Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • 3-Gänge-Menü "RheinArt"
  • Eintritt Embricana
  • Kleine Wohlfühloase mit Sauna
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge

Hotel-Infos kompakt
Hotel Rheinpark Rees

Inhabergeführtes 4-Sterne-Hotel, 2001 gebaut, 2010 Renovierung von Zimmern, Restaurant und Lobby.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Im Hotel Rheinpark in Rees erwartet Sie ein umfangreiches Massage-Angebot. Bitte stimmen Sie im Vorfeld Ihre Anwendungstermine unter der Telefonnummer 02851 - 5880 ab. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Massage-Angebote
Rückenmassage mit Aromaöl ca. 30 min 39,-
Ganzkörpermassage mit Aromaöl ca. 50 min 59,-
Gesichtsmassage ca. 30 min 39,-
Aroma Thalasso Rückenmassage ca. 30 min 39,-
Aroma Thalasso Ganzkörpermassage ca. 50 min 59,-
Hot Stone Rückenmassage ca. 30 min 49,-
Hot Stone Ganzkörpermassage ca. 50 min 69,-
Detoxing Massage ca. 50 min 69,-
Beauty-Angebote
Ganzkörperpeeling mit Handschuh ca. 30 min 29,-
Soft Body Creme Packung ca. 30 min 29,-
Thalasso-Meersalzpeeeling ca. 30 min 29,-
Aroma Thalasso Körperpackung ca. 30 min 29,-
Regnerierende Gesichtspflege Sanddorn ca. 60 min 59,-
Mattierende Gesichtspflege Heilkreide ca. 60 min 59,-
Thalasso Frischebehandlung der Frische-Kick für Ihre Haut, ca. 60 min 59,-
Thalasso Anti-Aging Behandlung Ihre Haut wird sanft mit einer Reinigungssahne abgerieben, ca. 90 min 89,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Rees liegt nahe der Grenze zu Holland, nordwestlich von Oberhausen, und ist von der A 3 aus in etwa 10 Minuten zu erreichen.

Mit dem Auto

Aus dem Westen: Sie fahren über die A 57 in Richtung Nimwegen und verlassen die Autobahn an der Abfahrt Goch. In Goch folgen Sie der B 67 Richtung Rees. Sie gelangen automatisch auf die Reeser Straße. Diese fahren Sie bis zum Kreisverkehr. Im Kreisverkehr folgen Sie weiterhin der Beschilderung nach Rees. Bei der ersten Möglichkeit biegen Sie rechts ab in die Emmericher Straße und folgen ihr bis sie in den Westring mündet. Fahren Sie bis zum Ende weiter und biegen bei der abknickenden Vorfahrt nach links. Das Hotel liegt nach ca. 100 Metern auf der rechten Seite.

Aus dem Osten: Fahren Sie auf der A 2 bis Kreuz Oberhausen und dann weiter auf der A 3 in Richtung Arnheim/Emmerich bis zur Abfahrt Rees. Folgen Sie der B 67 in Richtung Rees und fahren dann weiter wie oben.

Aus dem Süden: Fahren Sie über die A 3 bis zum Kreuz Oberhausen und fahren Sie dann weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Den ICE-Bahnhof Duisburg erreichen Sie aus vielen deutschen Großstädten. Von dort aus bestehen regionale Verbindungen in die Ortsteile Millingen und Haldern, die etwa sechs Kilometer von Ihrem Hotel entfernt sind.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.88 / 10 11 Bewertungen
310 Gäste seit Januar 2013

In Rees gefiel es uns gut. Wir haben die Umgebung ausgiebig erkundet. Auch das Hotel, das Zimmer und das Abendessen entsprach ganz unserer Vorstellung. Es gibt nichts zu beanstanden.

September 2018
Peter Fahrenkrug,
21079 Hamburg

Mit dem Rheinpark waren wir rundum zufrieden und wurden stets von den netten Mitarbeitern verwöhnt. Das 3-Gänge-Menü haben wir nicht in Anspruch genommen, sondern hatten die Option uns die Speisen frei auszusuchen, somit haben wir uns eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert jeweils aussuchen können. Wir wollten uns Fahrräder ausleihen, jedoch war die Qualität der Räder nicht gut. Während unserer Reisezeit haben wir uns Emmerich angesehen, in der Stadt Kleve die Schwanenburg besichtigt und zudem den Marktplatz in Kalkar.

August 2018
Karl Hofmann,
90455 Nürnberg

Mit dem Hotel waren wir zufrieden und wurden rundum von den netten Mitarbeitern verwöhnt. Von zu Hause aus hatten wir eine Dampferfahrt gebucht, diese musste wegen zu niedrigen Wasserstands im Rhein leider abgesagt werden.

August 2018
Manfred Schmidt,
39418 Staßfurt

Die Story zum Angebot
Das Schatzkästchen am Niederrhein - so schön!

Was wünschen Sie sich für Ihren Urlaub? Ruhe, Entspannung, Kultur und Bewegung. Spar mit! Reisen empfiehlt flaches Land, Weitsichten bis zum Horizont, idyllische Flussauen gekoppelt mit Komfort, Wellness, Schifffahrt und Besuchen von historischen Orten. Bleibt die Frage, wo? Wir haben uns Rees ausgeguckt, das "Schatzkästchen am Niederrhein". Zu bestaunen sind Überreste der Stadtmauern, Tore und verschiedene Türme, die den Ort schon seit dem 13. Jahrhundert umschließen. Das schnuckelige Städtchen liegt fast an der holländischen Grenze, direkt am Rhein, zwischen den geschichtsträchtigen Städten Emmerich und Xanten.

Der Tipp vom Producer
Darf es auch etwas Kultur sein?

Eigentlich bin ich eher bekannt für kulinarische Tipps, heute gibt's mal etwas Kultur von mir. Um genau zu sein, bin ich der Empfehlung einer super freundlichen Auszubildenden im Hotel nachgegangen und habe mir das Schloss Moyland im 17 Kilometer entfernten Bedburg-Hau angesehen. Mit Begeisterung!

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen