Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Monet-Cocktail "Blumenwiese" oder "Heuhaufen" (0,2 l)
  • 1 x Eintritt ins Museum Barberini zur Sonderausstellung "Monet. Orte" der größten Ausstellung mit Arbeiten des Impressionisten Claude Monet, die es je in Deutschland zu sehen gab (Wert 14 - 18 Euro je nach Wochentag, 950 m vom Hotel entfernt)
  • Zum Abschied ein holländisches Häuschen aus Holz in Anlehnung an das berühmte Holländische Viertel Potsdams
  • WLAN
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Potsdam und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
NH Potsdam

Wunderschönes Gebäude mit einer Fassade aus dem frühen 19. Jahrhundert, heute ein Stadthotel mit Flair und 4-Sterne-Komfort.

Wellness-Anwendungen

Im NH Hotel Potsdam gibt es ab jetzt das geniale Beautystudio „Lass Locker“, die kleine Schwester der Beautystudios "Lass Waxen". Hier können Sie sich einfach schön fühlen und verwöhnen lassen. Anbei ein kleiner Auszug aus dem aktuellen Beautyprogramm (Preise in Euro):

"Lass Locker" - Massagen, Waxing, Wimpern
Men's Best Klären & Durchfeuchten, 60 min 72,-
Women's Best Beauty Verjüngen & Straffen, 80 min 85,-
Ganzkörpermassage klassisch, 50 min 69,-
Lava Shells Massage mit warmen Muscheln, 80 min 95,-
Happy Feet Fußereflexzonenmassage, 30 min 42,-
Klassische Maniküre pflegen, polieren, Handbad 30,-
Kosmetische Pediküre mit Fußbad, Peeling 45,-
Waxing Beine Haarentfernung Beine 40,-
Waxing Bikini Haarentfernung Bikinizone 15,-
Nature Look Wimpern bis zu 80 Wimpern 120,-
Wimpern färben 10,-
After Work Massage Rücken und Nacken, 30 min 42,-
Urlaubsort, Anreise

Potsdam grenzt südwestlich direkt an Berlin. Die Stadt ist vor allem bekannt für ihr historisches Vermächtnis als ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen mit den zahlreichen und einzigartigen Schloss- und Parkanlagen.

Mit dem Auto

Aus Norden: Sie kommen von der Autobahn A 10 und nehmen die Abfahrt Potsdam-Nord. Fahren Sie auf der Bundesstraße B 273 bis durch Potsdam Bornim und Potsdam Bornstedt und dann weiter geradeaus auf der Bornstedter Straße, bis Sie die Schopenhauerstraße erreichen. Biegen Sie am Obelisk links auf die Hegelallee (Richtung Babelsberg) ab. Nach dem Jägertor nehmen Sie die erste Abbiegung rechts und dann die zweite Abbiegung links auf die Gutenbergstraße. Biegen Sie die dann die Zweite links auf die Friedrich-Ebert-Straße ab. Nach 80 m befindet sich Ihr Hotel auf der linken Seite.

Aus Süden und Westen: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 10 in Richtung Potsdam. Nehmen Sie die Abfahrt Michendorf und fahren Sie auf der Bundesstraße B 2 weiter nach Potsdam. Fahren Sie auf der Michendorfer Chaussee weiter geradeaus, bis Sie sich auf der Leipziger Straße befinden. Die Leipziger Straße endet an einer großen Kreuzung. Biegen Sie an der Kreuzung links ab und fahren Sie über die Havelbrücke. Fahren Sie geradeaus weiter auf die Breite Straße. Nehmen Sie die vierte Abbiegung rechts auf die Zeppelinstraße. Die Zeppelinstraße wird zur Schopenhauerstraße. Nehmen Sie nach dem Brandenburger Tor die nächste Abbiegung rechts auf die Hegelallee. Weiter wie oben.

Aus Osten: Von der A 12 kommend, fahren Sie über das Autobahndreieck Spreeau auf die A 10 (Berliner Ring). Beim folgenden Dreieck Nuthetal folgen Sie der A 115 bis zur Abfahrt Ludwigsfelde-Ost. Nehmen Sie dann die Ausfahrt in Richtung Potsdam. Folgen Sie dem Straßenverlauf über die Havel und biegen Sie dann links auf die Berliner Straße ab. Fahren Sie dann rechts auf den Platz der Einheit und nach einer Linksabbiegung auf die Gutenbergstraße, dann gleich wieder rechts auf die Friedrich-Ebert-Straße. Nach 80 m befindet sich Ihr Hotel auf der Linken Seite.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof von Potsdam ist gut mit dem Regionalexpress und den Regionalbahnen zu erreichen. Von hier nehmen Sie die Straßenbahn 92 oder 96 und fahren bis zur Haltestelle Nauener Tor. Bis zu Ihrem Hotel sind es nun nur noch 100 m.

Flüge nach Berlin
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen Potsdam über Berlin Tegel im Nordwesten und Schönefeld im Südosten. Bis zum NH Potsdam sind es von Tegel ca. 30 Kilometer beziehungsweise von Schönefeld aus ca. 40 Kilometer.

Vom Flughafen Berlin Tegel zum Hotel

Taxi: Vom Flughafen bis zum Hotel kostet eine Taxifahrt je nach Tageszeit und Verkehrslage ca. 70 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel: Vom Flughafen nehmen Sie den Bus 109 in Richtung S+U Zoologischer Garten bis zur Bahnhof Zoologischer Garten. Hier nehmen Sie den Zug RE 1 nach Potsdam Hbf und fahren dort mit dem Tram 96 weiter in Richtung Campus Jungfernsee zur Haltestelle Potsdam Nauener Tor. Das Hotel ist noch etwa 100 Meter entfernt. Die Gesamtfahrzeit beträgt ca. 1 Stunde.

Vom Flughafen Berlin Schönefeld zum Hotel

Taxi: Vom Flughafen bis zum Hotel kostet eine Taxifahrt je nach Tageszeit und Verkehrslage ca. 80 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel: Vom Bhf Flughafen Berlin Schönefeld nehmen Sie die RB 22 Richtung Griebnitzsee Bhf und steigen an der Haltestelle Potsdam Charlottenhof Bhf aus. Mit dem Bus 605 fahren Sie weiter bis zum Platz der Einheit/West. Das Hotel ist noch ca. 400 Meter entfernt. Die Gesamtfahrzeit beträgt ca. 1 Stunde und 15 Minuten.

(Stand aller Angaben: März 2020)

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 19. 7. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Monet in Potsdam, eine Schau der Superlative

Blumenwiesen, zarte Frauen mit Sonnenschirmen und Seerosen - fast jeder hat schon einmal in seinem Leben ein Bild des französischen Malers Claude Monet gesehen. Viele seiner zart getupften Bilder haben Kultstatus und hängen zu unzähligen Plakaten vervielfältigt in den Küchen Deutschlands. Monet, der sogar lieber in den Militärdienst ging als die Malerei aufzugeben und der mit 15 Jahren lieber die Schule schwänzte um mit Karikaturen Geld zu verdienen war einer der größten Impressionisten seiner Zeit und um 1860 kam das fast noch einer Beleidigung gleich.

Tipp vom Producer
Monet muss man gesehen haben

Als die Tore zur größten Ausstellung mit Werken von Monet geöffnet wurde, standen bereits über 500 Besucher parat, die gern live dabei sein wollten. Verständlich, denn die größte Retrospektive Monets die je in Deutschland gezeigt wurde ist etwas ganz Besonderes.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen