Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges, vielfältiges Frühstücksbuffet
  • 1 x deftige mecklenburgische Landbrotzeit am 1. Abend
  • 1 x 4-Gänge-Schlemmermenü nach Empfehlung des Chefkochs am 2. Abend
  • 24-Stunden-Schwerin-Ticket inklusive Begleitbroschüre
  • Freie Nutzung des Wellnessbereichs mit Sauna und Fitnessraum
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Mecklenburg- Vorpommern und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Van der Valk Landhotel Spornitz

Ländliches 3-Sterne-Hotel mit Stil und Charme. Regelmäßig renoviert, sehr gute Ausflugsmöglichkeiten im Umland. Das Naturschutzgebiet "Lewitz" direkt hinter dem Hotel bietet viel Platz für Wanderungen und Radtouren.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Spornitz ist eine ländliche Zentralgemeinde im Südwesten des Landkreises Parchim in Mecklenburg-Vorpommern.

Mit dem Auto

Von der A 24 Berlin - Hamburg kommend, fahren Sie an der Ausfahrt 14 Neustadt-Glewe Richtung Parchim ab. In Spornitz biegen Sie an der ersten Ampelkreuzung links ab, Ihr Hotel befindet sich auf der linken Seite und ist sehr gut ausgeschrieben.

Mit dem Zug

Die Züge fahren bis nach Parchim, von dort aus gibt es eine Busverbindung nach Spornitz. Empfehlenswert ist allerdings die Eigenanreise mit dem Auto, um auch vor Ort mobil zu bleiben.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreisetag flexibel, buchbar bis zum 27. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 1. 1. - 30. 4. 2019;
1. 10. - 27. 12. 2019
Hauptsaison: 30. 4. - 1. 10. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.28 / 10 12 Bewertungen
491 Gäste seit Juni 2010

Mit dem Landhotel waren wir zufrieden, unser Zimmer war picobello, die Mitarbeiter waren stets freundlich und das 4-Gänge-Schlemmer-Menü ist vorzüglich gewesen! Einziger Kritikpunkt - die Landbrotzeit wurde mit ungeröstetem Toastbrot serviert, ein Schwarzbrot wäre besser gewesen. Das 24-Stunden-Schwerin-Ticket haben wir genutzt und uns unter anderem das Schloss Schwerin angesehen.

Juli 2019
Rainer Korn,
15827 Blankenfelde-Mahlow

Im Rahmen unserer Halbpension gab es eine ausgesprochen gute mecklenburgische Landbrotzeit. Da waren wir begeistert. Das andere Menü hielt sich im Rahmen. Es war soweit okay. Mit unserem Zimmer und dem Hotel insgesamt waren wir absolut zufrieden. Das Personal ist nett, der Parkplatz gratis. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte.

Oktober 2018
Thomas Kaukel,
15831 Blankenfelde-Mahlow

Die Ausstattung im Hotel ist so wie wir es uns vorgestellt haben. Zudem sauber und angenehm. Das Essen im Rahmen der Halbpension war appetitlich und vielseitig, wie auch das 4-Gänge-Schlemmermenü. Das 24-Stunden-Schwerin-Ticket haben wir nicht genutzt, da wir mit dem Auto unterwegs waren.

August 2018
Fritz Carove,
91541 Rothenburg

Die Story zum Angebot
Mecklenburg: Ihre Reise durch das Land der Seen

Mitten im idyllischen Städtedreieck Parchim, Schwerin und Ludwigslust liegt Spornitz. Umgeben von romantischen Schlössern, klaren Seen und weiten Feldern ruht das mecklenburgische Dörfchen direkt im Naturpark des Flüsschens Lewitz.

Der Tipp vom Producer
Zu Land, zu Wasser und in der Luft

Nur 10 Kilometer von Spornitz entfernt befindet sich Neustadt-Glewe. Am Rande des Landschaftsschutzgebietes "Lewitz" zeigt sich die mittelalterliche Stadt. Schon von weitem sieht man ihr Wahrzeichen, den Turm der im 13. Jahrhundert als Wehranlage errichteten Burg.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen