Paket-Leistungen
  • 7 Übernachtungen auf einem Elektro-Hausboot Typ EV 950 "Hindeloopen" oder "Stavoren" für bis zu 4 Personen
  • Typisch friesisches Regionalprodukt
  • Leih-Wasserkarte und Hafenverzeichnis mit Ladestationen (pro Buchung)
  • Eintritt ins Schlittschuhmuseum in Hindeloopen (auf der Elfstädtetour-Route, ca. 28 km vom Ableger entfernt)
  • 1 x Pfannkuchenessen, dazu eine Tasse Kaffee oder Tee oder ein Softdrink (0,3 l) im Pfannkuchenrestaurant des Schlittschuhmuseums
  • Handtuchpaket (4 Handtücher + 1 Küchentuch)
  • Bettdecke und Spannbetttuch
  • Laken für Matratzen, Kissenbezüge, Kurtaxe, Vollkasko-Bootsversicherung und Bootseinweisung
  • Endreinigung (Wert 75 Euro)
  • Parken am Abfahrtshafen in Boornzwaag (unbewacht)
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Boot

Hausboots-Infos
Yachtcenter Langweer

Elektro-Hausboote der jüngsten Generation, lautlos, umweltfreundlich und sparsam. Bis zu 7 Personen genießen jede Menge Komfort an Bord, wie ausreichend Stauraum, Backofen, Kühlschrank, Ceran-Kochfeld, TV und WLAN. Die Boote wurden 2017/18 komplett renoviert, modernisiert. Die Batterie wird mit Solarzellen aufgeladen. Die Schiffe sind voll versichert, nur ein Teil der Selbstbeteiligung geht zu Lasten des Mieters. Mindestalter des Bootsfahrers ist 18 Jahre, es ist kein Bootsführerschein notwendig.

Urlaubsort, Anreise

Boornzwaag (Abfahrtshafen für die Tour) liegt im Südwesten der Provinz Friesland, zu Hindeloopen am IJsselmeer sind es 21 km, zur Provinzhauptstadt Leeuwarden 46 km.

Mit dem Auto

Aus dem Südwesten und Westen: Fahren Sie nach Aachen, Venlo oder Enschede. Dort auf der niederländischen Autobahn Richtung Leeuwarden. Auf der A 32 Zwolle Richtung Leeuwarden benutzen Sie am Autobahnkreuz Knooppunt Heerenveen den rechten Fahrstreifen (A7 Richtung Joure / Amsterdam). Nach ca. 7 km nehmen Sie die Ausfahrt (Richtung Geert Knolweg). Nach 850 m nehmen Sie im Kreisverkehr die erste Ausfahrt (Geert Knolweg). Nehmen Sie nach 290 m im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt (Sewei). Nach 1,6 km nehmen Sie im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt (Hollandiastraat). Hollandiastraat wird zu Scharren, Scharren wird zu Huisterheide. Nach 600 m auf Huisterheide biegen Sie rechts ab (Langwarderdyk). Nach ca. 1,5 km biegen Sie rechts ab (Houtvaartweg) und auch nach 2,1 km biegen Sie rechts ab (Wielenlaan). Nach 2,5 km erreichen Sie den Abfahrtshafen in Boornzwaag des Yachtcenter Langweer.

Aus dem Norden: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen nach Leer. Anschließend fahren Sie auf der A 7 Richtung Groningen / Heerenveen. Ab Autobahnkreuz Knooppunt Heerenveen weiter wie oben.

Mit dem Zug

Sollten Sie sich für die Anreise im Zug entscheiden, werden Sie aller Wahrscheinlichkeit nach am Bahnhof Heerenveen ankommen. Hier nehmen Sie am besten ein Taxi zum Abfahrtshafen in Boornzwaag des Yachtcenter Langweer.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise freitags, buchbar vom 27. 3. bis 30. 10. 2020, Verlängerungswochen möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 27. 3. - 10. 4. 2020;
11. 9. - 30. 10. 2020
Saison: 10. 4. - 26. 6. 2020;
21. 8. - 11. 9. 2020
Hauptsaison: 26. 6. - 21. 8. 2020 (nicht buchbar)
Saisonpreise 4 Vollzahler pro Boot
Nebensaison pro Person EUR 259,- / EUR 189,-
Saison pro Person EUR 299,- / EUR 229,-
Hauptsaison nicht buchbar
Saisonpreise 3 Vollzahler pro Boot
Nebensaison pro Person EUR 339,- / EUR 249,-
Saison pro Person EUR 399,- / EUR 299,-
Hauptsaison nicht buchbar
Saisonpreise 2 Vollzahler pro Boot
Nebensaison pro Person EUR 499,- / EUR 379,-
Saison pro Person EUR 589,- / EUR 449,-
Hauptsaison nicht buchbar

(erster Preis: eine Woche Bootsverleih inkl. Extras,
zweiter Preis: Verlängerungswoche ohne Schlittschuhmuseum, Pfannkuchenessen, Wäschewechsel)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
10.00 / 10 1 Bewertung
11 Gäste seit Februar 2019

Die Ausstattung auf dem Boot war hervorragend - ausreichend Geschirr, Handtücher und Bettwäsche vorhanden - und in guter Qualität. Es war sehr abenteuerlich mit dem Boot zu verreisen. Wir würden jedem Ungeübten empfehlen, vorher ein Fahrtraining zu absolvieren. Wir hatten das nach dem ersten Ausflug sofort nachgeholt. Das Boot ohne Bugstrahlruder war für uns Anfänger schwer zu steuern. Wir haben deshalb die Tour abgekürzt. Städte und Landschaft per Boot zu erkunden ist für eine Familie mit einem Jugendlichen eine tolle Idee. Der Akku reicht für ca. 4 Stunden Fahrt am Tag.

August 2019
Petra Wiesner,
80637 München

Die Story zum Angebot
Mit dem Hausboot auf Frieslands Elfstädtetour

Urlaub im eigenen Hausboot - der Traum vieler Landratten und Süßwasserpiraten. Für eine Woche im Herzen Frieslands kann dieser Traum jetzt Wirklichkeit werden. In Ihrem Elektrohausboot sind Sie völlig autark unterwegs, um die historischen Wasserstraßen der Provinz zu entdecken. Schippern Sie einfach auf einer der zahlreichen Routen, wie es Ihnen gefällt. Ihr batteriebetriebenes Elektroboot kann mit geladenem Akku und dank der Solarzellen auf dem Dach vier Stunden schippern. Danach springt der Diesel an. Mehr als ausreichend, um Frieslands 11 Städte anzusteuern. Sie bilden einen Kreis, der auch mit dem Schiff ganz leicht zu befahren ist. Die Tour ist historischen Ursprungs und nicht nur bei den Niederländern sehr beliebt.

Tipp vom Producer
Trockene Füsse in Hollands Polder

Die Niederlande, Niederländer und Wasser sind eine Art von Dreieinigkeit. Wir mögen mit Wasser gerne freundschaftlich umgehen, doch sind uns bewusst, dass sich Wasser auch gegen uns wenden und zum Gegner mit enormen Konsequenzen werden kann, wie z. B. die Flutkatastrophe von 1953 gezeigt hat.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen