Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Superior-DZ
  • Begrüßungsdrink (original Münchner Bier oder alternativ ein Softdrink 0,2 l)
  • Morgens reichhaltiges kalt-warmes Frühstücksbuffet
  • 1 x Brotzeitbrett mit typischen bayerischen Leckereien
  • 1 x Time-Ride-Ticket, erleben Sie mit einer Virtual-Reality-Brille 7.000 Jahre bayerische Geschichte im Pfauenwagen (donnerstags bis sonntags, 11.30 - 12.00 Uhr und ab 17.00 Uhr, Kinder erst ab 7 Jahre erlaubt, Wert 16 Euro)
  • 1 x FreeCity Ticket München zur freien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • 1 x zwei Flaschen Mineralwasser pro Zimmer
  • WLAN im gesamten Haus
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über München und Ihr Hotel

Hotel-Infos
IntercityHotel München

Zentral gelegenes Hotel mit Bahnhofsnostalgie, 2018 teilrenoviert, moderne Zimmer mit schallisolierten Fenstern, Restaurant mit Bar in alter, umgestalteter Schalterhalle und mit typischer Bahnhofsuhr.

Ausflugsziele

Marienplatz, Viktualienmarkt, 1,5 km

Englischer Garten, 2,5 km

Schloß Nymphenburg, 5 km

Olympiastadion, 5 km

Botanischer Garten, 6 km

Tierpark Hellabrunn, 6 km

Allianz Arena, 14 km

Flughafen, 40 km

Urlaubsort, Anreise

München im Südosten Deutschlands verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Sechs sternförmig auf die Landeshauptstadt zulaufende Autobahnen, untereinander verbunden durch einen halbkreisförmigen Autobahnring, erleichtern die Anreise. Das IntercityHotel München liegt mitten im Zentrum, direkt am Hauptbahnhof.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Fahren Sie Richtung Zentrum/Hauptbahnhof, das IntercityHotel liegt direkt am Hauptbahnhof in der Bayerstraße.

Mit dem Zug

Die Fernzüge fahren bis München Hauptbahnhof. Verlassen Sie den Bahnhof am Augang Süd. direkt zu Ihrer Linken liegt das Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise mittwochs bis sonntags, buchbar bis 31. 12. 2021, Verlängerungsnächte möglich.

(Kinder nur Ü/F, ohne Extras, Time Ride erst ab 7 Jahren möglich)

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Zeitreise München - 7.000 Jahre hautnah

München, klar, das kennt man: die Frauenkirche, Schloss Nymphenburg, die Pinakothek und zwischendurch etwas Shopping. Zur Erfrischung ein Bier. Perfekt. Aber was wäre, wenn diese München-Reise einmal ganz anders wäre? Wir nehmen Sie mit auf Zeitreise. Erleben Sie 7.000 Jahre bayerische Geschichte, beinahe zum Anfassen.

Möglich wird das dank Ihrer VR-Brille beim "Time Ride München". Das beliebte Konzept entführt Sie in einen Pfauenwagen, konzipiert vom berühmten König Ludwig II. Heute mehr bekannt als Heißluftballon. In diesem authentischen Gefährt schweben Sie entspannt durch Zeit und Raum. Natürlich im Zeitraffer. 7.000 Jahre sind ja nicht ohne. Erleben Sie eine einzigartige, visuelle Reise. Überfliegen Sie Landschaften und Städte, historische Ereignisse und bahnbrechende Momente der Geschichte. Dinge, die man sich nicht vorstellen kann, werden plötzlich real. Genau recherchiert, mit Orchestermusik hinterlegt, beobachten Sie den Kampf der Germanen und schauen natürlich auch dem Märchenkönig selbst über die Schulter. Ein Abenteuer, das Sie nicht so schnell vergessen werden.

Wieder auf festem Boden, gehört München Ihnen. Ob Sie die Klassiker besuchen, einen Stadtrundgang machen oder einfach mit dem öffentlichen Nahverkehr immer der Nase nach reisen - werden Sie zum Entdecker. Ihr MVV-Tagesticket liegt schon bereit. Hinterher erholen Sie sich bei einer Brotzeit und hängen nachts im Schlaf Ihren aufregenden Erlebnissen nach. Das IntercityHotel ist dafür genau richtig. 1982 zu den Olympischen Spielen in München eröffnet, überrascht die Inneneinrichtung: Die Rezeption und das Restaurant sind in alten Bahnhofschalterhallen untergebracht, inklusive Bahnhofsuhr. Die Zimmer hingegen entsprechen modernsten Anforderungen und wurden 2018 renoviert. Wir haben nur die höheren Kategorien und renovierten Zimmer für Sie im Angebot. Praktisch für alle Bahnanreisenden, passend zum Haus: Das Hotel liegt zentral am Bahnhof, sodass Sie überall in der Innenstadt gut und schnell hinkommen.

Fliegen und Zeitreisen – so mancher Kindheitstraum erfüllt sich diesmal auf einmal. Also ab nach München! Alles einsteigen, bitte, es geht los.

Tipp vom Producer
Zeitreise ins royale Bayern

Über 300.000 Besucher zieht das Schloss Nymphenburg jährlich an. Es gehört zu den großen Königsschlössern Europas. Die Sommerresidenz der Wittelsbacher hat eine wunderschöne, weitläufige Parkanlage mit Parkburgen, einer Promenade am Schlosskanal und riesigen Brunnen mit Fontänen. Betrieben durch das älteste, sich noch in Betrieb befindliche Pumpwerk Europas.

Schon die Anfahrt zu Schloss Nymphenburg ist ein Erlebnis: Zwei Alleen weisen den Weg. Dazwischen liegt der Nymphenburger Kanal, wo Sie im Sommer Schwäne beobachten können. Mein persönliches Highlight ist jedoch der königliche Park hinter dem eigentlichen Schloss. 1792 hat Kurfürst Karl Theodor ihn für sein Volk geöffnet. Seitdem sind die größten und bedeutendsten Gartenkunstwerke für jeden zugänglich. Zahlreiche verwinkelte Wege durch die dichte Baumbepflanzung führen zu den wundervollsten Plätzen des Parks, z. B. den Apollo-Tempel am Badenburger See. Aber ob Sommer oder Winter, auf dem Schlossgelände finden Sie die schönsten Fotomotive. Zeitzeugen aus der bayerischen Monarchie wie Lustschlösschen, Statuen, aber auch schöne Brücken, leuchtende Blumen und viele, viele verschiedene Tiere.

Reisepakete werden geladen