Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Ein frischer Obstteller, eine Flasche Wasser (0,7 l) und Blumen zur Begrüßung auf dem Zimmer
  • Morgens exklusives reichhaltiges Frühstücksbuffet (auf 5-Sterne-Niveau)
  • 1 x freie Fahrt mit der Bimmelbahn durch Wernigerode bis zum Schloss und zurück (in den Sommermonaten Abfahrt im 20-Minuten-Takt, im Winter im 45-Minuten-Takt; bei starkem Schnee und/oder Glatteis fährt stattdessen ein Bus)
  • Ein 10-Euro-Gutschein für das Deko-Blumen-Geschäft "dekorum" zum Abschied
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Alt Wernigeröder Hof

Rekonstruiertes, traditionsreiches Garni-Hotel, vom Inhaber Jürgen Richter im Oktober 2006 übernommen, teilweise renoviert und seitdem liebevoll von ihm geführt.

Urlaubsort, Anreise

Wernigerode liegt an der Nordostflanke des Harzes, am Fuße des Brockens, ca. 38 km östlich von Goslar und 30 km westlich von Quedlinburg.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Über diverse Autobahnen auf die A 2 Richtung Braunschweig, am Kreuz Braunschweig-Nord auf die A 391 Richtung Braunschweig wechseln. Anschließend über die A 39 auf die A 395 Richtung Wolfenbüttel/Bad Harzburg fahren bis zur Ausfahrt B 6 Richtung Wernigerode/Abbenrode. Die B 6 verlassen Sie bei der Ausfahrt Wernigerode-Zentrum, biegen links in die L 82, nach knapp 2 km biegen Sie rechts in die Halberstädter Straße, nach 600 m erneut rechts. Im Kreisverkehr nehmen Sie die dritte Ausfahrt (Vor der Mauer/B 244). Nach knapp 500 m biegen Sie links ab und haben Ihr Hotel erreicht.

Aus dem Süden und Westen: Über diverse Autobahnen auf die A 7 Richtung Hannover bis zur Ausfahrt Rhüden/Harz. Dort auf die B 82 Richtung Bad Harzburg/Goslar wechseln. Nach 20 km links abbiegen Richtung Bad Harzburg/Goslar, anschließend rechts abbiegen, um auf die B 6 zu gelangen. Dann weiter wie "aus dem Norden".

Aus dem Osten: Über diverse Autobahnen auf die A 14 bis zur Ausfahrt Plötzkau, dann den Schildern zur B 6 Richtung Quedlinburg folgen. Danach weiter wie "aus dem Norden".

Mit dem Zug

Den Bahnhof Wernigerode erreichen Sie über die Hauptbahnhöfe in Halle oder Hannover. Von Halle sind es mit der Veolia (Verkehr Sachsen-Anhalt) noch 1 Std. 57 min. Von Hannover mit dem Regional-Express 1 Std. 47 min. Bis zum Hotel sind es ab Bahnhof Wernigerode noch 5 min zu Fuß.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags bis mittwochs, Abreise dienstags bis freitags, buchbar bis13. 12. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Saison: 1. 1. - 22. 3. 2020;
25. 10. - 22. 11. 2020
Hauptsaison: 22. 3. - 25. 10. 2020;
22. 11. - 13. 12. 2020

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.80 / 10 21 Bewertungen
842 Gäste seit Dezember 2010

Im Alt Wenigeröder Hof waren wir gut untergebracht. Wir sind mit der Bimmelbahn gefahren und im Anschluss haben wir das Schloss besichtigt (https: //www. schloss-wernigerode. de/). Die Altstadt haben wir uns ausgiebig angesehen (https: //www. oppida. de/die-schoensten-staedte-deutschlands/wernigerode/sehenswuerdigkeiten-in-wernigerode/). Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist voll in Ordnung!

Oktober 2019
Heinz Thienel,
06217 Merseburg

Wir sind bereits zum zweiten Mal im Alt Wernigeröder Hof gewesen und waren - wie erwartet - wieder rundum zufrieden. Während unserer Reisezeit sind wir mit der Bimmelbahn gefahren und haben das Schloss besichtigt (https: //www. schloss-wernigerode. de/). An der Rappbodetalsperre (https: //www. ndr. de/ratgeber/reise/harz_suedniedersachsen/Rappbodetalsperre-Haengebruecke-Seilrutsche-und-Wandern, rappbodetalsperre110. html) ist es möglich sich an einer Doppelseilrutsche angurten zu lassen, um im Anschluss gut gesichert in die Tiefe zu stürzen (https: //www. harzdrenalin. de/megazipline. html). Leider konnten wir das während unserer Reisezeit nicht wahrnehmen, das war einem Sturm geschuldet!

Oktober 2019
Ingrid Thienel,
66969 Lemberg

Wir kennen die hübsche Stadt noch aus DDR Zeiten und diese hat sich im Laufe der Jahre unglaublich gemacht. Im Alt Wernigeröder Hof waren wir gut untergebracht. Die Fahrt mit der Bimmelbahn zum Richtung Schloss haben wir unternommen. Wir buchen schon seit etlichen Jahren über Spar mit! und die Preise von den Reisen sind immer noch günstig, allerdings wurden diese mittlerweile leider angehoben.

Oktober 2019
Wilfried Seidel,
14776 Brandenburg an der Havel

Die Story zum Angebot
Mit der Bimmelbahn ganz bequem durch die Stadt

"Die Bunte Stadt" am Fuße des Brockens trägt nicht zufällig diesen Beinamen. Neben Goslar und Quedlinburg ist Wernigerode das beliebteste Städtchen im Harz - ausgesprochen munter und abwechslungsreich.

Der Tipp vom Producer
Der Wohltäter der "bunten Stadt am Harz"

Mit der Bimmelbahn werden Sie den Marktplatz von Wernigerode bereits erkunden und sicherlich einiges Interessantes über seine Geschichte erfahren. Aber ein erneuter Besuch lohnt sich auf jeden Fall - und sei es nur, um in Ruhe Fotos von dem schönen Rathaus und dem farbenfrohen Fachwerkensemble zu schießen. Für mich persönlich ist der Wernigeroder Marktplatz einer der schönsten, den ich bisher in Deutschland gesehen habe. Manche sprechen sogar vom schönsten Europas.

Zentraler Punkt ist der Wohltäterbrunnen, der seinen Namen nicht ohne Grund hat. Er wurde errichtet, um an die Bürger zu erinnern, die sich die Verdienste der Stadt erworben haben - sichtbar anhand von Plaketten und Gedenktafeln. So wurde zum Beispiel 1991 solch eine für Oberst Gustav Petri am Brunnen angebracht, der sich gegen Ende des Zweiten Weltkriegs weigerte, Wernigerode gegen die Allierten in die Kampfzone einzubeziehen. Dadurch konnte eine mögliche Zerstörung der Stadt verhindert werden, leider bezahlte Petri dafür mit seinem Leben. Wir sind dem "Retter von Wernigerode" dankbar dafür und besuchen immer wieder gerne die "bunte Stadt am Harz".

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen