Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Eine Flasche "Adam Spa Craft Bier" zur Begrüßung (0,5 l)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abends kalt-warmes Buffet
  • 1 x duftendes und entspannendes Bierbad mit einem Glas "Adam Spa Craft Bier" (0,33 l, ca. 30 min)
  • 1 x wohltuendes Ganzkörperpeeling mit aromatischem Bier (ca. 20 min)
  • 10 % Ermäßigung auf Kur- und Beautyanwendungen im Hotel
  • Nutzung von Schwimmbad, Whirlpool, Saunen, Dampfbad und Ruheraum
  • Leihbademantel
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Bad Kudowa und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel Adam & Spa

Inhabergeführtes 3-Sterne-Wellnesshotel, 2006 gebaut, die Mitarbeiter sprechen Deutsch und Englisch.

Wellness-Anwendungen

Spar mit! -Gäste bekommen im Hotel Adam & Spa pauschal einen Rabatt von 10 % auf alle Beauty- und Wellness-Anwendungen. Alle Preise sind in Zloty angegeben (der Wechselkurs von Euro zu Zloty liegt bei ca. 1:4,2). Hier ein kleiner Auszug aus dem aktuellen Angebot:

Glykolsäure-Peeling gegen große Poren und Pigmentflecken, 60 min 130,-
Akne-Gesichtbehandlung gegen fette, unreine Haut, 60 min 150,-
Gesichtsbehandlung für Männer gegen Stress und freie Radikale, 60 min 130,-
Russische Massage mit Honig, 60 min 150,-
Hot-Stone-Massage warme Steine gegen Verspannungen, 45 min 130,-
Massage gegen Cellulite soll Fettzellen auflösen, 45 min 120,-
Fußmassage mit Orangenöl, 15 min 40,-
Moorbad 10 - 20 min 40,-
Salzbad 10 - 20 min 30,-
Wimpern färben 15,-
Augenbrauen färben 12,-
Enthaarung Beine, 15 - 60 min 100,-
Urlaubsort, Anreise

Bad Kudowa ist eines der ältesten Heilbäder Niederschlesiens. Es liegt am Fuße des Heuscheuergebirges in einem nach Süden geöffneten Tal, nahe an der tschechischen Grenze und gehörte zum Böhmischen Winkel. Durch ihre Lage an der Europastraße 67, die Breslau mit Prag verbindet, ist die Stadt verkehrsmäßig gut erschlossen.

Mit dem Auto

Aus Norddeutschland: Sie fahren auf der A 15 Richtung Cottbus und passieren Cottbus und Forst. Am Grenzübergang wechseln Sie von der A 15 auf die E 36 / E 55. An der Anschlussstelle Wezel Golnice (70) fahren Sie auf die A 18. An der Anschlussstelle Wezel Krzywa (87) wechseln Sie auf die A 4 / E 40 und passieren Legnica. An der Anschlussstelle Wezel Bielanski / Wroclawska geht es weiter auf die Wroclawska E 261 / E 67. Folgen Sie der Beschilderung Kudowa-Slone / Walbrzych / E 67. Sie passieren Klodzko und bleiben weiter auf der E 67, die direkt nach Bad Kudowa führt. Im Ort auf der Hauptstraße Ulica Zdrójowa bleiben und dem Verlauf folgen. Die Straße mündet in die Straße Maja 1, dann rechts abbiegen in die Zielstraße Lubelska. Sie können nun das Hotel nicht mehr verfehlen.

Aus Süddeutschland: Sie fahren auf der A 6 Richtung Prag. Am Grenzübergang Deutschland-Tschechische Republik auf der D 5 / E 50 weiterfahren. Am Autobahnende Prazsky Okruh / Trebonice der Beschilderung E 48 folgen, Praha-Barrandov. Sie passieren Prag und fahren auf die D 11 / E 67 Richtung Hradec Kralove, weiter Richtung Dolany, dann Velky Trebesov, Nachod und am Grenzübergang Tschechische Republik - Polen auf die E 67. In der Ortseinfahrt Kudowa Zdrój weiter auf der Ulica Glowna, dann auf die Ulica Zdrójowa und deren Verlauf folgen. Die Straße mündet in die Straße Maja 1, dann rechts abbiegen in die Zielstraße Lubelska. Sie können nun das Hotel nicht mehr verfehlen.

Mit dem Zug

Von Berlin-Lichtenberg aus fährt man über Breslau nach Kudowa Zdrój; es gibt aber auch eine Verbindung von Görlitz aus, bei der man ebenfalls in Breslau umsteigen muss. Der Bahnhof von Kudowa Zdrój liegt rund 1,5 km vom Hotel Kudowa entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 18. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 4. 1. - 15. 1. 2020;
25. 2. - 28. 3. 2020;
30. 9. - 18. 12. 2020
Hauptsaison: 15. 1. - 25. 2. 2020;
28. 3. - 30. 9. 2020

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Bad Kudowa: Heilquellen, Berge und süffige Biere

Bei so vielen natürlichen Reizen kommt man leicht ins Schwärmen. Bad Kudowa (pol. Kudowa Zdroj) ist eines der ältesten Heilbäder Niederschlesiens. Hier sprudeln zwei Trink- und drei Badequellen, deren heilende Wirkung schon seit 1580 bekannt sind. Die Wässerchen waren so begehrt, dass Ende des 18. Jahrhunderts Berliner Apotheken sie als Haustrinkkuren verkauften. Dazu kommt Kudowas malerische Lage am Heuscheuergebirge und ein mildes Klima, das die Stadt seinem Waldreichtum und seiner vom Norden geschützen Lage zu verdanken hat.

Der Tipp vom Producer
"Wilde Löcher" und "Irrende Felsen"

Magisch, das beschreibt das Heuschergebirge sehr gut. Selbst Menschen, die es wie Winston Churchill halten (ihm wird das Zitat "Sport ist Mord" zugeschrieben) werden in diesem Gebirge zu Wanderern. Im Nationalpark des Heuscheuergebirges gibt es das Felsenlabyrinth "Wilde Löcher" oder auch "Irrende Felsen" genannt. Ein herrliches Wandergebiet mit engen, verwinkelten, ja abenteuerlichen Wegen.

Reisepakete werden geladen