene Arten im Erzgebirge. Haben Sie schon von der berühmten Saunalandschaft in Eibenstock gehört? Hier geht es einmal um die ganze Saunawelt. Badegärten-Chef Hendrik Pötter reiste um den ganzen Globus, um die interessantesten Schwitz- und Baderituale zu studieren und nach Sachsen zu importieren. Großartige Höhepunkte der Badegärten: das russisch-karelische Saunadorf, ein japanischer Saunagarten mit einem in Europa einmaligen „Sauna-Backofen“ und die klassisch finnische Maa-Sauna. Die Liebe steckt auch im Detail – achten Sie mal auf die wunderbaren Holzschnitzereien und originalen Dekorationen. Ein passendes Quartier haben wir nur einen Kilometer entfernt gefunden. Nach der Sauna-Weltreise verwöhnt Sie Michael Schindler im Hotel Ratskeller mit seinen Kochkünsten. Gastgeber aus Überzeugung, Koch aus Leidenschaft – seinen „heißen Tisch“ und die Entenbrust in köstlicher Soße werden Sie lieben!

Kalt, kälter ... Kältesauna. Was klingt, als hätten wir einen blinden Passagier eingeschmuggelt, ist  tatsächlich keine Sauna, vollbringt aber ähnlich gesunde Wunder. Drei Minuten in eisiger Kälte, bei minus 147 °Celsius – und Ihre Rezeptoren werden stimuliert, Glückshormone aktiviert. Sportler nutzen den Effekt der Kältekammer, um sich schneller zu regenerieren, aber auch bei Schmerzen, Hautproblemen, Gewichtsreduktion und Schlafstörungen kann die klirrende Kälte helfen. Einfach mal ausprobieren, zum Beispiel im Wellnesshotel Fini-Resort Badenweiler, wo die innovative Blitzsitzung bei Einheimischen wie Hotelgästen ein Renner ist.

Wellness mit Massage: auf Wolken gebettet

Sie gehört zu den ältesten Heilmethoden der Welt: die sanfte Bearbeitung des Körpers mit Händen und Füßen. Bei einer Massage passieren viele gute Dinge gleichzeitig: der Kreislauf wird angeregt, Verspannungen werden gelöst, die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr der Körperzellen kommt in Schwung und – für die meisten am wichtigsten – eine Massage streichelt die Seele.

Spezialisten für verschiedenste Massagetechniken und belebende Anwendungen sind unsere Hotelpartner im tschechischen Bäderdreieck. Darf es ein bisschen mehr sein? Im 4-Sterne Kurhotel Pyramida I in Franzensbad berät man Sie professionell, checkt Sie richtig durch, inklusive professioneller IDT-Rückenanalyse (Wert 40 Euro, ca. 20 min), dazu gibt es ein Bad im heilenden Mineralwasser, eine klassische Teilmassage, Fangopackung, Paraffinpackung für die Hände, Lichttherapie mit der Biolampe und eine Sitzung in der Salzkabine.

Ein Fest für Körper und Seele ist auch unser Paket „3 Massagen und 30 Schritte zum Meer“. Im polnischen Seebad Mielno (deutsch Groß Möllen) könnte man die ganze Zeit seufzen vor Glück. Also Augen zu und entspannen: bei einem Sanddorn-Ritual mit Massage (80 min), der Bamboo-Rückenmassage mit Bambushölzern (30 min) und einer Rücken- und Beinmassage auf dem Aquabett (20 min). Ob man jemals wieder aufstehen mag? Zumindest für die köstlichen Mahlzeiten, den Pool, die Saunen, Strandspaziergänge und günstig Shoppen lohnt es sich definitiv. 

Wellness mit Bädern: Wohlfühlzeit im Wasser

Finden Sie es auch so göttlich: Nach einem langen Arbeitstag, wenn Stille eingekehrt ist im Haus, ab in die Wanne. Wärme, Schaum und segensreiche Ruhe. Die Vollendung des Rituals erleben Sie in unseren wunderbaren Wellnesshotels. Sekt und exotische Früchte am Wannenrand, sanfte Musik und prickelnde Stimmung im Raum, während warmes Wasser den Körper umschmeichelt. Wooooow.

Im Spa Hotel Jöckel im hessischen Nieder-Moos tauchen Sie in ein wohltuendes Rosenblütenbad, nippen mit Ihrem Partner am Liebes-Cocktail und erleben Zweisamkeit auf die romantischste Weise. Bei Hotelier und Kleinstbrauer Thomas Krauß in Breitenbrunn wird es zünftiger. In seinem Hotel Alte Schleiferei liegen Sie 45 Minuten im gesunden Bier- und Hopfenbad. Durch die pflanzlichen, natürlichen Zutaten werden Bindegewebe, Gelenke und Knochen gefestigt. Zur äußeren Anwendung kommt das hauseigene Gebräu natürlich auch ausgiebig. 

Wenn Sie sich noch mehr verwöhnen lassen wollen: Bei vielen Spar mit-Paketen erhalten Sie Ermäßigungen auf das gesamte Wellnessangebot im Hotel – eine Wohltat für Sie und Ihre Urlaubskasse. Und die kann sich bei Spar mit!-Preisen ohnehin so richtig entspannen.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen