Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • 3-Gänge-Braumeistermenü
  • Brauereiführung
  • Ein 6er-Träger Bier
  • Ski, Langlauf, Winterwandern mit der Niederthai Card
  • Sauna und Infrarotkabine
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos
Aparthotel Ambiente

Herzlich geführtes Ferienhotel mit einzigartigem Blick auf die Ötztaler Bergwelt und modernem Komfort, 2010 gebaut, 2015 renoviert. Highlights sind die hauseigene Brauerei und das rustikal-traditionelle Tiroler Wirtshaus. Für Entspannung sorgt der hoteleigene Wellnessbereich mit finnischer Sauna und Infrarotkabine.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Niederthai ist eine Ortschaft der Gemeinde Umhausen in Tirol und liegt auf 1.500 m, 66 km südwestlich von Innsbruck.

Mit dem Auto

Aus dem Westen: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen über Memmingen und Kempten nach Österreich. Nehmen Sie die Ausfahrt in Richtung Mieminger Straße auf die B 189. Kurz nach Imst biegen Sie in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt auf die B 171. Nach 8,5 km erreichen Sie Ötztal. Nehmen Sie im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt auf die B 186 nach Umhausen. Biegen Sie am Ende der Ortschaft links und dann gleich wieder rechts ab in Richtung Niederthai. Nach der Tourist-Info in Niederthai nochmal nach links. Das Hotel liegt kurz darauf auf Ihrer rechten Seite.

Aus dem Norden: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen über Garmisch-Partenkirchen nach Österreich. In Scharnitz fahren Sie auf die B 177 und anschließend durch Seefeld in Tirol. Nach der Ortschaft biegen Sie links ab in Richtung Mösern. Im Kreisverkehr in Sagl nehmen Sie die dritte Ausfahrt und fahren auf die A 12. Bei der Ausfahrt 123 in Richtung Ötzal fahren Sie ab und folgen der B 186 bis nach Umhausen. Dann weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Fahren Sie über München mit der österreichischen Bundesbahn nach Wörgl. Von hier aus fährt der Railjet über Innsbruck zum Bahnhof Ötztal. Der Bus 4194 fährt vom Ötztaler Bahnhof in Richtung Obergurgl bis nach Umhausen. Von dort fährt der Postbus regelmäßig bis nach Niederthai. Die Bushaltestelle befindet sich direkt am Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis 28. 4. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.00 / 10 1 Bewertung
8 Gäste seit Dezember 2018

Während unseres Aufenthaltes haben wir ausgiebig Langlauf gemacht, da das Wetter mitspielte. An der Brauereiführung haben wir teilgenommen und im Anschluss fand noch eine Bierverkostung statt. Mit dem Ambiente waren wir rundum zufrieden und zum Abschied erhielten wir den 6er-Träger des hauseigenen Biers. Unsere Reise war schön und das Hotel können wir uneingeschränkt weiterempfehlen.

Februar 2019
Siegmund Zdulski,
08280 Aue

Die Story zum Angebot
Ein Bierparadies in der zauberhaften Winterwelt

Es war einmal, hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen ... na ja, Zwerge wurden natürlich nie gesehen, dafür aber eine andere Berühmtheit - der Ötzi. Der Mann aus dem Eis lebte in der Kupfersteinzeit und wurde 1991 in den Alpen gefunden. Seitdem ranken sich allerlei Mythen um die Gletschermumie. Das Ötztal hat einen ganz besonderen Zauber und erscheint wie eine weiße Märchenwelt. Ab Dezember versinken die kleinen Bergdörfer unter einer fluffigen Schneeschicht, die klaren Bergseen erstarren zu glitzernden Eisflächen und dünne Rauchschwaden ziehen über den Häusern auf. Rund herum erheben sich stolz die 3.000 Meter hohen Berggipfel, ein Wintertraum.

Tipp vom Producer
Auf Zeitreise und zu Besuch im "Aqua Dome"

Das Ötzi-Dorf in Umhausen ist ein ganz besonderes Museum. Unter freiem Himmel wird man über 5.000 Jahre in die Steinzeit zurückversetzt. "Sehen, fühlen, mitmachen" ist hier das Motto, sei es beim Feuermachen, Bogenschießen oder Felle gerben. Die authentisch nachgebauten Hütten, Arbeitsgeräte und Waffen können von Mai bis September besichtigt werden. Das Highlight der Ausstellung war für mich aber die 1:1 Rekonstruktion des Ötzi-Fundorts mit originalgetreu nachgebauter Mumie. Schaurig schön!

Reisepakete werden geladen