Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen im Twin Komfort-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x traditionelles Grünkohlessen mit Grünkohl, Kasseler, Rauchwurst und Pinkel im Kaminzimmer (stattdessen auch ein 2-Gänge-Menü oder vegatarische Variationen möglich)
  • Schiffsrundfahrt auf dem Zwischenahner Meer in Bad Zwischenahn (Dauer 70 min, 18 km vom Hotel entfernt)
  • Leihfahrrad für einen Tag mit Lunchpaket, bei Schietwetter 2 Stück Kuchen nach Wahl mit einem Kännchen Kaffee oder Ostfriesentee
  • Freie Nutzung des hoteleigenen "Citymare Spa" mit Schwimmbad, Sauna und Whirlpool
  • Parkplatz
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Oldenburg und Ihr Hotel

Hotel-Infos
City Club Hotel Oldenburg

Inhabergeführtes 4-Sterne-Stadthotel mit kleinem Wellnessbereich, seit 1984 erstes Haus am Platz, 2000 komplett renoviert, 2010 Renovierung der Zimmer, gepflegt und bei Gästen sehr beliebt.

Urlaubsort, Anreise

Die Stadt Oldenburg liegt im Zentrum des Oldenburger Landes im westlichen Niedersachsen. Die nächsten größeren Städte sind Bremen, etwa 45 km östlich, Wilhelmshaven, ca. 50 km nördlich, Osnabrück, ca. 100 km südlich.

Mit dem Auto

Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen auf die A 25 oder A 29 bis Donnerschweer Straße in Richtung Oldenburg und nehmen auf der L 865 die Ausfahrt Richtung Elsfleth/Berne/Ohmstede/Donnerschwee/EWE Arena. Danach folgen Sie der Donnerschweer Straße ca. 2 Kilometer bis zu Ihrem Ziel. Das City Club Hotel Oldenburg ist nicht zu verfehlen und befindet sich nur 100 Meter von der Weser-Ems-Halle und der EWE-Arena entfernt.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Oldenburg (Oldb) ist einer der größten Niedersachsens und der einzige mit einer Gleishalle. Hier halten täglich Regionalbahnen, ICEs, Regionalexpress- und InterCity-Züge der Deutschen Bahn aus dem gesamten Bundesgebiet. Bitte informieren Sie sich über die genauen An- und Abfahrtszeiten unter www.bahn.de.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
In der Stadt des grünen Goldes mit Rad und Schiff

Wie sehr die Oldenburger ihren Grünkohl lieben, sieht man daran, wie kreativ sie ihn verwenden. Haben Sie schon mal was von Grünkohltee oder Grünkohl-Pralinen gehört? Gibt's beides tatsächlich, nämlich in Oldenburg. Und weil das grüne Gold nicht ohne etwas herrschaftlichen Glanz auskommt, wird auch jedes Jahr eine Kohlmajestät geehrt. 2017 war das übrigens Andrea Nahles, die ehemals als erste Frau in der Geschichte den SPD-Vorsitz innehatte.

In Oldenburg dreht sich aber nicht nur alles um den blättrigen grünen Kohlfreund, die Oldenburger haben noch eine andere große Leidenschaft: das Fahrrad fahren. 250.000 Fahrräder kommen auf 170.000 Einwohner. Über 43 Prozent der Alltagswege strampeln die Oldenburger mit ihrem Drahtesel. Damit ist Oldenburg die ungeschlagene Fahrradhauptstadt Deutschlands, egal, wieviele andere Städte sich diesen Titel gern ans Revers stecken würden. Vermutlich liegt es auch daran, dass Oldenburg so grün und flach ist. Hier können Sie beinahe mühelos in die Pedale treten.

Wir von Spar mit! Reisen sind von der drittgrößten Stadt Niedersachsens begeistert. Hier können Sie noch entspannten Urlaub abseits des ganz großen Tourismus machen. In unserem neuen Oldenburg-Angebot schlafen Sie 3 Nächte im inhabergeführten City Club Hotel, dem ersten Haus am Platz. Das Haus hat 4 Sterne und einen kleinen Wellnessbereich mit Pool, Whirlpool und Saunen. An einem Abend findet für Sie ein traditionelles Grünkohlessen mit Kasseler, Rauchwurst und Pinkel statt. Keine Sorge, wenn Sie jetzt nicht unbedingt auf Grünkohl abfahren, gibt es auch tolle Alternativen, natürlich auch für Vegetarier. An einem Tag steht dann, ganz Oldenburg like, ein Leihfahrrad mit Lunchpaket für Sie bereit. Damit können Sie die City erkunden oder ruck, zuck raus aufs Land düsen. Da jeder einmal das Zwischenahner Meer gesehen haben sollte, haben wir dann auch noch eine Schifffahrt für Sie organisiert. Bad Zwischenahn ist nur 18 Kilometer von Oldenburg entfernt und die Kombination der beiden Städte lohnt sich!

Wenn Sie dann noch Zeit und Lust haben, gibt es in Oldenburg noch weitere ganz spannende Entdeckungen zu machen, z.B. das Naturkundemuseum mit echten Moorleichen. Brrr, gruselig! Was für Ihr Auge ist dann noch der Schlossgarten hinter dem Schloss Oldenburg und natürlich das Wahrzeichen der Stadt, der Lappan. Dieser Glockenturm wurde 1467/68 gebaut und überlebte auch das große Stadtfeuer von 1676. Weiter geht Ihr Bummel durch die Oldenburger Einkaufsstraßen. In der ältesten Fußgängerzone Deutschlands können Sie noch beschaulich shoppen. Bestimmt findet sich da auch die eine oder andere Erinnerung an Ihren Oldenburg-Trip, zum Beispiel ein Schächtelchen Grünkohl-Pralinen... .

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen