Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Superior-DZ
  • Begrüßungsdrink (lokales Bier aus dem Bierkristall, 0,33 l)
  • Morgens reichhaltiges kalt-warmes Frühstücksbuffet
  • Ein Picknick für Ihren Münchentag (mit bayerischen Schmankerln, z. B. Brezn, Obazda, Würstl, Radi und 2 Flaschen Bier, je 0,5 l; 1 x pro Zimmer)
  • MVV-Tagesticket für den öffentlichen Verkehr im Stadtbereich
  • Nutzung des Fitnessraums und der Wellnesslandschaft mit Biosauna, finnischer Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen und Innenruhebereich
  • Ein bayerischer Stein-Bierkrug als Abschiedsgeschenk (1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel (regulär 25 Euro pro Tag)
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über München und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Steigenberger Hotel München

Bayerisch-modernes Stadt-Hotel mit trendiger Wohnkultur, 2017 komplett renoviert, Alpenblick, Designer-Zimmer, Restaurant mit Terrasse, begehbarer Bierkristall, Wellnesslandschaft und nur wenige Gehminuten vom berühmten Englischen Garten entfernt.

Urlaubsort, Anreise

München verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Sechs sternförmig auf die Landeshauptstadt zulaufende Autobahnen, untereinander verbunden durch einen halbkreisförmigen Autobahnring, erleichtern die Anreise. Das Steigenberger Hotel München ist über die A 8 oder A 9 bestens erreichbar.

Mit dem Auto

Aus dem Süden: Sie können die A 95 oder A 96 nehmen, fahren bis ans Autobahnende, dort bei Sendling links auf den Mittleren Ring West (Garmischer Straße) und anschließend durch den Petueltunnel auf die Schenkendorfstraße. Dann nehmen Sie die erste Ausfahrt rechts Richtung Landshut, biegen Sie in die erste Straße, auf die Theodor-Dombart-Straße ab, fahren die nächste Kreuzung rechts in die Berliner Straße; auf der rechten Seite nach 300 m sehen Sie die Hoteleinfahrt.

Aus dem Norden: Sie nehmen am besten die A 9 bis zum Autobahnende, fahren auf die Schenkendorfstraße/B 2R Richtung Allianz Arena/Nürnberg und nehmen die erste Ausfahrt in die Theodor-Dombart-Straße, biegen rechts ab in die Berliner Straße, auf der rechten Seite nach 300 m sehen Sie die Hoteleinfahrt.

Aus dem Westen: Nehmen Sie die A 8 bis ans Autobahnende, fahren dort bei München-West auf die Verdistraße und folgen dann der Beschilderung "Mittlerer Ring/A 9 Nürnberg". Sie fahren dann durch den Petuelring auf die Schenkendorfstraße; die restliche Strecke wie bei der Anfahrt aus dem Süden.

Aus dem Süd-Osten: Sie fahren die A 8 bis zum Autobahnkreuz München-Süd, dort folgen Sie der Beschilderung der A 99 Richtung Nürnberg, am Autobahnkreuz München-Nord nehmen Sie die Ausfahrt A 9; die restliche Strecke wie bei der Anfahrt aus dem Norden.

Aus dem Osten: Wenn Sie von der A 94 kommen, fahren Sie am Autobahnkreuz München-Ost auf die A 99 Richtung Nürnberg; die restliche Strecke wie bei der Anfahrt aus dem Norden.

Mit dem Zug

Die Fernzüge fahren bis München Hauptbahnhof, der ca. 6 km vom Hotel entfernt ist. Vom Bahnhof fahren Sie am besten mit der U-Bahn 2 Richtung Messestadt Ost, steigen am Sendlinger Tor um auf die U-Bahn 6 Richtung Garching, Forschungszentrum und steigen an der Haltestelle Nordfriedhof aus. Von hier sind es noch ca. 6 Gehminuten (550 m) zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 31. 12. 2021, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Das größte Dorf der Welt von seiner schönsten Seite

So mal ganz unter uns: Wenn Sie an München denken, denken Sie bestimmt an Bier. Und das ist auch völlig richtig so. Über 1.000 Biergärten tummeln sich hier, das weltberühmte Hofbräuhaus steht in der Stadt und sehr namhafte Brauhäuser haben ihren Ursprung in München. Aber es gibt noch so viel mehr zu entdecken! Damit es nun nicht in Stress ausartet, haben wir Ihnen von Spar mit! Reisen ein sehr feines Paket geschnürt. Darin enthalten: einen mit bayerischen Schmankerln gefüllten Picknickkorb, eine Bierprobe aus dem Bierkristall, ein kostenfreier Parkplatz und ein MVV-Tagesricket, um das größte Dorf der Welt so richtig zu genießen.

Tipp: Lassen Sie Ihr Auto stehen, denn Ihr Hotel hat kostenfreie Parkplätze für Spar mit!-Gäste und ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel liegt für Sie bereit. Aber jetzt erst mal hereinspaziert. Im Hotel erleben Sie modernen, trendigen Lifestyle mit traditioneller und gemütlicher bayerischer Wohnkultur. Kulinarik: bayerische Heimatküche verbunden mit modernen Akzenten, serviert in einem einzigartigen begehbaren Bierkristall. Probieren Sie doch gleich ein lokales Bier an der Bar, natürlich ebenfalls im Bierkristall. Aber Sie sind ja da, um München zu erkunden. Also, auf in die Stadt!

Zur U-Bahn-Haltestelle Nordfriedhof sind es nur 6 Minuten zu Fuß, oder Sie gehen über den Englischen Garten in die Stadt. Zugegeben, das dauert etwas länger, aber für den Hunger zwischendurch gibt es für Sie einen gefüllten Picknickkorb. Picknickdecke, bayerische Schmankerl und ein Bier im Englischen Garten. So kann Ihr Kurzurlaub in München beginnen.

Ob Sie durch die Parks schlendern, sich die zahlreichen Museen ansehen, beim deutschen Fußballrekordmeister vorbeischauen oder einfach einen entspannten Bummel durch die Stadt machen. Sie können es ganz gemütlich angehen. Ihrem Aufenthalt in der Traumstadt steht nichts mehr im Wege.

Tipp vom Producer
Zeitreise ins royale Bayern

Über 300.000 Besucher zieht das Schloss Nymphenburg jährlich an. Es gehört zu den großen Königsschlössern Europas. Die Sommerresidenz der Wittelsbacher hat eine wunderschöne, weitläufige Parkanlage mit Parkburgen, einer Promenade am Schlosskanal und riesigen Brunnen mit Fontänen. Betrieben durch das älteste, sich noch in Betrieb befindliche Pumpwerk Europas.

Schon die Anfahrt zu Schloss Nymphenburg ist ein Erlebnis: Zwei Alleen weisen den Weg. Dazwischen liegt der Nymphenburger Kanal, wo Sie im Sommer Schwäne beobachten können. Mein persönliches Highlight ist jedoch der königliche Park hinter dem eigentlichen Schloss. 1792 hat Kurfürst Karl Theodor ihn für sein Volk geöffnet. Seitdem sind die größten und bedeutendsten Gartenkunstwerke für jeden zugänglich. Zahlreiche verwinkelte Wege durch die dichte Baumbepflanzung führen zu den wundervollsten Plätzen des Parks, z. B. den Apollo-Tempel am Badenburger See. Aber ob Sommer oder Winter, auf dem Schlossgelände finden Sie die schönsten Fotomotive. Zeitzeugen aus der bayerischen Monarchie wie Lustschlösschen, Statuen, aber auch schöne Brücken, leuchtende Blumen und viele, viele verschiedene Tiere.

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen