Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • Nachmittagssnack
  • Mautticket für die Zufahrt zum Hotel
  • Berg- und Schifffahrten sowie Museen mit der Kärnten Card
  • Wellnessbereich mit Panoramapool
  • Schnapserl-Präsent
  • Tiefgaragen-Parkplatz

Hotel-Infos
Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe

Familienfreundliches, inhabergeführtes Aktivhotel mit herrlicher Panoramasicht auf die umliegende Bergwelt, ideal zwischen der Gerlitzer Alpe und dem Ossiacher See gelegen, mit sehr großzügigen Zimmern, Balkon mit Weitblick, einem breiten kulinarischen Angebot mit eigenem Kinderbuffet und Panoramapool, 1991 gebaut, 2016 renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Treffen am Ossiacher See ist eine Marktgemeinde im Bezirk Villach-Land und liegt in Kärnten. Der Ort ist etwa 40 km von der Grenze nach Italien und Slownien entfernt.

Mit dem Auto

Aus Deutschland: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen bis nach München. Hier nehmen Sie die A 8 nach Salzburg. Dann weiter auf der Tauernautobahn A 10 Richtung Villach (Achtung Vignettenpflicht). Nehmen Sie die Ausfahrt Villach-Ossiacher See auf die B 94. Anschließenend im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen. Biegen Sie rechts ab in die Pöllingerstraße, dann links ab auf den Schauerbodenweg. Biegen Sie rechts ab in die Gerlitzenstraße. Sie müssen an der Mautstation kein Ticket kaufen, Sie bekommen beim Check-In eine Dauerkarte. Nun brauchen Sie der Straße nur noch folgen, bis Sie die Kanzelhöhe erreichen. Biegen Sie an der Bergbahn rechts ab. Ihr Hotel liegt nach 700 m auf der linken Seite und ist nicht mehr zu verfehlen.

Mit dem Zug

Über München oder Salzburg erreichen Sie zunächst den Bahnhof Villach, etwa 20 km von Ihrem Urlausbort entfernt. Hier können Sie umsteigen in einen Regionalzug bis Annenheim. Er verkehrt zweimal täglich, die Fahrzeit beträgt etwa 10 min. Von hier sind es noch 15 km zu Ihrem Hotel, daher ist es ratsam, ein Taxi zu nehmen. Die Fahrzeit von ca. 30 min kostet etwa 45 Euro.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 16. 6. bis zum 8. 9. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 16. 6. - 30. 6. 2019;
1. 9. - 8. 9. 2019
Saison: 30. 6. - 21. 7. 2019;
18. 8. - 1. 9. 2019
Hauptsaison: 21. 7. - 18. 8. 2019
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 379,- / EUR 74,-
Saison pro Person im DZ EUR 409,- / EUR 80,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 459,- / EUR 90,-

(erster Preis: 5 Ü/HP, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/HP)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.00 / 10 2 Bewertungen
38 Gäste seit Juli 2018

Im Almresort selbst war alles soweit in Ordnung. Hoch gelegen, oft in den Wolken, denn das Wetter war ziemlich schlecht. Mit der Kärnten Card haben wir statt Bergbahnfahrten Burgen und Seen besucht. Die Lifte waren wetterbedingt eingestellt. Die Junior Suite war ja geräumig. Da ließ es sich aushalten. Das Essen in Buffetform ist vielfältig und reichlich und das Schnapserl-Präsent zum Abschied gab es außerdem noch.

August 2018
Willi Döhring,
73432 Aalen / Ebnat

Wir hatten einen schönen Familienurlaub in einer sehenswerten Umgebung. Das Almresort gefiel uns von der Ausstattung her ganz prima. Gefreut haben wir uns über das Mautticket für die Zufahrt zum Hotel und die vielen Möglichkeiten durch die Kärnten Card. Das Schwimmbad und das Dampfbad sind picobello.

August 2018
Ralph Gentner,
97950 Großrinderfeld / Schönfeld

Die Story zum Angebot
In der goldenen Mitte zwischen Berg und See

Berge und Panorama. Grüne Wälder und Moosfelder. Sanfte Brisen am Hang und laue Lüftchen auf dem Wasser. So schön kann Kärnten sein. Genauer: Treffen und Umgebung. Der Blick nach unten fällt auf das glitzernde Wasser des Ossiacher Sees. Schweift das Auge nach oben, trifft es auf den Gipfel der Gerlitzen. Ob Sie die zahlreichen Wanderwege unsicher machen und dabei die würzig-klare Bergluft einatmen oder bei einer Schifffahrt eine frische Brise genießen. Ob Sie im Benediktinerstift ein wenig Kultur schnuppern oder in der Draustadt Villach durch die malerischen Gassen schlendern. Die Region rund um Treffen ist perfekt, um die schönste Zeit des Jahres draußen zu verbringen.

Tipp vom Producer
Wenn's ein bisschen mehr sein darf

Eintritte in über 100 Attraktionen, von Bergbahnen und Schifffahrten, über Museen und Erlebnisbäder bis hin zu Tierparks und mehr. Man könnte fast meinen, dass eine Woche am Ossiacher See gar nicht ausreicht, um alles zu sehen, erleben und auszuprobieren. Wandern, radeln, schwimmen, alles ist möglich mit der Kärnten Card.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen