Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x abends blumiges 3-Gänge-Menü (Schaumsüppchen von der Gartenkresse und Lavendelcroutons, saftig gebratene Hähnchenbrust aus der Kräuterpfanne an glacierten Karotten und tomatisiertem Risotto, Holunder Panna cotta im Weckglas an Orangenragout)
  • Ticket für die Landesgartenschau in Frankenberg (5,4 km entfernt, 9.00 - 19.00, Wert 16 Euro)
  • Florales Abschiedsgeschenk "Blume aus der Dose" (pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel (Wert 5 Euro pro Tag)
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Sachsen und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Best Western Hotel am Schlosspark

Herzlich geführtes Komforthotel mit moderner Einrichtung, 4 Sterne, in Nachbarschaft zum Schloss Lichtenwalde und umgeben von grünen Wiesen, 2001 gebaut, 2018 aufwendig renoviert, mit zwei Restaurants und Wellnessbereich mit Fitnessraum.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Der Ortsteil Lichtenwalde gehört zu Niederwiesa und liegt am Fluss Zschopau in Sachsen. Chemnitz befindet sich etwa 10 km südwestlich.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Fahren Sie über Hannover bzw. Berlin auf die A 2 bis zum Kreuz Magdeburg. Hier wechseln Sie auf die A 14 und fahren über Leipzig bis zum Dreieck Nossen. Weiter auf die A 4 Richtung Chemnitz bis zur Ausfahrt Chemnitz-Ost. Halten Sie sich rechts Richtung Ebersdorf/Niederwiesa. Fahren Sie geradeaus auf die B 169, bevor Sie nach ca. 500 m links und danach direkt wieder nach links abbiegen. Folgen Sie der Beschilderung Richtung Lichtenwalde/Barockschloss. Halten Sie sich stets rechts, um auf der August-Bebel-Straße zu bleiben, bis Sie Ihr Hotel sehen.

Aus dem Süden: Fahren Sie über Nürnberg bzw. Würzburg und weiter nach Hof in Oberfranken. Hier nehmen Sie die A 72 und fahren bis Chemnitz, wo Sie auf die A 4 in Richtung Dresden wechseln. An der Ausfahrt Chemnitz-Ost fahren Sie ab. Dann weiter wie oben.

Aus dem Westen: Fahren Sie über Frankfurt/Main auf der A 5 bzw. über Köln auf der A 4/45 nach Gießen. Folgen Sie der A 5 bis Bad Hersfeld und ab hier der A 4 Richtung Eisenach/Chemnitz/Dresden. Bei der Ausfahrt Chemnitz-Ost fahren Sie ab. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Der Bahnhof Niederwiesa ist sowohl an das Regionalbahnnetz der Erzgebirgsbahn und der Mitteldeutschen Regionalbahn als auch über die Linie C15 an das der City-Bahn Chemnitz angebunden.

Fahren Sie zunächst mit den Fernverkehrszügen nach Dresden Hbf. Hier steigen Sie in die Regionalbahn 30 nach Chemnitz Hbf. Nehmen Sie sich für die verbleibenden 10 km ein Taxi, das Sie in ca. 10 min für 15 Euro zu Ihrem Hotel in Lichtenwalde bringt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 19. 4. bis 6. 10. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.16 / 10 5 Bewertungen
189 Gäste seit Februar 2019

Der Besuch der Sächsischen Landesgartenschau in Frankenhausen war prima! - das Thermalbad in Wolkenstein, das wir in Eigenregie besuchten, fand unser Wohlwollen. Mit dem Hotel am - prachtvollen - Schlosspark waren wir zufrieden. Die Reise war wunderbar!

Juli 2019
Dieter Gelbricht,
96515 Sonneberg

Der Besuch der Landesgartenschau hat sich nicht richtig gelohnt, da zu dieser Jahreszeit der Umbruch war, nicht viel geblüht hat und somit die Farbenpracht ausblieb. Während unseres Aufenthaltes haben wir noch verschiedene Burgen besichtigt und das Schloss Lichtenwalde. Im Best Western waren wir gut untergebracht und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Einziger Kritikpunkt waren unsere schmalen Betten - dies klärten wir bei Abreise an der Rezeption, dass wir das nächste Mal breitere Betten erhalten.

Juni 2019
Gerd Illmer,
01454 Radeberg

Von der Landesgartenschau in Frankenberg war ich begeistert. Die Beete waren herrlich mit Tulpen bepflanzt. Was nach den Tulpen kommt weiß ich nicht. Das Hotel - vor allem die Verpflegung - ist Spitze. Neben der Landesgartenschau habe ich Burg und Talsperre Kriebstein, Schloss und Barockgarten Lichtenwalde sowie die Augustusburg besichtigt. Zu den Sehenswürdigkeiten sind es keine großen Entfernungen und es ist alles sehr interessant.

Mai 2019
Helmut Martin,
07973 Greiz

Die Story zum Angebot
Landesgartenschau im malerischen Zschopautal

Mitten im romantischen und sagenumwobenen Zschopautal liegt Frankenberg. Die mittelsächsische Stadt besticht durch die Nähe zu schönen Waldhängen, natürlichen Flussbetten und vom 20. April bis 6. Oktober ganz besonders durch die Landesgartenschau. Unter dem Motto "natürlich mittendrin" dreht sich 170 Tage lang alles um Gartenkunst, Naturerlebnis, Sport, Spiel und Erholung. Freuen Sie sich auf ein kunterbuntes Gartenfestival.

Tipp vom Producer
Joggen im Urlaub leicht gemacht

Vielleicht gehen Sie, wie ich, auch gerne ab und zu joggen und würden dies eigentlich auch gerne im Urlaub tun. Problem dabei meistens: man kennt sich nicht aus und hat auch keine Lust, lange nach einer geeigneten Laufstrecke zu suchen.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen