Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Kaffee, Tee und Wasser in der Lobby (6.30 - 22.00)
  • 1 x abends Schnitzel mit Beilagen und Salat im Gasthof Eisenbahn (ca. 700 m entfernt)
  • 1 x nachmittags eine Kaffeespezialität und ein Stück Kuchen nach Wahl im Rathaus Café (ca. 350 m entfernt)
  • Schnitzeljagd durch die schmucke Nagolder Innenstadt mit Fragen zu insgesamt 10 historischen Stationen, für die richtige Lösung gibt es ein Glas Sekt und eine Urkunde
  • Nutzung des Wellness- und Fitnessbereichs mit Panoramasauna
  • Ein (Na)goldtaler zum Abschied (Schokolade, 5 g)
  • WLAN im gesamten Haus
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
ibis Styles Nagold-Schwarzwald

Sehr stylisches Cityhotel in bester Lage, die schönsten Plätze Nagolds sind zu Fuß erreichbarr, topmoderne Zimmern mit einem erfrischenden Farbkonzept, helles Frühstücksrestaurant und kleine Hotelbar, Highlight ist der schicke Wellnessbereich auf der Dachebene mit Sauna und Panoramablick, 2012 gebaut.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Nagold liegt im nördlichen Schwarzwald und gehört zur Randzone der Metropolregion Stuttgart, es liegt ca. 30 km nordöstlich von Freudenstadt und ca. 32 km westlich von Tübingen.

Mit dem Auto

Aus allen Himmelsrichtungen: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 81. Nehmen Sie die Ausfahrt Rottenburg und fahren Sie auf die B 28a. Nach ca. 3 km nehmen Sie die Ausfahrt Nagold/Mötzingen und folgen der L 3161 bis nach Nagold. An der ersten großen Kreuzung biegen Sie links ab Richtung Stadtmitte und nehmen am Kreisverkehr die dritte Ausfahrt. Am nächsten Kreisel dann die zweite Ausfahrt und am dritten die erste. Nach wenigen Metern biegen Sie links ab und sehen das ibis Styles Hotel direkt vor sich.

Mit dem Zug

Nagold ist gut mit dem Zug zu erreichen. Die Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn fahren bis nach Karlsruhe oder Stuttgart, von wo aus Regionalzüge nach Pforzheim beziehungsweiße Bondorf (Herrenberg) fahren. Von Pforzheim fährt stündlich ein Regionalzug zum Bahnhof Nagold Stadtmitte. Von Bondorf aus fährt ebenfalls stündlich ein Bus zum ZOB Nagold.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.00 / 10 8 Bewertungen
159 Gäste seit Juni 2018

Von Zuhause aus haben wir Silvester gebucht - das Lokal, welches wir uns ausgesucht hatten, entsprach unserer Vorstellung und die Speisen waren gut. Mit dem Hotel waren wir zufrieden, einziger Kritikpunkt ist der kleine Wellness-Bereich gewesen, da nur sechs Ruhe-Liegen zur Verfügung standen. Während unseres Aufenthaltes haben wir uns einige Sehenswürdigkeiten angesehen unter anderem eine Burg. Den Weihnachtsmarkt und die dazugehörige Eisbahn haben wir besucht.

Dezember 2018
Marion Keicher,
74172 Neckarsulm

Wir hatten einen angenehmen Aufenthalt im Nagolder ibis-Styles-Hotel. Die Lage ist optimal - mitten im Zentrum. Wir haben das Angebot mit der Tiefgarage genutzt. Das Hotel ist sehr modern mit den Farben und praktisch eingerichtet. Das Zimmer hat Ähnlichkeit mit einem Wohnmobil. Vor dem Fenster konnte man Getränke kühl halten. Die Dusche war recht geräumig. Das Waschbecken im Wohnraum ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber so hat man wohl Platz gespart. Der klappbare Tisch ist sehr praktisch. Einen Fernseher haben wir für zwei Tage nicht vermisst. Der Sauna-Bereich war sehr ansprechend. Die Mitarbeiter waren recht freundlich und mit dem Frühstück waren wir auch zufrieden. An der Schnitzeljagd haben wir nicht teilgenommen. Das Rathaus-Café hat am Sonntag geschlossen. Am Samstagnachmittag gibt es nicht so viel Kuchenauswahl, allerdings ist die Wirtin sehr freundlich und zuvorkommend. Auch von dem Gasthaus Eisenbahn waren wir angenehm überrascht - von der freundlichen Bedienung bis zur Größe des Schnitzels - ein sehr gutes Lokal! Die Zusammenstellung der Inklusiv Leistungen hat uns sehr zugesagt und wir können dieses Paket gerne weiterempfehlen. Für dieses günstige Angebot bekommt man was fürs Geld.

November 2018
Michael Storz,
78532 Tuttlingen

Unser Aufenthalt in Nagold war insgesamt sehr positiv - das Hotel hat eine gute Lage, die Zimmer sind eher für einen Kurzurlaub gedacht. Die Mitarbeiter im Hotel sind durchweg sehr freundlich und aufmerksam. Das Frühstück war gut. Von den Inklusiv Leistungen ist das Essen im Gasthaus Eisenbahn sehr zu empfehlen, auch Kaffee/Kuchen waren bestens. Die Schnitzeljagd und Nagoldtaler wurden uns nicht angeboten, wir haben aber auch nicht explizit danach gefragt. Wunderschön für alle war unser Ausflug nach Bad Wildbad (Baumwipfelpfad, Hängebrücke), sehr interessant auch der Thyssenturm und die Kristallwelten in Rottweil. Nagold selbst ist ein sehr schönes Städtchen. Den Kindern hat der nahe beim Hotel liegende Spielplatz hervorragend gefallen und ganz besonders die durchfließende Nagold. Wir waren sehr zufrieden und würden jederzeit wieder ein Wochenende in Nagold verbringen.

November 2018
Rolf Lachenmaier,
73642 Welzheim

Die Story zum Angebot
Stadt, Tal, Fluss - Ihr Kurzurlaub in Nagold

"Städtisches Flair vor historischer Kulisse, umgeben von abwechslungsreicher Natur" - so selbstbewusst wirbt Nagold für sich selbst. Und das zu Recht, denn das goldige Städtchen und das gleichnamige Tal könnten vielseitiger nicht sein. "Das Tor zum Schwarzwald", wie Nagold auch bezeichnet wird, ist der perfekte Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen und Radtouren. Zudem punktet Nagold durch die herrliche Lage am namensgebenden Flüsschen. Die grünen Ufer und die angrenzenden Parks sind ideal zum Flanieren, Baden und Entspannen. Wer im Urlaub gerne etwas Kultur erleben möchte, der begibt sich am besten in die historische Innenstadt. Geprägt von schmucken Fachwerkhäusern und schnuckeligen Gässchen - definitiv einen Rundgang wert.

Damit Sie nicht ganz ziellos durch die Stadt laufen, haben wir für Sie eine spannende Schnitzeljagd vorbereitet, bei der Sie an den schönsten Bauwerken der Innenstadt vorbeikommen. Wir führen Sie zu insgesamt 10 Stationen, an denen Sie eine kleine Frage beantworten dürfen. Keine Sorge, das Niveau entspricht ungefähr der 50 Euro Frage bei "Wer wird Millionär?".

Ziel unserer Schnitzeljagd ist zwar nicht die Million, dafür aber, wie könnte es anders sein, ein Schnitzel. Das haben wir selbstverständlich auch schon für Sie organisiert. Familie Rempp vom Gasthof Eisenbahn freut sich auf Sie und serviert Ihnen gerne den Klassiker "SchniPoSa". So gestärkt haben Sie dann auch wieder Kraft, um die herrliche Umgebung zu erkunden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Wanderung zur Hohennagold? Die Burgruine steht hoch über der Stadt und ist ein herrlicher Aussichtspunkt. Vielleicht entdecken Sie von hier oben ja auch Ihr schickes Hotel.

Sie übernachen im topmodernen ibis Styles, das seinem Namen definitiv gerecht wird. Sie schlafen in stylischen Zimmern mit hohem Komfort und relaxen im kleinen, aber feinen Wellnessbereich. Highlight ist die Panoramasauna auf dem Dach des Hotels - einfach herrlich!

Nach Ihrem Wochenende in Nagold werden Sie ganz bestimmt wissen, warum der Ort so selbstbewusst ist. Die Stadt, das Tal und der Fluss - diese Kombination macht Nagold zu einem goldrichtigen Urlaubsort.

Foto: Markus Gauss

Tipp vom Producer
Sind Sie wild genug?

Dann haben wir für Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein echtes Schwarzwälder Highlight: Die "WildLine" in Bad Wildbad hat im Sommer 2018 eröffnet und ist einzigartig in der Region. Die Hängeseilbrücke erstreckt sich über eine Länge von 380 Metern, und ist 58 Meter hoch. Von hier oben können Sie die Schwarzwälder Tannen aus einer ganz anderen Perspektive sehen.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen