Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Begrüßungsdrink an der Hotelbar (Bier, Prosecco oder Softdrink, 0,2 l)
  • Morgens reichhaltiges kalt-warmes Frühstücksbuffet
  • Stadtrundfahrt im modernen Elektrowagen durch die historische Altstadt und die einzigartige Geschichte der UNESCO-Welterbestadt Regensburg (ca. 45 Minuten, in den Wintermonaten am Wochenende, in den Sommermonaten täglich, Abfahrten am Domplatz, 100 m vom Hotel entfernt)
  • Gutschein für ein Bratwurstkipferl zum Mitnehmen aus der historischen Wurstkuchl, der ältester Wurstbraterei der Welt (300 m entfernt)
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Regensburg und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Achat Hotel Herzog am Dom

Elegantes 4-Sterne-Stadthotel in einem denkmalgeschützen Gebäude direkt neben dem Dom, mitten im historischen Zentrum; moderne Zimmer, Frühstücks-Restaurant mit Terrasse und Gastwirtschaft. Mitglied der Hotelkette Achat.

Urlaubsort, Anreise

Regensburg liegt verkehrsgünstig im Südosten Bayerns und ist gut mit den Nachbarländern Tschechien und Österreich verbunden.

Mit dem Auto

Aus Süden, Westen und Osten: Von der A 3 kommend am Autobahnkreuz Regensburg die A 93 Richtung Weiden / Amberg nehmen. Bei der Ausfahrt Regensburg Kumpfmühl die Autobahn verlassen und der Ludwig-Thoma-Straße folgen. An der zweiten großen Kreuzung biegen Sie links in die Universitätsstraße ab und folgen der Beschilderung Richtung Bahnhof. Folgen Sie der Straße und fahren Sie bei der nächsten großen Kreuzung rechts in die Friedensstraße. Überqueren Sie nun links die Galgenbergbrücke und fahren in die D.-Martin-Luther-Straße, direkt hinter dem Dachauplatz biegen Sie links in die Drei-Kronen-Gasse und gleich wieder rechts in die Speichergasse ab. Die nächste Möglichkeit fahren Sie links in die Domstraße. Das Hotel ist nach ca. 150 m zu Ihrer linken Hand.

Aus Norden: Von der A 93 kommend die Ausfahrt Regensburg Kumpfmühl nehmen, weiter wie oben.

Mit dem Zug

Regensburg ist gut an das Bahnnetz angeschlossen. Vom Hauptbahnhof aus erreicht man mit der Buslinien A Richtung Arnulfsplatz nach 3 Haltestellen das Hotel, Haltestelle "Domplatz".

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise im Februar und März freitags und samstags, den Rest des Jahres Anreise täglich, buchbar bis 31. 12. 2022, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: bis 1. 4. 2022;
6. 4. - 1. 5. 2022;
2. 5. - 13. 5. 2022;
14. 5. - 20. 5. 2022;
25. 5. - 3. 6. 2022;
4. 6. - 31. 12. 2022
Hauptsaison: 1. 4. - 6. 4. 2022;
1. 5. - 2. 5. 2022;
13. 5. - 14. 5. 2022;
20. 5. - 25. 5. 2022;
3. 6. - 4. 6. 2022

(Kinder nur Ü/F, ohne Extras)

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Zwischen Kultbrauhaus, Römerkastell und Donau

Die Römer fanden die Lage für ihre "Castra Regina" am nördlichsten Punkt der Donau vermutlich einfach nur strategisch günstig. Lord Norman Forster, der englische Stararchitekt, hält sie für eine der schönsten Städte der Welt. Die Rede ist von Regensburg, der "Stadt am Fluss". Und weil die Römer bereits 79 nach Christi hier waren, gilt Regensburg als eine der ältesten Städte Deutschlands. Eine der sehenswertesten ist sie ganz bestimmt.

Hier mischt sich mittelalterliches Flair mit Lifestyle und Lebenslust, hier sind 2.000 Jahre Geschichte greifbar und bayerische Gemütlichkeit sprichwörtlich. Im Mittelalter bedeutendes Handelszentrum, erlebte die Stadt an der Donau auf besondere Weise den Einfluss fremder Kulturen, was an zahlreichen Gebäuden, die mitunter bis ins 9. Jahrhundert zurückreichen, sichtbar wird.

Wahrzeichen der Stadt ist der Dom Sankt Peter. Er gilt als Hauptwerk der Gotik in Süddeutschland. Ein weiteres Wahrzeichen ist die "Steinerne Brücke". Zusammen mit der historischen Altstadt begründen diese beiden die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste. Heimliches "Wahrzeichen" für Einheimische und Kenner ist aber bestimmt der "Kneitinger", das Kultbrauhaus in der Arnulfstraße. Hier sitzen Japaner und Amerikaner neben "Ureinwohnern", Künstler neben Geschäftsleuten, Rentner neben Studenten, und lassen sich zu köstlichem Bier und deftig bayerischen Schmankerln verführen.

Idealer Ausgangspunkt, um die schöne Stadt an der Donau zu erkunden, ist das elegante Spar mit!-Partnerhotel Achat Herzog am Dom. Im Herzen der Stadt neben dem Dom gelegen, mit modernen, geräumigen Zimmern, ist ein erholsamer Aufenthalt garantiert. Der Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück. Weiter geht es mit einer Stadtrundfahrt, um einen Überblick über das historische Zentrum zu bekommen. Und für den kleinen Hunger zwischendurch haben wir für Sie ein Bratwurstkipferl in der ältesten Bratwurststube der Welt organisiert.

Es wäre nicht überraschend, wenn Sie nach Ihrem Ausflug von der Oberpfälzer Domstadt ebenso begeistert sind, wie es Lord Norman Forster war.

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen