Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens elsässisches Frühstücksbuffet mit Crémant d'Alsace à volonté (feinster Schaumwein aus dem Elsass)
  • 1 x abends regionales 4-Gänge-Menü im Restaurant L’ Alexain in Niederbronn-les-Bains (300 m vom Hotel entfernt)
  • 10 % Ermäßigung im Hotelrestaurant
  • Unbeschränkter Zugang zum Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Hammam
  • WLAN im gesamten Haus
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über das Elsass, Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hôtel Majestic Alsace

Inhabergeführtes Garni-Hotel, 1995 gebaut, 2009 von Familie Messai übernommen, im Sommer 2010 eröffnet.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Niederbronn-les-Bains liegt idyllisch im regionalen Naturpark der Nordvogesen im Département Bas-Rhin, am Fuße des Grand Wintersberg. Nach Straßburg und an die deutsch-französische Grenze sind es jeweils ungefähr 50 Kilometer.

Mit dem Auto

Aus allen Teilen Deutschlands: Verlassen Sie die A 5 bei der Ausfahrt Baden-Baden / Paris und fahren Sie auf der B 500 über die Grenze nach Frankreich hinüber. Bleiben Sie auf der D 4 bis zur A 35 Richtung Haguenau / Strasbourg / Paris. Verlassen Sie die Autobahn A 35 an der Ausfahrt 55 und folgen Sie den Schildern Richtung Haguenau / Soufflenheim (D 1063). Wechseln Sie bei Haguenau auf die D 1062, die Sie direkt nach Niederbronn-les-Bains bringt. Ihr Hotel befindet sich im Zentrum in der Rue du Général de Gaulle.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis 31. 12. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.84 / 10 11 Bewertungen
575 Gäste seit November 2010

Die Reise nach Niederbronn habe ich meinen Eltern geschenkt. Als Feedback habe ich bekommen, dass das Majestic vorübergehend geschlossen gewesen sei und sie sich bitte im Nachbarhotel einfinden sollten, wo sie sowieso das 4-Gänge-Menü eingenommen hätten. Dort angekommen wussten die Mitarbeiter darüber Bescheid. Mit der Verpflegung waren meine Eltern laut Information zufrieden und das Zimmer durften sie aufgrund eines seltsamen Geräusches in der Nacht am darauffolgenden Morgen wechseln. Überhaupt seien die Mitarbeiter des Hotels sehr hilfsbereit gewesen.

März 2019
Corinna Dörr,
67227 Frankenthal

Das Hotel und das Reiseangebot sind optimal für einen Kurzurlaub. Besonders gut fanden wir den Straßburg-Pass und die daraus resultierende Bootsrundfahrt durch Straßburg. Das regionale 3-Gänge-Menü in einem netten Restaurant bereitete uns einen schönen ersten Abend.

Oktober 2018
Markus Dreesen,
65812 Bad Soden

Das Hotel fanden wir prima. Leider liegt es an der Straße. Unser Zimmer war extrem klein, aber sauber und hübsch eingerichtet. Wichtig sind uns die Betten, die waren tipptopp. Das Menü, in einem nahegelegenen Restaurant, konnten wir - umgeben von Weinranken - im Freien einnehmen. Es schmeckte vorzüglich. Das Frühstück im Hotel hingegen war eine Beleidigung für den Elsass. Auch wenn der Buchungspreis niedrig ist, muss man keine gummi-artigen Backwaren vorfinden. Zudem wurde kaum abgeräumt. Schmutziges Geschirr stand herum. Die Bootsrundfahrt durch Straßburg war unser Highlight.

Juni 2018
Galina Bathauer,
69181 Leimen

Die Story zum Angebot
Einmal tief durchatmen und das Elsass genießen

"Le Beau Jardin", den schönen Garten, nannte einst Ludwig XV. das reizvolle Elsass. Aus dem Morgennebel tauchen Burgruinen vor Ihnen auf, erste Sonnenstrahlen blinzeln durch die Rebberge und zur Mittagszeit duftet es überall nach Flammkuchen, Sauerkraut und Wildgeflügel.

Der Tipp vom Producer
Auf nach Straßburg!

Von Niederbronn-les-Bains aus ist man in nur 45 Minuten in Straßburg. Eine Dreiviertelstunde, die sich mehr als lohnt.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen