Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen Standard-DZ
  • Eintritt zur Landesgartenschau Kamp-Lintfort (ca. 12 km entfernt)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x abends kulinarisches 3-Gänge-Menü bzw. Dinnerbuffet (nach Saison und Belegung)
  • 1 x Lunchpaket (1 Getränk, 2 Brötchen, 1 Obst, 1 Süßigkeit)
  • Ein Päckchen Blumensamen (1 x pro Zimmer)
  • Postkartenset mit Blumenmotiven (1 x pro Zimmer)
  • WLAN im ganzen Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Van der Valk Hotel Moers

Stilvolles Haus der Van der Valk-Gruppe am Schlosspark von Moers gelegen. Wunderschönes Restaurant, teilweise in einem lichtdurchfluteten Wintergarten, inklusive Live-Cooking-Station für das Frühstück. Die Altstadt Moers ist bequem zu Fuß erreichen, trotz ruhiger Lage schnelle Anbindung an die Autobahn.

Urlaubsort, Anreise

Moers liegt in Nordrhein-Westfalen an der A 40 und in der Nähe des Rheins, 11 km von Duisburg entfernt.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Auf den entsprechenden Autobahnen Richtung Duisburg fahren. Dort auf die A 40 Richtung Duisburg-Rheinhausen fahren und beim Kreuz Moers die Abfahrt Richtung Moers nehmen. Der Krefelder Straße ca. 700 m folgen. Das Hotel liegt auf der rechten Seite.

Mit dem Zug

Fahren Sie bis Duisburg und steigen dort in den Bus SB10 Richtung Neukirchen ein. Steigen Sie bei Biefang, Moers, aus. Gehen Sie dann die Krefelder Straße Richtung Südwesten in die Venloer Straße. Nach ca. 600 m befindet sich das Hotel auf der linken Seite. Die Fahrt mit dem Bus dauert ca. 20 min. Eine Fahrt mit dem Taxi zum Hotel kostet je nach Tageszeit bis zu 30 Euro.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 17. 4. bis 11. 10. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Von Kloster-, Schloss- und Landesschaugärten

Schon im 12. Jahrhundert wurde in Kamp-Lintfort gegärtnert. Gut, wo den heutigen Hobbygärtner eher ästhetische Überlegungen plagen, hat die damaligen Zisterzienser in Ihrem Kloster eher der Gedanke an die nächste Mahlzeit getrieben. Wenn im April die Landesgartenschau eröffnet, wird mit der Landesgartenschau ein weiteres Kapitel im Landschaftsbau am Niederrhein aufgeschlagen. Wie für moderne Gartenschauen üblich, sollen die Gartenträume nicht nur kurzfristig zum Träumen einladen, sondern langfristig genutzt werden. Und damit schließt sich ja schon wieder der Kreis. Wie der Spagat zwischen Parkträumen und Naturnähe geschafft wird, können Sie selbst sehen. Hotel und Eintrittskarte hat Spar mit! Reisen schon für Sie reserviert.

Tipp vom Producer
Stadt, Land, Fluss

Klar, Sie sind für die Landesgartenschau hier. Vielleicht auch für das Kloster Kamp, wenn man schon hier ist. Aber wenn es mal zu viel Landidyll werden sollte und Sie sich ins Stadtgetümmel stürzen wollen, kein Problem. Duisburg ist nur 11 Kilometer entfernt. Auch Düsselorf und Essen sind nicht allzu weit. Sollten Sie sich noch neben Ihrer ausgebigen Tour über das Landesschaugelände weniger sportlich betätigen wollen, dann auf nach Wesel. Dort anckert der Missisippi Dampfer Lady River und schippert mit Ihnen ganz gemütlich über den Rhein nach Xanten.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen