Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Komfort-DZ
  • Begrüßungsgetränk (0,1 l Sekt oder 0,2 l Softdrink)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abends 3-Gänge-Menü mit 4 Wahl-Hauptgängen (auf Wunsch auch Diät oder vegetarisches Essen)
  • Eintritt in die Galerie AJETO Nový Bor, regionales Museum und Zentrum für Glasverarbeitung (1 km vom Hotel entfernt)
  • 1 x Aromabad (20 min)
  • 1 x Moorpackung (20 min)
  • 1 x Nutzung des Privat-Whirlpools und der Kräutersauna (55 min)
  • 1 x Eintritt in die Salzhöhle (55 min)
  • 20 % Ermäßigung auf alle Wellness-Anwendungen
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Kurtaxe
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Nový Bor und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Parkhotel Morris

Modernes und exklusives Business- und Wellnesshotel der Hotelkette Hotel Morris, das 1996 um einen neuen Gebäudeteil erweitert und mit der ursprünglich neoklassischen Villa verbunden wurde.

Wellness-Anwendungen

Spar mit!-Gäste bekommen im Parkhotel Morris pauschal eine Ermäßigung von 20 Prozent auf alle Wellness-Anwendungen. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in tschechischen Kronen, Wechselkurs zum Euro ca. 1:25):

Massagen
Sportmassage 25 min 450,-
Fußreflexzonenmassage 25 min 390,-
Aromamassage 25 min 420,-
Schokomassage 25 min 450,-
Honigmassage 25 min 450,-
Hot-Stone-Massage 25 min 490,-
Tokoriki-Massage mit Muscheln 25 min 500,-
Kakao-Chili-Fußmassage 25 min 390,-
Lymphdrainage (Gerät) 40 min, Beine 650,-
Bäder und Packungen
Schoko-Ölbad 20 min 290,-
Bierbad 20 min 290,-
Kräuterbad 20 min 290,-
Moorbad 20 min 290,-
Moorpackung 20 min 390,-
Zimtpackung 20 min 320,-
Paraffinpackung für die Hände 20 min 250,-
Lavendelpackung 20 min, Rücken 320,-
Schokopackung 20 min 320,-
Hopfenpackung 20 min 320,-
Sonstiges
Pediküre 25 min 350,-
Ohrenkerze 20 min 320,-
Salzhöhle 30 min, pro Person 150,-
Wellnessbereich 50 min, Sauna, Whirlpool, pro Person 300,-
Urlaubsort, Anreise

Nový Bor liegt in Nordböhmen, etwa 90 km südöstlich von Dresden und 35 km südwestlich von Zittau.

Mit dem Auto

Aus Richtung Dresden: Der schnellste Weg führt über die A 17 Richtung Pirna/Prag. Sie fahren auf der tschechischen Seite weiter auf die D 8 und nehmen die Ausfahrt 80 auf die Straße 13 Richtung Decín. Sie folgen der Straße 13 über Ceská Kamenice, Kamenický Senov und Práchen bis nach Nový Bor. Nehmen Sie die dritte Ausfahrt aus dem zweiten Kreisverkehr und fahren Sie durch die Egemenna-Straße. Sie biegen direkt vor dem nächsten Kreisverkehr nach links in die Zizkova-Straße und sehen auf der rechten Seite Ihr Hotel.

Aus Richtung München: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen (A 93/A 6/D 5) über Regensburg Richtung Pilsen und Prag. Sie fädeln bei der Ausfahrt 1 in Prazský okruh/E 50/R 1 Richtung Brno ein und fahren weiter Richtung Praha-Braník/Praha-Barrandov. Nehmen Sie die Straße E 65/R 10 und folgen Sie der Beschilderung Richtung Stará Boleslav/Mladá Boleslav. Sie fahren weiter auf die Straße 38 über Belá pod Bezdezem, Doksy, Ceská Lípa nach Nový Bor. Jetzt in die T.G. Masaryka-Straße einbiegen und über zwei Kreisverkehre geradeaus fahren, jedes Mal durch die zweite Ausfahrt. Sie kommen durch die Liberecká-Straße und nehmen die zweite Ausfahrt aus dem Kreisverkehr. Direkt hinter ihm biegen Sie nach rechts ab.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis 30. 12. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.82 / 10 29 Bewertungen
836 Gäste seit Januar 2013

Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist Top! Im Morris waren wir gut untergebracht und die freundlichen Mitarbeiter haben uns stets verwöhnt. Den Wellness-Bereich nutzten wir ausgiebig und die verschiedenen Anwendungen haben wir erhalten. Wir sahen uns die Stadt an und sind im Glasmuseum gewesen (https: //www. czecot. de/touristenobjekt/7207_glasmuseum-novy-bor).

Oktober 2019
Cindy Simmel,
09337 Hohenstein-Ernstthal

Mit dem Morris waren wir zufrieden - die Verpflegung war ganz nach unserem Geschmack, den kleinen Wellness-Bereich nahmen wir in Anspruch und die verschiedenen Anwendungen haben wir erhalten - ein richtig schönes Hotel! Mit unserem Auto erkundeten wir die Region und das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist wirklich gut.

September 2019
Reinhard Schlenstedt,
06711 Zeitz OT Luckenau

Alles in Allem hatten wir einen schönen Aufenthalt. Während unserer Reisezeit sahen wir uns den Ort an, ansonsten haben wir hauptsächlich im Hotel relaxt. Mit dem Morris waren wir zufrieden, was die reichhaltige Verpflegung betraf und die Freundlichkeit der Mitarbeiter im hoteleigenen Restaurant. Den Wellness-Bereich haben wir genutzt und die Anwendungen alle erhalten. Bei der Terminierung der Anwendungen haben wir uns vorgestellt, dass wir ein zeitliches Mitspracherecht haben, dem war nicht so und die Mitarbeiter an der Rezeption kamen diesbezüglich unseren Wünschen nicht entgegen.

Mai 2019
Solveig Hoffmann,
04808 Wurzen

Die Story zum Angebot
Wochenend-Wonnen und fragile Handwerkskunst

Im Kofferraum der Touristen klirren leise geschliffene Gläser und bunte Glasvasen. Ein typisches Bild für Nový Bor, Zentrum der böhmischen Glasherstellung. Mit rund 13.000 Einwohnern ist Nový Bor keine Großstadt, die Zahl der Menschen wächst jedoch deutlich während des alljährlichen Internationalen Glassymposiums. In dieser Zeit mischen sich hier nicht nur verschiedene Sprachen, vielmehr sprüht der Ort förmlich vor Kreativität.

Der Tipp vom Producer
Auf Prinzessin Krasomilas Spuren

Auf den Spuren bekannter Märchenfiguren macht ein Ausflug den größten Spaß. Also Lunchpaket in den Rucksack gesteckt und losmarschiert. Dahin, wo sich einst die stolze Prinzessin Krasomila versteckte. Etwa 24 Kilometer nordwestlich von Nový Bor, am Fuße des Nationalparks Böhmische Schweiz, in der Nähe der Gemeinde Ruzová, finden Sie eine Mühlenruine namens Dolský Mlýn (deutsch: die Grundmühle). Märchenfans aus Ostdeutschland erinnern sich bestimmt: Im Film von 1952 gab Krasomila just an diesem Ort gegenüber Prinz Miroslav vor, eine einfache Müllerstochter zu sein. Sie erreichen den Schauplatz, wenn Sie der blau markierten Touristenstrecke aus Vysoká Lípa folgen. Ein längerer, aber fabelhafter Weg geht von Jetrichovice aus und weist eine gelbe Markierung auf.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen