Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 x abends 3-Gänge-Menü
  • Eintritt Waffenmuseum Suhl
  • Schießprogramm im Olympiastützpunkt Suhl
  • Ein Fläschchen Waffenöl
  • WLAN

Hotel-Infos
City Hotel am CCS

Modernes City-Hotel im Stadtzentrum von Suhl, Hotelgäste sind durch den exklusiven Glastunnel direkt mit dem CCS Centrum und dem Ottilienbad verbunden. 2018 wurden die Zimmer und die Lobby renoviert. Das Panoramarestaurant im 16. Stock bietet einen einmaligen Blick über die Dächer von Suhl.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Suhl liegt am Südhang des Thüringer Waldes, von Bergen umgeben, ungefähr 67 km südwestlich von Erfurt.

Mit dem Auto

Aus Deutschland Nord, Nordwest: Auf den entsprechenden Autobahnen auf die A 4 Richtung Erfurt, dann die Abfahrt Gotha in Richtung Suhl / Oberhof nehmen. Kurz nach der Ortschaft Ohrdruf biegen Sie in den Kreisverkehr ein und nehmen die erste Ausfahrt. Nach 23 km folgen Sie den Beschilderungen auf die A 71 in Richtung Schweinfurt. Bei der nächsten Ausfahrt gleich in Richtung Suhl abfahren. Jetzt geht es immer gerade aus, das CCS ist von hier bestens augeschildert.

Aus Deutschland Ost: Auf den entsprechenden Autobahnen zum Hermsdorfer Kreuz, weiter Richtung Erfurt, dort auf die A 71 Richtung Schweinfurt. Weiter wie oben beschrieben.

Aus Deutschland Süd, Südwest: Auf den entsprechenden Autobahnen nach Würzburg, weiter auf der A 7 Richtung Schweinfurt. Hier geht es auf die A 71 Richtung Erfurt und am Autobahndreick Suhl auf die A 73. Nehmen Sie die Ausfahrt in Richtung Suhl Zentrum und dann den Beschilderungen nach zum CCS.

Mit dem Zug

Mit dem ICE fahren Sie bis nach Erfurt. Von hier aus fährt die Regionalbahn Richtung Würzburg mit Stopp in Suhl. Die Fahrt dauert ca. 48 Minuten. Vom Bahnhof in Suhl sind es nur noch 550 m zum Hotel, es geht immer gerade aus, das CCS ist gut ausgeschildert.

Gästebewertungen, Statistik
Neues Paket - noch keine Bewertungen
18 Gäste seit November 2018

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 20. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Alles rund ums "Eisen" im Waffenmuseum Suhl

Wer an Suhl denkt, dem erscheinen automatisch Bilder verschiedenster Waffen vor dem inneren Auge. Die naturreichste Stadt Thüringens trägt deshalb den Beinamen "Waffenstadt" - und das nicht ohne Grund. Vom 15. - 17. Jahrhundert war Suhl der einzige Ort der Waffenherstellung in ganz Deutschland. Spar mit! Reisen hat hier ein besonderes Paket für Sie geschnürt, bei dem man kein Waffennarr sein muss, um begeistert zu sein ...

Tipp vom Producer
Sushi in Suhl

Sushi hat in Suhl eine ganz besondere Bedeutung, sogar eine Gedenktafel wurde zu Ehren der japanischen Speise errichtet. Aber fangen wir von vorne an...

Reisepakete werden geladen