Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen im Executive-DZ (Gratis-Upgrade vom Superior-DZ)
  • Begrüßungscocktail "Diplomat“ in der Lounge-Bar
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x mediterranes Diplomaten-Menü am Anreisetag: saisonales 3-Gänge-Menü nach Empfehlung von Küchenchef Jan Scháněl im Hotelrestaurant "Bull & Bonito"
  • Tägliche Befüllung der Minibar (Heineken-Bier, Coca-Cola, Mineralwasser, Schokoriegel)
  • Zugang zur Executive-Lounge von 17.00 bis 19.00 Uhr (2 Getränke gratis - Bier, Wein oder Softdrinks)
  • Große Stadtrundfahrt - "Das Beste aus Prag": 4-stündige Kombitour (ca. 75 min, deutschsprachige Stadtführung, danach 90 min Bustour und im Anschluss 60 min Schifffahrt, begleitet von einem Guide), Abfahrt und Tourende: Na Prikope 23 Praha. a 1 (3,8 km vom Hotel enfernt)
  • City-Tretroller für 4 Stunden (Abholung an der Hotelrezeption)
  • Freier Zugang zum Fitnesszentrum
  • Leihbademantel und Slipper
  • Early Check-in ab 12 Uhr und Late Check-out bis 15 Uhr
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Vienna House Diplomat Prague

Komfortables und modernes 4-Sterne-Stadthotel der Gruppe Vienna House, mit mediterranem Restaurant, Bar und eigenem Barbershop, 2019 renoviert. In nächster Nähe zum historischen Stadtzentrum mit allen Sehenswürdigkeiten ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip.

Urlaubsort, Anreise

Prag ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und rund 150 km von Dresden und 300 km von Nürnberg entfernt.

Mit dem Auto

Aus dem Raum Berlin/Dresden: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Dresden, von dort auf die A 17 Richtung Prag/Praha/Pirna. (Achtung, Vignettenpflicht in Tschechien). Der A 17 folgen bis zur Grenzbrücke Geising. Dann fahren Sie weiter auf der D 8 bis M. Horákové/Pražský okruh in Praha 6, Praha, Česko. Auf der Ringstraße Městský okruh nehmen Sie die Ausfahrt Richtung Roztoky. Folgen Sie der D 8/Route 8. Weiter auf Liberecká/Městský okruh/Pražský okruh. Nehmen Sie den rechten Fahrstreifen, um die Auffahrt Richtung Ml. Boleslav/Hr. Králové/Č. Budĕjovice/K. Vary/Plzeň/Chomutov/Strakonice/Troja zu nehmen. Weiter auf Městský okruh/Povltavská. Folgen Sie der Straße Troja und überqueren Sie die Moldau. Folgen Sie der Straße bis zur Ausfahrt Richtung Roztoky/Svatovítská. Benutzen Sie den rechten Fahrstreifen, um halb rechts auf M. Horákové/Pražský okruh abzubiegen. Nach ca. 160 m rechts abbiegen auf Svatovítská, dann links abbiegen auf Gen. Píky, bei Kafkova rechts abbiegen. Danach biegen Sie in die 3. Straße rechts ab. Nach ca. 40 m liegt Ihr Hotel auf der rechten Seite.

Aus dem Raum Nürnberg/München: Sie fahren Landstraßen und Autobahn Richtung München/Feucht/Regensburg/Heilbronn/A 73. Am Kreuz Nürnberg geht es weiter auf die A 6 Richtung Prag/Regensburg/Berlin. (Achtung, Vignettenpflicht in Tschechien). Folgen Sie der A 6 und D 5/E 50 bis zur Ausfahrt 1 und fahren Sie weiter auf der E 48/R 1 in Richtung Chomutov. Nehmen Sie die D 0/E 48 bis zur Ausfahrt 28 Richtung Praha-Dejvice/Terminál 3. Fahren Sie auf die K Letišti und weiter auf die Evropská. Fahren Sie ca. 6,5 km bis Prag 6. Biegen Sie rechts ab und gleich wieder links. Nach ca. 60 m liegt Ihr Hotel auf der rechten Seite.

Mit dem Zug

Prag ist gut an das internationlale Streckennetz angeschlossen. Etwa von Dresden erreichen Sie die Stadt über den Bahnhof Holesovice im Norden. Von dort laufen Sie zur Haltestelle Nádraží Holešovice. Hier nehmen Sie die Tram Nr. 17 bis Strossmayerovo náměstí. Dort steigen Sie um in die Tram 26 bis Dejvická. Von der Haltestelle sind es ca. 100 m bis zu Ihrem Hotel. Folgen Sie dazu der Straße Evropská Richtung Westen bis Höhe Supermarkt Billa auf der linken Seite. Dort biegen Sie links ab und laufen über Treppen direkt zu Ihrem Hotel Vienna House Diplomat Prague.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise donnerstags, Abreise sonntags, buchbar vom 1. 7. bis 30. 12. 2021, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Saison: 1. 7. - 29. 8. 2021;
24. 10. - 30. 12. 2021
Hauptsaison: 29. 8. - 24. 10. 2021

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Flanieren und genießen in der Stadt der 100 Türme

Prag, auch "das Rom des Nordens" genannt. Eine vielversprechende Stadt, bei der sich ein Kurztrip lohnt. Historische Plätze, rote Häuserdächer, die Moldau und ihre Brücken sowie ihre Ufer - das alles liegt wie ein einladender Gabentisch vor uns ausgebreitet. Die Stadt der hundert Türme bietet wunderschöne Ecken, beeindruckende Sehenswürdigkeiten und romantische Plätze. Man weiß gar nicht, was man zuerst bewundern soll. Aber keine Sorge, während Ihrer Spar mit!-Reise können Sie selbst alles entdecken.

Die Geschichte Prags reicht beinahe ebenso lang zurück wie die des italienischen Vorbildes und hat mindestens genauso viel zu bieten. Egal, wo man sich befindet, überall recken und strecken sich verschiedene Türme und Türmchen in unterschiedlichsten Farben, Formen, Größen und Stilen empor. Nehmen Sie sie als Anhaltspunkt, um sich durch die romantischen Altstadtgassen zu bewegen. Es gibt viele Möglichkeiten und Wege, um die Stadt zu erkunden. Bei einer vierstündigen Stadtrundfahrt können Sie die Vielfältigkeit der Stadt genießen. Starten Sie in einem klimatisierten Bus und freuen Sie sich auf eine unterhaltsame Reise durch die Metropole. Einer der Höhepunkte ist der Besuch und Rundgang der Prager Burg. Von hier aus liegt Ihnen die ganze Stadt zu Füßen. Auch die Moldau. Wechseln Sie also die Perspektive und schauen Sie sich Prag einmal vom Wasser aus an. In diesem Sinne: Ahoi, Leinen los! Denn der dritte Teil der Tour ist eine Schifffahrt. Die Stadtrundfahrt endet mit einem Spaziergang durch die Jüdische Stadt bis zum Altstädter Ring. Hier ist besonders die astronomische Uhr ein Hingucker.

So viele Highlights in so kurzer Zeit. Um sich von diesem Bildrausch zu erholen, ist das Hotel Vienna House Diplomat Prague einfach perfekt. Hier können Sie abends den beeindruckenden Tag bei einem leckeren mediterranen 3-Gänge-Diplomaten-Menü ausklingen lassen. Neben der guten Küche überzeugt das Haus mit der wunderbaren Aussicht: Die Schönheit der Stadt sehen Sie nämlich auch von einigen Zimmern aus. Das ist fast so schön, wie als Vogel über Prag zu schweben. Prag, das ist ganz viel Geschichte und Kultur, Architektur und Atmosphäre, zum Entdecken und Genießen ...

Tipp vom Producer
Burgwache der Extraklasse

Ein Besuch auf der Prager Burg ist ein Muss für jeden Urlauber. Diese Sehenswürdigkeit ist das meistbesuchte Touristenziel in Tschechien. Schon am Eingang hat man einen wunderschönen Blick auf die Stadt Prag. Ich war begeister von dem großen Burgareal und es gibt so vieles zu sehen und zu entdecken. Die Burg besteht aus vielen verschiedenen Baustilen, von Gotik bis Barock, von allem ist etwas dabei. Nennenswert ist der Veitsdom, bezeichnet auch als Krönungskirche und Grablege der böhmischen Herrscher. Der Dom ist im dreischiffigen Gotik-Stil gebaut und die größte Kathedrale Tschechiens. Im Turm befinden sich sieben Glocken, eine davon, genannt Sigismundglocke, ist die größte Kirchenglocke des Landes und wird noch von Hand durch vier Personen geläutet.

Ein weiteres Highlight der Burg ist die Burgwache und deren Wachablösung. Die Wachposten in ihren Paradeuniformen halten an allen Eingängen Wache. Im Burghof erfolgt zu jeder vollen Stunde eine einfache Wachablösung. Täglich um Punkt 12 Uhr lohnt sich das militärische Zeremoniell. Der Wachwechsel wird begleitet von Trommeln und Fanfaren. Ich war begeistert, vor allem, da sich die Wachen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Still stehen und bloß nicht wackeln, das ist die Herausforderung. Ein harter Job. Ich wollte trotzdem testen, wie die Männer reagieren, wenn ich sie anschreie. Ein kleines Lächeln habe ich ergattert, auch wenn ich mich ein bisschen zum Clown gemacht habe ...

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen