Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Erfrischender Heffterhof-Cocktail zur Begrüßung (Prosecco mit Basilikum, Limette und Erdbeer, 0,2 l)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bio-Produkten und regionalen Köstlichkeiten
  • Kaffee-Jause im Café Sacher Salzburg mit einem Stück original Sachertorte mit Schlagobers und einer Tasse Kaffee, Tee oder Schokolade (3,3 km entfernt, Wert 12 Euro)
  • "Hellbrunn Exklusiv Tour III" (Kombi-Ticket der Salzburg Stadt Schiff-Fahrt, ca. 2,5 Stunden, Wert 30 Euro):
    • Schifffahrt auf der Salzach, vorbei an den schönsten Seiten Salzburgs, und Busanreise mit dem London-Doppeldeckerbus zum Schloss Hellbrunn (ca. 45 min, Ableger am Franz-Josef-Kai, gegenüber dem Café Sacher, 4,5 km entfernt)
    • Eintritt ins Schloss und Schnellzugang zu den Wasserspielen (ca. 1 Stunde)
    • Rückfahrt im London-Doppeldeckerbus (ca. 45 min)
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Salzburg und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel Heffterhof

Inhabergeführtes und komfortables 4-Sterne Businesshotel mit herzlichem Service und ausgezeichnetem Bio-Frühstück, 2016 umfassend renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Salzburg liegt etwa 140 km südöstlich von München und ist 15 km von der deutschen Grenze entfernt.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen bis nach München. Am Kreuz München-Nord nehmen Sie die Ausfahrt auf die E 45/E 52 in Richtung Salzburg, Innsbruck, Österreich, Italien. Am Kreuz München-Süd fahren Sie auf die A 8 Richtung Salzburg. An der österreichischen Grenze wechseln Sie auf die A 1 Richtung Salzburg, Linz, Wien. Nehmen Sie nach 12 km die Ausfahrt 288-Salzburg und fahren Sie auf die B150 in Richtung Salzburg. Nach 2,4 km biegen Sie links auf die Sterneckstraße ab. Diese befahren Sie 800 m und biegen dann erneut links auf die Eichstraße ab. Danach fahren Sie rechts auf die Ferdinand-Sauter-Straße. Anknüpfend erreichen Sie die Lamberggasse. Von dort fahren Sie nach 220 m links auf die Hugo-von-Hofmannsthal-Straße. Nachfolgend biegen Sie rechts auf die Alexander-Giradi-Straße ab. Ihr Hotel befindet sich nach 350 m auf der linken Seite.

Aus dem Westen: Fahren Sie auf der A 8 in Richtung München. Am Dreieck München-Eschenried wechseln Sie auf die A 99 in Richtung Salzburg, Nürnberg, München-Ost. Ab dem Kreuz München-Süd weiter wie oben beschrieben.

Aus dem Süden: Fahren Sie auf die A 96 Richtung München. Nehmen Sie die Ausfahrt 39-München-Sendling in Richtung Passau, Salzburg. Fahren Sie auf der Garmischer Straße E 54/B 2. Sie passieren den Kreisverkehr und fahren dann auf die A 995/ E 54 in Richtung Salzburg, Passau, Nürnberg. Ab dem Kreuz München-Süd weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Fahren Sie mit den verschiedenen Fern- und Regionalzügen der Deutschen Bahn zum Salzburger Hauptbahnhof. Von dort nehmen Sie die Buslinie 6 Richtung Parsch bis zur Haltestelle Maria-Cebotari-Straße, die sich direkt am Hotel befindet. Die Fahrt dauert insgesamt ca. 20 Minuten.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar vom 31. 3. bis zum 3. 11. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Saison: 31. 3. - 14. 7. 2019;
1. 9. - 3. 11. 2019
Hauptsaison: 14. 7. - 1. 9. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.00 / 10 3 Bewertungen
49 Gäste seit Juli 2017

Mit dem Heffterhof waren wir alle fünf Reisenden zufrieden und wurden rundum von den freundlich Mitarbeitern verwöhnt. An der Schifffahrt haben wir teilgenommen, sind in einem London Doppeldeckerbus mitgefahren, haben die wunderschöne Stadt erkundet - insgesamt ist dies ein tolles Paket.

September 2018
Angelika Stierhof,
91486 Uehlfeld

Unser Zimmer im Heffterhof gefiel uns gut, die Mitarbeiter waren freundlich und morgens wurden wir mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet verwöhnt. An der Schifffahrt auf der Salzach haben wir teilgenommen und hatten Glück, da das Wetter mitspielte. Gut gefallen hat uns ebenfalls die Führung durch das Salzburger Schloss.

April 2018
Georg Hänsel,
39114 Magdeburg

Das Hotel war sehr gut. Auch der Service, die Freundlichkeit und das Essen waren hervorragend. Wegen Hochwasser konnte die Schifffahrt auf der Salzach nicht stattfinden. Das Geld bekamen wir sofort ausgezahlt. Wir waren wieder begeistert von Spar mit! .

September 2017
Erwin Schneider,
94315 Straubing

Die Story zum Angebot
Italienische Wasserspiele, Sachertorte und ein Schiff

Aqua sanat (Wasser heilt), wusste schon Sebastian Kneipp im 19. Jahrhundert. Dass man für seine Gesundheit nicht in kaltem Wasser herumwaten muss, sondern sich auch einfach an seinem Anblick erfreuen kann, ist eine Weisheit, die noch einige Jahrhunderte älter ist. So entstand ab 1615 etwa sechs Kilometer von Salzburgs Zentrum entfernt das Schloss Hellbrunn. Der Name bedeutet "heilender Brunnen". Überzeugen Sie sich selbst, wie heilsam, zumindest aber erholsam Ihr Spaziergang durch die herrliche Anlage ist. Mit seinen bestens erhaltenen Wasserspielen der Spätrenaissance und dem manieristischen Ziergarten steht es heute unter Denkmalschutz. Treffen Sie auf fantasievolle Wasserspeier, verwunschene Grotten, eine vielseitige Natur und natürlich ein liebliches Schloss voller Kleinodien.

Der Tipp vom Producer
Die Tiere sind los ...

Salzburg hat nicht nur viele kulturelle Einrichtungen, die besichtigt werden können. Der Hellbrunner Zoo bietet hier genau die richtige Abwechslung. Wow, so viele verschiedene Tierarten. Genauer gesagt ca. 1.200 heimische und exotische Tiere tummeln sich im großen Areal des Salzburger Zoos. Alle konnte ich mir natürlich nicht anschauen, aber es war sehr faszinierend zu sehen, wie aus fast ausschließlich natürlichen Materialien so viele verschiedene Lebensräume entstanden sind. Die Flamingos haben es mir hier besonders angetan.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen