Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Begrüßungscocktail
  • 3-Gänge-Menü
  • Tageseintritt Elbauenpark mit Jahrtausendturm
  • 48 Stunden Magdeburg-Tourist-Card
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Mercure Hotel Plaza Magdeburg

4-Sterne-Cityhotel mit geschmackvoller und komfortabler Ausstattung, 1994 gebaut, 2017 von der AccorHotels-Gruppe übernommen und renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und liegt genau zwischen Berlin (ca. 130 km), Leipzig (ca. 120 km) und Hannover (ca. 140 km).

Mit dem Auto

Aus Richtung Hannover/Berlin: Sie verlassen die A 2 in Richtung Magdeburg/Zentrum und fahren auf die Stadtautobahn bis zur Abfahrt Sudenberg. An der ersten Ampel biegen Sie rechts ab und fahren die Halberstädter Straße noch ca. 1 km und dann finden Sie das Mercure Hotel Plaza hinter der Kirche auf der rechten Seite.

Aus Richtung Halle/Leipzig: Sie verlassen die Autobahn an der Ausfahrt Ottersleben und folgen den Hinweisen in Richtung Magdeburger Zentrum. Sie befinden sich dann auf der Halberstädter Chaussee die in die Halberstädter Straße übergeht. An der rechten Straßenseite befindet sich eine Aral-Tankstelle, dann noch ca. 500 m und Sie finden das Mercure Hotel Plaza auf der linken Seite.

Mit dem Zug

Die Regionalzüge fahren bis zum Magdeburger Hauptbahnhof, von dort sind es nur 3 km bis zum Hotel. Sie verlassen den Hauptbahnhof und steigen an der Haltestelle "Hauptbahnhof" in die Straßenbahn der Linie 8, Richtung Leipziger Straße, bis zur Haltestelle "Hasselbachplatz". Dort steigen Sie in die Straßenbahn der Linie 10 in Richtung Sudenburg und fahren bis zur Haltestelle "Ambrosiusplatz". Bis zum Mercure Hotel Plaza sind es nur noch wenige Meter in Fahrtrichtung.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar vom 30. 3. bis 31. 10. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.73 / 10 8 Bewertungen
85 Gäste seit März 2017

Mit dem Mercure waren wir zufrieden und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Die Magdeburg-Tourist-Card haben wir für die Öffentlichen Verkehrsmittel genutzt und der Besuch im Elbauenpark mit anschließender Besichtigung des Jahrtausendturms sagte uns zu.

September 2018
Ralph Elsenbruch ,
47441 Moers

Mit dem Plaza waren wir zufrieden, unser Zimmer war abgewohnt, allerdings sauber, das Frühstück war gut und an einem Abend wurden wir mit einem 3-Gänge-Menü verwöhnt. Den Tageseintritt in den ElbauenPark haben wir wahrgenommen und die Magdeburg-Tourist-Card haben wir gerne genutzt.

September 2018
Kathrin Lehmann,
01844 Neustadt

Unser Zimmer im Plaza entsprach unserer Meinung nach nicht einer 4-Sterne-Kategorie. Zudem war es extrem warm im Zimmer. Die Extras haben wir alle erhalten. Von großem Vorteil ist die Magdeburg-Tourist-Card.

Juli 2018
Carola Haupt,
10318 Berlin

Die Story zum Angebot
Wissenschaft und Blumen im Entdeckerpark vereint

In Sachsen-Anhalt werden Gartenträume war. 43 Anlagen gehören einem denkmalpflegerisch-touristischen Netzwerk an, das sich dem gartenkulturellen Erbe widmet. Mit von der Partie ist der Elbauenpark in Magdeburg. Zur Bundesgartenschau 1999 entstanden, hat er sich längst als Familien- und Freizeitpark etabliert. Entdecker gehen im 600 Quadratmeter großen Irrgarten auf Abwege. Clevere verschaffen sich über einen Ausichtsturm erst einmal einen Überblick. Apropos Turm: der Hingucker schlechthin ist der 60 Meter hohe Jahrtausendturm, das weltweit größte Holzbauwerk seiner Art, mit 6.000 Jahren Menschheitsgeschichte in einer einzigartigen Ausstellung. Ihre Eintrittskarte ist natürlich schon bezahlt.

Der Tipp vom Producer
Es grünt so grün

Schön, dass es in Großstädten fast überall auch einen Ort der Auszeit gibt. In Magdeburg gibt es sogar ein ganz besonderes Plätzchen dafür. Wobei Plätzchen deutlich untertrieben ist.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen