Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Ticket "Tanz der Vampire" PK 4
  • Cocktail "Bloody Mary" zur Einstimmung
  • 1 x Kölner Snack "Krolocks Kölscher Kaviar"
  • Ein Kölsch oder Softgetränk
  • Sauna, Erlebnisdusche, Fitnessraum, Ruhebereich
  • WLAN

Termine, Preise

Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 17. 2. bis 30. 9. 2018, Verlängerungsnächte möglich.

(inklusive Ticket der Sitzplatzkategorie 4)

Musical-Aufpreise

Sitzplatzkategorie 3 pro Person EUR 22,-
Sitzplatzkategorie 2 pro Person EUR 33,-
Sitzplatzkategorie 1 pro Person EUR 44,-
Sitzlatzkat. Premium pro Person EUR 55,-
Show am Fr. 19.30 und Sa. 14.30 Uhr pro Person EUR 11,-
Show Sa. 19.30 Uhr pro Person EUR 22,-
Ausgewählte Termine
(z. B. Ferien, Feiertage)
siehe Sonderspielplan

Sonstige Aufpreise

Einzelzimmer pro Person / Tag EUR 29,-
Verlängerungsnacht mit Frühstück
pro Person / Tag
EUR 50,-

Ermäßigungen

Eine Nacht kürzer nicht möglich  
Kinder 0 - 6 Jahre mit zwei Vollzahlern
im Elternzimmer
gratis
Kinder / Jugendl.
7 - 14 Jahre
mit zwei Vollzahlern
im Elternzimmer
- 65 %
3. Person mit zwei Vollzahlern
im selben Zimmer
- 20 %
Single mit Kind gemeinsam im DZ, Single zahlt voll plus EZ-Zuschlag, Kind ermäßigt
Behinderte 70 % Behinderung, auch eingetragene Begleitperson - EUR 13,-
(Rollstühle nur in PK 3; Behinderte müssen ihren Behindertenausweis vorlegen)

Für Kinder und Jugendliche (bis 14 Jahre) ist das Musical-Ticket nicht inklusive, kann aber direkt bei Spar mit! Reisen gebucht werden. Es kostet je nach Vorstellungstag, Uhrzeit und Platzkategorie zwischen 42 und 117 Euro.

Bei Vorstellungen am Freitag und Samstag gibt es keine Ermäßigung für Kinder. Generell empfiehlt es sich, Kinder unter 12 Jahren nicht mit ins Musical zu nehmen.

Kindern unter 6 Jahren ist der Eintritt nicht gestattet.

Sonstiges

Hund / Katze ohne Verpflegung pro Tag EUR 15,-
Parkplätze in der Hotel-Tiefgarage oder auf dem Parkdeck, pro Tag EUR 18,-
Kulturabgabe 5 % auf den Brutto-Übernachtungspreis (nicht auf Verpflegungs- und Extraleistungen), zahlbar pro Person vor Ort im Hotel
Anzahlung an Spar mit! Reisen ca. 55 %
Restzahlung vor Ort bei Anreise im Hotel (bar oder EC-Karte) ca. 45 %

Hotel-Infos kompakt

Hingucker: stylisch und zentrumsnah

Ein Hotel so Weltklasse wie die Stadt. Ungewöhnliche Architektur, rot und rechteckig. Wohlgefühl drinnen dank stylischer Möbel, Top-Service und üppigem Frühstücksbuffet. Abends Lust auf Pizza der Spitzenklasse? "Cantinetta Osteria" heißt der mediterrane Hotspot des Hauses. Verkehrsgünstig im Stadtteil Braunsfeld, nur 3 km zum Dom.

Lage, Anreise

Lage, Anreise

Die Domstadt Köln liegt im Westen Deutschlands, direkt am Rhein. Ihr Hotel "Ameron Regent" steht auf der linksrheinischen, der westlichen Seite Kölns, 3 km vom Zentrum entfernt.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Auf der A 57 fahren Sie über das Kreuz Köln-Nord Richtung Innenstadt und biegen bei der Ausfahrt Köln-Ehrenfeld rechts ab in den Ehrengürtel, dann geradeaus weiter in den Melatengürtel bis zur Ecke Scheidtweiler Straße, wo Sie das Hotel finden.

Von der A 59 kommend wechseln Sie am Kreuz Leverkusen-West auf die A 1, fahren weiter bis zum Kreuz Köln-Nord und biegen dort auf die A 57 Richtung Köln-Ehrenfeld ab. Dann weiter wie oben beschrieben.

Von der A 3 wechseln Sie am Kreuz Leverkusen auf die A 1, restliche Strecke wie oben beschrieben.

Aus dem Westen: Von der A 4 wechseln Sie am Kreuz Köln-West auf die A 1 Richtung Leverkusen, nehmen dort die erste Ausfahrt Köln-Lövenich und fahren rechts in die Aachener Straße stadteinwärts. An der Kreuzung beim DKV-Gebäude biegen Sie dann rechts ab in die Verlängerung des Melatengürtels, machen einen "U-Turn" und fahren über die Kreuzung zurück in den Melatengürtel. Nach dem DKV-Gebäude geht's dann links in die Scheidtweiler Straße, an der Ecke sehen Sie das Hotel.

Aus dem Süden: Von der A 1 fahren Sie über das Kreuz Köln-West bis zur Ausfahrt Köln-Lövenich, dann weiter wie bei der A 4 beschrieben.

Von der A 555 kommend wechseln Sie am Kreuz Köln-Süd auf die A 4 Richtung Aachen und biegen bei der Ausfahrt Köln-Klettenberg rechts ab in die Luxemburger Straße stadteinwärts. An der zweiten großen Kreuzung fahren Sie rechts in den Sulzgürtel, machen einen "U-Turn" und geradeaus weiter über den Lindenthal- und Stadtwaldgürtel bis zum Melatengürtel. Beim DKV-Gebäude geht's dann links in die Scheidtweiler Straße, wo Sie das Hotel finden.

Von der A 59 wechseln Sie am Autobahndreieck Köln-Porz auf die A 559, dort am Kreuz Köln-Gremberg auf die A 4 Richtung Aachen und nehmen dann die Ausfahrt Köln-Klettenberg. Rest wie bei A 555 beschrieben.

Aus dem Osten: Von der A 3 wechseln Sie am Autobahndreieck Köln-Heumar auf die A 4 Richtung Aachen und fahren bei Köln-Klettenberg rechts auf die Luxemburger Straße stadteinwärts. Restliche Strecke wie bei der A 555 beschrieben.

Von der A 4 kommend fahren Sie über das Kreuz Köln-Ost bis zum Autobahnende und dort geradeaus weiter in die Kanalstraße. An der dritten großen Kreuzung geht's rechts in die Aachener Straße, an der nächsten großen Kreuzung dann wieder rechts in den Melatengürtel, wo Sie das Hotel schließlich auf der linken Seite sehen.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Köln ist bestens ans Fernverkehrsnetz angeschlossen und per Bahn bequem zu erreichen. Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit U-Bahn 16 oder 18 bis zur Station Neumarkt, steigen dort um auf die Straßenbahn 1 in Richtung Weiden bis zur Station Aachener Straße/Gürtel; von dort sind es noch etwa 100 m zum Hotel.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.27 / 10 7 Bewertungen
264 Gäste seit Dezember 2017

Wir waren absolut zufrieden. Eine der schönsten Reisen in letzter Zeit. Das Hotel ist von Ausstattung, Lage, Sauberkeit und Atmosphäre einfach tipptopp. Das Musical ließ keine Wünsche offen. Wir haben eine bessere Platzkategorie gebucht und von da aus fantastisch gesehen. Diese Reise war ein voller Erfolg.

April 2018
Heinz-Jürgen Brenke,
58708 Menden

Mit dem Zimmer im Ameron waren wir ausgesprochen zufrieden. Die Mitarbeiter sind herzlich gewesen und das Frühstücksbuffet war reichhaltig. Der Höhepunkt der Reise war der Besuch im Tanz der Vampire. Wir hatten gute Plätze, die Akustik war prima und die Optik bestens. Meine Mutter und ich waren begeistert vom Tanz der Vampire.

März 2018
Marie-Christin Kühn,
56472 Nisterberg

Es war perfekt. Uns gefiel das moderne Hotel sehr gut. Für den Service und die Freundlichkeit gibt es volle Punktzahl.

März 2018
Marc Reichert,
74864 Fahrenbach

Die Story zum Angebot
Musicalspaß mit Biss - die Vampire bitten zum Tanz

Als Star-Regisseur Roman Polanski im Jahr 1967 mit seinem legendären Film "Tanz der Vampire" die Kinos stürmte, konnte er sicherlich nicht ahnen, dass er damit Filmgeschichte schrieb. Und schon gar nicht, dass sein Leinwand-Hit exakt 30 Jahre später als Musical die Bühne erobert - wiederum mit ihm als Regisseur.

Der Tipp vom Producer

Von der Bohne zur süßen Versuchung

Das Muss für alle Schokoladenliebhaber: ein Besuch im Schokoladenmuseum Köln! Hier erleben Sie die Geschichte der braunen Süßigkeit auf insgesamt 4.000 Quadratmetern hautnah. Bei der Zeitreise durchqueren Sie verschiedene Epochen und Kulturen und sehen, wie die Kakaobohne zur leckeren Schoki wird. Das Beste daran: Sie nehmen die Ausstellung durch alle Sinne wahr. Neben köstlichen Aromen und tropischem Klima dürfen Sie die Leckerei natürlich auch verkosten. Am Ende der Ausstellung steht die Offenbarung für jeden Süßmatz schlechthin: ein großer Schokobrunnen.

Das Video zur Show

Prospekt drucken
Alle Informationen zu Ihrem Reisepaket übersichtlich als PDF und bequem auszudrucken.
Jetzt herunterladen