Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • Ein Vulkanbier
  • Eintritt Freizeitpark Vulkan
  • Schokoladenbad
  • Wellnessbereich mit Schwimmbad, Whirlpool
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge

Hotel-Infos kompakt
Spa Hotel Jöckel

Familiär und von den Inhabern in vierter Generation geführtes Hotel, zusätzlich Ferienwohnungen am See. Ursprünglich im Jahre 1896 erbaut, 1980 grundlegend umgebaut, erweitert und neu eröffnet, im Jahr 2006 zuletzt teilrenoviert. 2008 als zweitbestes Urlaubshotel mit dem hessischen Gastronomiepreis ausgezeichnet, außerdem auf Platz 3 in der Kategorie "regionale Küche" gewählt.

Beauty und Wellness
Beauty und Wellness

Als Spar mit!-Gast bekommen Sie im Hotel Jöckel einen Rabatt von 10 % auf alle Massagen. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Beauty- und Wellness-Angebot (Preise in Euro):

Teilkörper / Rückenmassage 35,-
Ganzkörper Sport- und Wellnessmassage 60,-
Hot Stone Massage 50,-
Fußreflexzonen-Massage 30,-
Jin Shin Jyutsu ca. 50 min 50,-
Aromaöl-Rückenmassage 40,-
Aromaöl-Ganzkörpermassage 65,-
Auswahl der Aromen und deren Wirkung

Citronella: erheiternd, frisch, Nepal

Eukalyptus: vitalisierend, frisch, klar, Brasilien

Grapefruit: erheiternd, spritzig, fruchtig, frisch, Israel

Kakaoextrakt: aromatisch warm, erdend, Peru

Lavendel: entspannend, Frankreich / Italien

Mandarine rot: erheiternd, frisch, fruchtig, süß, Italien

Teebaum: vitalisierend, krautig, würzig, Australien

Vanilleextrakt: erdend, balsamisch, süß, warm, Madagaskar

Ylang Ylang: harmonisierend, blumig exotisch, süß, Madagaskar

Zitrone: erheiternd, frisch, klar, spritzig, Italien

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Ihr Urlaubsort Nieder-Moos liegt 30 km westlich von Fulda auf rund 450 Metern Höhe am südlichen Vogelsberg. Der Naturpark Hoher Vogelsberg beginnt unweit von Ihrem Hotel Jöckel, das Sie gleich am Ortseingang finden.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Sie fahren über die entsprechenden Autobahnen auf die A 7 oder die A 5. Wenn Sie von der A 7 kommen, wechseln Sie am Dreieck Fulda auf die A 66 Richtung Frankfurt/Schlüchtern, fahren bis zur Ausfahrt Schlüchtern-Süd/Freiensteinau (dazwischen fahren Sie ein Stück Bundesstraße), wo Sie die Autobahn verlassen. Dann nach Freiensteinau, weiter an Gunzenau und Ober-Moos vorbei und nach Nieder-Moos. Das Hotel befindet sich nach der Ortseinfahrt auf der linken Seite.

Wenn Sie von der A 5 kommen, wechseln Sie am Bad Homburger Kreuz auf die A 661 Richtung Frankfurt, dort dann an der Anschlussstelle Riederwald auf die A 66 Richtung Hanau und weiter Richtung Fulda. Nehmen Sie die Ausfahrt Schlüchtern-Süd/Freiensteinau, die restliche Strecke dann wie oben beschrieben.

Aus dem Süden: Auch hier nehmen Sie am besten die A 7 oder die A 5. Wenn Sie von der A 7 kommen, fahren Sie die gleiche Strecke wie bei der Anfahrt aus dem Norden.

Von der A 5 kommend, wechseln Sie am Frankfurter Nordwestkreuz auf die A 66 Richtung Frankfurt-Zentrum/Bornheim, fahren in Frankfurt ein Stück Bundesstraße und weiter bis zur Anschlussstelle Riederwald, wo Sie wieder auf die A 66 Richtung Hanau bzw. Fulda kommen. Auch hier bis zur Ausfahrt Schlüchtern-Süd/Freiensteinau, die restliche Strecke wie bei der Anfahrt aus dem Norden.

Aus dem Westen und Osten: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 66 bis zur Ausfahrt Schlüchtern-Süd/Freiensteinau, Rest wieder wie oben.

Mit dem Zug

Die Fernzüge fahren bis zum ICE-Bahnhof Fulda, von dort gelangen Sie mit dem öffentlichen Nahverkehr oder Taxi zu Ihrem Urlaubsort, der ca. 30 km von Fulda entfernt ist.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.07 / 10 21 Bewertungen
1.629 Gäste seit Mai 2007

Wir sind bereits zum fünften Mal bei Jöckels gewesen und alle Familienmitglieder haben sich wieder wohlgefühlt. Der Freizeitpark mit Streichelzoo sagte meiner Tochter zu! - die Verpflegung im Hotel ist vorzüglich. Den Wellness-Bereich nutzten wir ausgiebig und das Schokoladenbad empfanden wir alle als entspannend.

Januar 2019
Monika Bartzsch,
50126 Bergheim

Ich bin zufrieden mit meinem Aufenthalt im Jöckel gewesen. Viel unternehmen konnte ich nicht, dies war dem Wetter geschuldet. Ich war allerdings im Freizeitpark, habe den Wellness-Bereich genutzt und das Schokoladenbad in Anspruch genommen. Fazit, ich hatte eine schöne Zeit und es gab nichts zu beanstanden.

Januar 2019
Marc Alexander Hunsdorf,
56072 Koblenz

Mit dem Jöckel war ich zufrieden und die freundlichen Mitarbeiter haben mich rundum verwöhnt. Die Region bietet sich zum Wandern an und es gibt dort wunderschöne Seen.

September 2018
Martina Eggert,
33659 Bielefeld

Die Story zum Angebot
Vogelsberg-Spaß: Golfen, Radeln, Boot und Buggy

"Ohne Moos nix los..." Sie kennen den Spruch. Spar mit! hat für Sie jetzt eine neue Variante: "Für wenig Moos viel los!" Passenderweise heißt der Ort, an den wir Sie entführen, auch noch Nieder-Moos. Kein Begriff? Eine kleine Hilfe: Das idyllische 400-Seelen-Dorf liegt 30 km westlich von Fulda auf 450 Metern Höhe am Vogelsberg, dem größten erloschenen Vulkan Europas. Nicht weniger als elf Seen und Teiche umgeben Ihren Urlaubsort.

Der Tipp vom Producer
Quietschvergnügt im Tretmobil

Gucken Sie Ihren Kindern oder Enkeln auch immer ganz sehnsüchtig nach, wenn die im Kettcar vergnügt kreischend davon "brausen"? Na, dann werden Sie doch einfach selbst noch mal zum Kind. In dieses Rennmobil passen auch Erwachsene, wie Sie ja sehen können. Ein herrlicher Spaß im Freizeitpark Vulkan, den Hotelchef Stephan Jöckel so liebevoll eingerichtet hat, der idealerweise direkt beim Hotel liegt und ganz bestimmt irgendwann mal so berühmt wird wie Phantasialand. Wenn Ihre Kleinen erschöpft vom Freizeitspaß längst im Bett liegen, drehen Sie einfach noch ‘ne Runde. Wetten, dass Sie danach richtig schön träumen?

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen