Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen im Traditions-DZ
  • Ein Glas Wein zur Begrüßung an der Bar (Rot-, Weiß- oder Roséwein, 0,25 l)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • French Riviera Pass für 48 Stunden (inklusive unbegrenzter Nutzung des Sightseeing-Panoramabusses "Nice le Grand Tour" auch auf Deutsch, Fahrt mit den kleinen Touristenzügen, Eintritt in die Museen Nizzas sowie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Côte d'Azur, thematischen Führungen, Geschenken, Ermäßigungen und Vorteilen in zahlreichen Läden, Restaurants und bei Freizeitaktivitäten; Wert 38 Euro)
  • Führung in der Confiserie Florian, bei einem Kauf ein Beutel mit Süßigkeiten als Geschenk und 10 % Ermäßigung auf den Einkauf
  • Ein kleines Geschenk aus der Region (z. B. Olivenöl, 1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Nizza, die Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Hotel Villa Rivoli

Schickes Boutiquehotel in einem Stadthaus der Belle Époque, 1890 gebaut, 2017 renoviert und seither von Barbara Kimming familiär geführt. Alle Zimmer sind individuell und à la française eingerichtet, sodass der Eindruck entsteht, in einem privaten Familienhaus zu Gast zu sein. Die charmanten Details und die schöne Aussicht über die Gärten der Stadt machen das Urlaubsgefühl perfekt.

Urlaubsort, Anreise

Nizza liegt im Département Alpes-Maritimes an der weltberühmten Côte d'Azur. Nach Monaco und Antibes sind es 20 km, nach Cannes 30 km.

Mit dem Auto

Aus Deutschland Ost/Süd: Von München fahren Sie über Bregenz, Chur (Tunnel San Bernardino), Chiasso und Mailand. Auf der A 50 und A 7 geht es weiter Richtung Genua. Bei Alessandria wechseln Sie auf die A 26 bis ans Meer und fahren weiter auf der A 10 in Richtung Ventimiglia. Nach der französischen Grenze bleiben Sie auf der A 8 bis zur Ausfahrt 54/Nizza Nord. Folgen Sie dem Fluss bis in die Altstadt. Am Meer biegen Sie rechts auf die "Promenade des Anglais" ab. Biegen Sie ab in die Rue Cronstadt und nehmen Sie die vierte Straße rechts. Weiter in die zweite Straße links. Das Hotel befindet sich auf der linken Seite.

Aus Deutschland Nord/West: Fahren Sie auf den verschiedenen Autobahnen in Richtung Schweiz. Dort wechseln Sie auf die A 2 in Richtung Luzern/Gotthard. Durch den Gotthard-Tunnel und über Lugano geht es weiter in Richtung Mailand. Ab hier wie oben beschrieben.

Flüge nach Nizza
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen Nizza über den Flughafen Nizza. Zum Hotel Villa Rivoli sind es 6,5 km.

Vom Flughafen Nizza zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt vom Flughafen zu Ihrem Hotel ca. 20 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel: Beim Flughafen steigen Sie in den Bus 52 an der Halstestelle Aéroport/Promenade (auch andere Buslinien sind möglich, benötigen jedoch mehr Zeit). Nach 8 Haltestellen steigen Sie an der Station Gambetta/Promenade aus. Bis zu Ihrem Hotel sind es noch etwa 550 m Fußweg. Die Gesamtfahrtzeit beträgt ca. 21 min.

Mietwagen: Am Flughafen sind alle führenden europäischen Anbieter vertreten. Ein Wagen der Kompaktklasse (z. B. Opel Astra) kostet je nach Saison und Nachfrage etwa 400 Euro pro Woche.

(Stand aller Angaben: Mai 2019)

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise mittwochs, buchbar bis 24. 12. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 4. 1. - 31. 3. 2019;
3. 11. - 24. 12. 2019
Saison: 31. 3. - 28. 4. 2019;
29. 9. - 3. 11. 2019
Hauptsaison: 28. 12. 2018 - 4. 1. 2019;
28. 4. - 29. 9. 2019
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 189,- / EUR 57,-
Saison pro Person im DZ EUR 279,- / EUR 87,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 321,- / EUR 101,-

(erster Preis: 3 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.50 / 10 1 Bewertung
8 Gäste seit Januar 2019

Es war ein ziemlich gelungener Urlaub, außer ein paar Kleinigkeiten. Die Unterkunft war entsprechend dem 3-Sterne-Niveau - trotz des Belle-Epoque-Charmes des Hauses - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Gut, dass es nicht so weit bis zur Strandpromenade ist - nur zwei Straßen zu überqueren und dann sieht man schon das noble Hotel Negresco. Die Lage des Hotels ist somit perfekt - insbesondere, wenn man morgens eine Jogging- oder Walking-Runde einlegen möchte. Dagegen sind die gemeinschaftlich genutzten Räume, die Treppe mit herausgefallenen Steinchen und die ein wenig verblassten Teppiche im Flur - diese haben schon bessere Tage gesehen nicht so ansehnlich. Da hilft auch nicht die charmante Begrüßung im Hotel und ein Glas Wein. Unser Zimmer war ein Superior-Zimmer - klein und gemütlich, jedoch das Mobiliar ein wenig abgenutzt, das Fenster ging zum Innenhof, dadurch wirkte das Zimmer weniger hell und freundlich. Das Frühstücksbuffet war klein, aber ausreichend - mit Joghurt, drei Sorten Müsli, Käse, Wurst und Brötchen, Kaffee und Tee zum Selbstbedienen. Vom French-Riviera-Pass haben wir nur ein Exemplar erhalten, damit hatten wir dann Probleme im Sightseeing-Bus und in einem Museum, weil wir für eine Person zuzahlen mussten. Die Führung in der Confiserie haben wir nicht in Anspruch genommen. Ein kleines Geschenk haben wir jedoch noch bekommen - eine regionale Süßigkeit. Das fanden wir sehr aufmerksam und nett. Summa summarum war das Personal sehr nett und zuvorkommend, unser Aufenthalt gelungen, nur das Haus selbst wirkte ein wenig verstaubt und abgenutzt. .. .

März 2019
Iveta Kuhls,
13595 Berlin

Die Story zum Angebot
Urlaub à la française bei der Königin der Riviera

Eine Möwe ruft, der Duft nach frischem Baguette weht herüber. Sie schauen auf blauweiße Sonnenschirme und -liegen und überlegen, zu welcher Tageszeit die Côte d'Azur wohl am schönsten ist. Oder am blausten. Denn so wird die bezaubernde Gegend genannt - "blaue Küste". Fernweh bekommen? Dann zögern Sie nicht länger: ab in den Süden. Wir von Spar mit! Reisen empfehlen Ihnen, die Königin der Riviera zu besuchen.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen