Paket-Leistungen
  • 4 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Saisonales Begrüßungsgetränk mit Moselwein, z. B. Winzerbowle, Federweißer oder Erdbeerbowle
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abends regional-saisonales 3-Gänge-Menü
  • Zur Einstimmung Erlebnis-Magazin "Mosel 2.0 - 242 Flusskilometer mal anders erzählt“ (110 Seiten, Übergabe beim Check-in, 1 x pro Zimmer)
  • Tagesfahrt mit der "MS Goldstück“ nach Cochem und zurück (Anleger Kattenes nur 80 m vom Hotel entfernt, Fahrten dienstags, donnerstags und samstags 9.03 Uhr, Rückkehr 16.30 Uhr, 2,5 Stunden Aufenthalt in Cochem)
  • Kleine "Bergsteiger-Runde“ mit einem Glas Winzersekt, Salzgebäck und Urkunde "Mühltalheld“ für die erfolgreiche Besteigung der 24 % steilen, 243 m langen Straße im Tal der 13 Mühlen (300 m entfernt)
  • Gäste-Ticket für freie Fahrt mit Bussen und Bahnen im VRM-Gebiet (40 km Umkreis, auch nach Cochem und Koblenz, Bahnhof Kattenes 450 m entfernt)
  • 500-Teile-Puzzle der Burg Eltz als Abschiedsgeschenk (1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Mosel und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Hotel Langen

Sehr gemütliches 3-Sterne-Urlaubshotel in bester Lage im Dörfchen Kattenes an der Untermosel, 1848 als Gasthaus Langen eröffnet, heute in 6. Generation von der Familie geführt.

Urlaubsort, Anreise

Löf-Kattenes liegt direkt an der Mosel im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz, ca. 25 Kilometer südlich von Koblenz und nördlich von Cochem.

Mit dem Auto

Aus dem Süden: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 61 Richtung Koblenz/Saarbrücken. Nehmen Sie die Ausfahrt 41 Richtung Koblenz/Boppard. Nach ca. 4 Kilometer biegen Sie links ab auf die L 207. Folgen Sie dem Straßenverlauf Richtung Alken bis zur Mosel. Dort fahren Sie über die Brücke auf die andere Moselseite. Folgen Sie der B 416 Richtung Cochem entlang der Mosel. Links auf die Panoramastraße abbiegen und nach Kattenes hinein fahren. Dort direkt rechts in die Oberdorfstraße abbiegen. Ihr Hotel befindet sich auf der linken Seite.

Aus dem Westen, Norden und Osten: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 61 Richtung Koblenz. Bei der Ausfahrt Plaidt verlassen Se die Autobahn und biegen links auf die L 117 Richtung Kobern-Gondorf ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zur Mosel, dann fahren Sie rechts auf die B 416 Richtung Cochem. Dann biegen Sie rechts auf die Mittelstraße ab, um nach Kattenes hinein zu fahren. Sie fahren direkt auf das Hotel zu.

Mit dem Zug

Löf-Kattenes erreichen Sie über den Koblenzer Hauptbahnhof. Dieser ist gut an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. Von hier aus fahren Sie mit der Regionalbahn nach Kattenes. Ihr Hotel ist nur ca. 450 m vom Bahnhof Kattenes entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 3. 4. bis 30. 10. 2022 und vom 2. 4. bis 29. 10. 2023, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 3. 4. - 1. 5. 2022;
9. 10. - 30. 10. 2022;
2. 4. - 30. 4. 2023;
8. 10. - 29. 10. 2023
Hauptsaison: 1. 5. - 9. 10. 2022;
30. 4. - 8. 10. 2023

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Berühmte Burg, nettes Hotel, beides in Familienbesitz

Unsereins heißt Müller, Schmidt, Franke oder Finck. Und hat vielleicht ein kleines Häuschen. Es gibt Menschen, die heißen "Dr. Karl Graf und Edler Herr von und zu Eltz-Kempenich genannt Faust von Stromberg". Und ihnen gehört eine Burg. Das sei dem Grafen mit dem langen Namen aber mehr als gegönnt. Seit 800 Jahren ist die berühmte Burg Eltz im Eifelwald nahe der Mosel im Familienbesitz, ihre Inhaber investieren viel Geld und Herzblut, damit das mittelalterliche Gemäuer so wunderschön bleibt wie es ist. Die gute Nachricht: Zwar ist die Burg Eltz in Privatbesitz, darf aber besichtigt werden.

Burg Eltz - die Burglegende schlechthin! Warum wude sie nie beschossen, ausgehungert, abgebrannt oder sonstwie zerstört (Schicksal fast aller mittelalterlicher Burgen)? Ganz einfach: Die meisten liegen oben auf einem Berg, diese versteckt im Wald. Die zahlreichen Feinde haben sie jahrhundertelang schlicht und ergreifend nicht gefunden.

Das prächtige Gemäuer schaffte es auf die 40-Pfennig-Briefmarke, den 500-DM-Schein und Millionen Ansichtskarten. Von Selfies heutzutage ganz zu schweigen. Spar mit! hat ein 500-Teile-Puzzle produziert, das wir Ihnen beim Mosel-Paket zum Abschied schenken. Damit Ihnen die berühmte Burg noch länger Freude macht.

Aber jetzt zur Mosel und zu Ihrer Unterkunft in Löf-Kattenes, dem Hotel Langen. Nicht ganz so lang wie die Burg Eltz im Familienbesitz, aber auch schon über 150 Jahre. Der heutige Chef in 6. Generation heißt Jens Langen. Kurz, einfach und ohne blaues Blut. Hier wird ehrlich und mit Herz gewirtet, abends gibt`s in der Bierstube leckere 3-Gänge-Menüs, morgens reichhaltiges Frühstück.

Ein paar Schritte nur sind es zum Schiffsanleger. Dort haben wir die "MS Goldstück" gebucht, mit der Sie einen tollen Tagesausflug nach Cochem unternehmen. Dort oben über der Mosel thront die Reichsburg. Die wurde übrigens im 17. Jahrhundert zerstört, und zwar vollständig.

Ebenfalls gleich um die Ecke liegt das verwunschene Tal der Mühlen. Entlang kurviger 243 Meter finden Sie 13 alte Wassermühlen, nicht mehr in Betrieb, aber liebevoll restauriert. Ein wunderschöner, kurzer Spaziergang, sollte man meinen. Aber: Mit 24 % Steigung ist das Mühltal eine der steilsten Straßen in Rheinland-Pfalz. Wenn Sie es hochschaffen, feiern wir im Hotel eine kleine "Bergsteiger-Runde" mit einem Glas Winzersekt, Salzgebäck und Übergabe Ihrer "Mühltalheld"-Urkunde. Ihr Selfie an der obersten Mühle gilt als Beweis. Wenn Sie mit dem Auto hochgefahren sind, schauen wir weg, einverstanden?

Freuen Sie sich auf tolle Tage an der Mosel! Und darüber, dass Sie zwar keine Burg besitzen, aber auch keinen langen Namen. Denn tragen Sie den mal in unser Buchungsformular ein ...

Der Tipp vom Producer
Gleich kommt hier Ihr Schiffsglück an - viel Spaß!

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen