Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen im Frauenstein-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abends 4-Gänge-Menü in der Hotel-Gaststube
  • 1 x Bierbrettl mit dreierlei Bieren (je 0,3 l)
  • Täglich ein Stück hausgebackenen Kuchen
  • Eintritt zum Baumwipfelpfad in Neuschönau (ca. 17 km entfernt)
  • Nutzung von Hallenbad und finnischer Sauna
  • Nutzung der Infrarot-Fit- und Gesundheitskabine
  • Individuelle Ausflugtipps von der Familie Koller
  • WLAN und Internet-Anschluss
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Familien-Landhotel Koller

Familiär und von den Inhabern in der 4. Generation liebevoll geführtes Landhotel, idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge in den Bayrischen Wald, 2014 teilweise renoviert.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Im Landhotel Koller entspannen Sie nicht nur im 250 qm großen Wellnessbereich, sondern können auch zahlreiche zusätzliche Anwendungen nutzen. Ihren Wunschtermin reservieren Sie direkt unter Telefon 08555-97000. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Aroma-Öl Massage sehr sanfte Wohlfühlmassage mit speziellen, wertvollen Ölen, harmonisiert Körper, Geist und Seele, 20 min 19,-
Gesichtsbehandlung für Sie sanfte Reingung, Gesichtsdampfbad und Peeling, verwöhnende Gesichtsmassage und eine Wohlfühlpackung mit Abschlusspflege, 60 min 45,-
Bürstenmassage Durchblutung der Haut für ein glattes, straffes Gewebe, 20 min 19,-
Gesichtsbehandlung für Ihn sanfte Reingung, Gesichtsdampfbad und Peeling, Wohlfühlpackung mit Abschlusspflege,30 min 28,-
Teilkörpermassage mit Duftkerzenöl Steigert die Durchblutung, entspannt die Muskulatur, 30 min 35,-
Vollmassage Lockerung der Muskulatur, Blut- und Lymphfluss werden angeregt, 45 min 40,-
Teilkörpermassage Steigert die Durchblutung, entspannt die Muskulatur, 30 min 25,-
Kinder-Wellnessmassage Schoko- oder Himbeermassage, 25 min 18,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Ringelai liegt im südlichen Bayerischen Wald und ist rund 40 km von Passau und der Tschechischen Grenze entfernt.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen zur A3 Richtung Passau. Nehmen Sie die Ausfahrt Aicha vorm Wald bis Neukirchen v. W., dann weiter auf der B 85 bis Tittling, Richtung Perlesreut und Ringelai. Nach dem Ortseingang liegt das Hotel auf der rechten Seite und ist nicht mehr zu verfehlen.

Mit dem Zug

Fahren Sie zunächst mit der Bahn nach Passau. In Passau steigen Sie um in die Ilztalbahn und fahren bis zur Endstation Freyung. In Freyung nehmen Sie den Bus 101 und steigen an der fünften Haltestelle in Ringelai Ortsmitte aus. Die Haltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.30 / 10 5 Bewertungen
66 Gäste seit Januar 2017

Mit dem Landhotel sind wir rundum zufrieden gewesen und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Den Besuch des Baumwipfelpfad haben wir wahrgenommen, außerdem das ganze zugesagte Programm abgewickelt und zudem waren wir noch wandern.

September 2018
Gert Münchmeier,
92685 Floß

Wir verreisen schon seit Jahren über Spar mit! und die Abwicklung war wieder gut. Mit dem Landhotel waren wir rundum zufrieden und wurden zudem von den netten Mitarbeitern verwöhnt. Während unseres Aufenthaltes waren wir wandern, haben die nähere Umgebung erkundet und sind außerdem noch nach Passau gefahren.

August 2018
Manfred Wiele,
06493 Harzgerode

Wir hatten wunderbare Tage bei Kollers im Landhotel im schönen Ringelai. Es war alles zu unserer vollsten Zufriedenheit. Da meine Frau schlecht zu Fuß ist, bekamen wir sogar ein ganz schönes Zimmer im Erdgeschoss - entgegen der Ausschreibung verfügt das Hotel über keinen Lift. Ganz besonders loben möchte ich hier noch die vorzügliche Küche und die herzlichen Mitarbeiter im Hause.

Mai 2018
Otto Sendner,
91443 Scheinfeld

Die Story zum Angebot
Typisch bayerisch, typisch gemütlich, typisch Koller

Das nennt man dann wohl ein Familienhotel, wenn schon die freundliche Gastgeberfamilie mit fünf, ja, Sie lesen richtig, mit fünf Generationen im Hause vertreten ist. Der Opa ist der gute Geist des Hauses und hilft wo er kann, der Vater und seine Tochter Andrea führen die Geschäfte, deren Kinder sind ebenfalls, wann immer möglich, im Einsatz für das Wohl der Gäste. Sogar zwei Ur-Ur-Enkel sind schon da. Die sind zwar noch klein, doch es wäre nicht verwunderlich, wenn nicht auch die später ihren Teil für einen rundum reibungslosen Ablauf im Hotel beitragen würden.

Der Tipp vom Producer
Gabreta: Leben wie die Kelten

Wer wünschte sich nicht schon einmal, in eine andere Zeit zu reisen. Im Bayerischen Wald ist das ganz einfach und unkompliziert möglich, denn das Keltendorf Gabreta nahe Ringelai im südlichen Bayerwald führt 3000 Jahre zurück in die Zeit der Kelten. Hier wird Archäologie und Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes greifbar, nichts ist in Vitrinen hinter Glas versteckt, alles ist zum Anfassen.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen