Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Begrüßungscocktail "Montopoli"
  • Morgens typisch italienisches Frühstück
  • 3 x abends 2-Gänge-Menü (traditionelle, regionale Spezialitäten)
  • 1 x Toskana-Spezialitäten-Abend mit 3-Gänge-Menü, zu diesem Abendessen werden Rotwein (0,7 l) und Wasser (1 l) gereicht (1 x pro Zimmer)
  • 1 x Picknick-Korb mit toskanischen Leckereien für Ausflüge
  • 1 x toskanischer Kochkurs mit Hotelbesitzerin Fulvia Puccioni (nach Absprache entweder Mittwoch morgens oder Donnerstag morgens)
  • Ein Kochbuch "Nudeln selbst gemacht" aus dem Gräfe und Unzer Verlag (1 x pro Zimmer)
  • 2 Postkarten mit Toskanamotiv inklusive Auslandsporto für Deutschland (1 x pro Zimmer)
  • Als Abschiedsgeschenk Cantuccini (Mandelkekse) und Vin Santo (Traubenlikör; je 1 x pro Zimmer)
  • Nutzung der Sonnenterrasse und des Pools
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz in Hotelnähe
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Italien, die Toskana und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Albergo Quattro Gigli

Familiär geführtes, enzigartiges Hotel in einem restaurierten Palazzo aus dem 15. Jahrhundert mit Garten und Terrasse. Seit 1930 in Besitz der Familie Puccioni, 2014 teilweise renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Montopoli Val d' Arno liegt etwa 700 Kilometer südlich von München im Zentrum der Toskana. Bis Florenz sind es rund 50, bis Pisa 35 Kilometer.

Mit dem Auto

Aus D-Südwest und der Schweiz: Bis Basel fahren Sie zunächst auf der A 5. Ab Basel fahren Sie dann auf der A 3 in Richtung Luzern/Bern/Zürich und wechseln kurz nach Basel auf die A 2 (Richtung Luzern/Gotthard), auf der Sie durch die ganze Schweiz bis zum Grenzort Chiasso im Tessin bleiben. Weiter geht es in Italien auf der A 9 bis Mailand. Auf den Tangenten rund um die Millionenstadt fahren Sie auf die A 1 und wechseln kurz vor Parma auf die A 15 bis diese auf die A 12 trifft. Auf der A 12 fahren Sie entlang der Küste bis Pisa, dort die Ausfahrt Pisa Centro nehmen und dann auf der Strada Grande Firenze/Pisa/Livorno in Richtung Florenz weiterfahren. Bei der Ausfahrt Montopoli Val d' Arno die Strada Grande FI/PI/LI verlassen und immer Richtung Montopoli fahren. Wenn Sie Montopoli Val d' Arno erreicht haben, folgen Sie der Hotelbeschilderung des "Albergo Quattro Gigli". An der Piazza Michele da Montopoli 1 sind Sie am Ziel.

Aus fast allen Teilen Deutschlands: Auf den entsprechenden Autobahnen bis München, dann fahren Sie auf der A 8 Richtung Innsbruck/Kufstein/Brenner, weiter über die A 93 nach Österreich. Dort nehmen Sie die A 12 in Richtung Brenner und wechseln auf die A 13 bis Italien. Hier auf der A 22 Richtung Bologna/Rom. Bei Modena auf die A 1 in Richtung Florenz/Rom. Von der A 1 nehmen Sie die Ausfahrt "Firenze Scandicci", dann fahren Sie auf der Schnellstraße Strada Grande Firenze/Pisa/Livorno Richtung Pisa weiter. Auf dieser Straße biegen Sie an der Ausfahrt Montopoli Val d' Arno ab und fahren immer Richtung Montopoli (weiter siehe oben).

Mit dem Zug

Von Süddeutschland aus bietet sich als Alternative auch die Anreise mit dem Zug an. Beispielsweise verkehren direkte Nachtzüge von München und Basel aus nach Florenz. Von München aus dauert die Fahrtzeit je nach Verbindung 8 bis 9 Stunden. Von Florenz aus einen Zug in Richtung Pisa nehmen und an der Haltestelle S. Romano-Montopoli-S. Croce aussteigen. Von dort sind es nur noch 3 km zum Hotel.

Flüge nach Florenz / Pisa
Flüge nach Florenz / Pisa
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen Montopoli Val d`Arno über die Flughäfen von Florenz und Pisa von vielen Städten in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Bis zum Albergo Quattro Gigli sind es vom Flughafen Florenz etwa 55 Kilometer und vom Flughafen Pisa etwa 40 Kilometer.

Vom Flughafen Florenz zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt zu Ihrem Hotel ca. 135 Euro.

Mietwagen: Am Flughafen sind alle führenden europäischen Anbieter vertreten. Ein Wagen der Kompaktklasse (z. B. Opel Astra) kostet je nach Saison und Nachfrage ca. 350 Euro pro Woche.

Vom Flughafen Pisa zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt zu Ihrem Hotel ca. 60 Euro.

Mietwagen: Am Flughafen sind alle führenden europäischen Anbieter vertreten. Ein Wagen der Kompaktklasse (z. B. Opel Astra) kostet je nach Saison und Nachfrage etwa 350 Euro pro Woche.

(Stand aller Angaben: Mai 2019)

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis zum 31. 12. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.58 / 10 10 Bewertungen
658 Gäste seit Mai 2008

Mit dem Gigli waren wir zufrieden und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Der toskanische Kochkurs ist äußerst interessant gewesen und sagte uns zu.

Oktober 2018
Peter van der Poll,
63303 Dreieich

Die Albergo Quattro Gigli ist ein schönes Haus, zwar in die Jahre gekommen - aber schön gelegen. Leider sahen wir uns gezwungen nach der ersten Nacht abzureisen, da ein andauerndes Hundegebell zu hören war, wodurch wir nicht schlafen konnten - das ging auch beim Frühstück noch so weiter - woher dieses Dauerbellen kam, war nicht auszumachen. Spar mit! hat uns innerhalb kürzester Zeit ein Ausweichquartier besorgt, in dem wir uns dann rundum wohlgefühlt haben.

Juni 2018
Marlene Fleischmann,
39020 Martell

Über Spar mit! gibt es nichts zu beanstanden, allerdings Kleinigkeiten bei unserer Unterkunft dem Gigli. Das Haus ist ein altes Gemäuer und in die Jahre gekommen. Die Besitzer waren freundlich, das Frühstück schmeckte uns nicht, dafür war das Abendessen perfekt.

Juni 2018
Klaus Dahm,
65201 Wiesbaden-Frauenstein

Die Story zum Angebot
Bellissimo! Hier werden Toskana-Träume wahr

Sie sind abends in der Toskana unterwegs und fahren die Superstrada von Pisa nach Florenz hoch. Links und rechts erstreckt sich eine traumhafte toskanische Landschaft. Da Sie durch die Campagna fahren wollen, biegen Sie kurz nach Pontedera ab. Sie kommen durch den kleinen Ort Montopoli Val d' Arno, sind hingerissen, fahren bis zur Piazza, und auf einmal steht sie vor Ihnen: Ihre Traumherberge.

Der Tipp vom Producer
Echt schön hier...

Im April war ich mit einer Kollegin eine Woche in der Toskana unterwegs, um neue Hotels für unsere Gäste zu finden. Die Hotel-Tour war schön, aber auch anstrengend. Das "Albergo Quattro Gigli" der Familie Puccioni war das letzte Hotel auf unsere Liste und wir kamen abends ganz geschafft und kaputt an. Und hier erlebten wir einen tollen Abschluss unserer Tour. Alles stimmte: Herzliche Familie, antike Möbel überall, wunderschönes Zimmer, und als wir dann noch den Garten entdeckten, waren wir hin und weg. Denn vor uns erstreckte sich ein unvergleichliches Panorama: Eine toskanische Hügellandschaft in der Abenddämmerung.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen