Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Balkon
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Front-Cooking von Eierspeisen
  • Abends vielseitiges kalt-warmes Buffet
  • Tässchen Kaffee für Erwachsene und eine heiße Schokolade für Kinder
  • Kreative Spa-Pakete für Mädchen und Jungen von 4 bis 11 Jahren:
    • Mädchen erhalten eine Handmassage mit Nagellack (20 min) sowie eine Gesichtsmassage mit Musikkugeln (10 min) und geflochtene Zöpfe
    • Jungen erhalten eine Hand- und Fußmassage mit warmen Steinen (20 min), eine Bonbon-Rückenmassage (15 min) und ein abwaschbares "Verzauberter-Bleistift-Tattoo"
  • Saunaritual mit dem Saunameister für Erwachsene für die Dauer eines kompletten Saunagangs
  • Freie Nutzung der hoteleigenen Bowlingbahn für eine Stunde
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit großem Innenpool, 3 Whirlpools, Kinderbecken, Schwallduschen, 3 finnischen Saunen und Ruhebereich
  • Leihbademantel
  • Zugang zum hoteleigenen Privatstrand mit Sonnenliegen, Sonnenschirmen und Klappstühlen
  • Vorteilskarte Kolberg für Preisermäßigungen in teilnehmenden Restaurants, Cafés und Geschäften
  • Deutschsprachige Gästebetreuung vor Ort, 24-Stunden-Notfalldienst
  • Gepäckservice, freie Nutzung des Tresors an der Rezeption
  • 2 x täglich Shuttle-Service zwischen Kolberg und Kolberger Deep
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Kolberg, Kolberger Deep und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Senator Hotel

Top 4-Sterne-Wellnesshotel mit großem Privatstrand, vielen Freizeitmöglichkeiten und mehrsprachigem Personal.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Das Hotel Senator verfügt über einen Wellnessbereich mit professionellen Anwendungen. Alle Preise sind in Zloty angegeben (der Wechselkurs Euro zu Zloty beträgt ca. 1:4,3). Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot:

Kaffee-Sinfonie Spa mit Koffein gegen Cellulite, 90 min 210,-
Marine Augenpflege für reife und trockene Haut, gegen Falten, 60 min 230,-
Körperpeeling Entfernung abgestorbener Hautzellen, Pflegeöl, 45 min 99,-
Marine Dekolleté-Pflege Pflege der empfindlichen Haut, 60 min 240,-
Kleopatra-Bad Entspannung und Pflege 80,-
Moorpackungen für den ganzen Körper, Versorgung der Haut mit Mineralien, 60 min 180,-
O2 Marine Treatment Gesichtsbehandlung für die Versorgung der Haut mit Sauerstoff, 60 min 190,-
Kräuterstempel-Massage mit warmen Kräutersäckchen, 50 min 180,-
Klassische Ganzkörpermassage 55 min 110,-
Hot-Stone-Massage Behandlung mit warmen Steinen, 55 min 140,-
Abhyanga indische Ganzkörpermassage mit oder ohne Gesicht, 60 min 140,-
Mucabhyanga indische Gesichtsmassage mit anschließender Maske, 45 min 140,-
Maniküre klassisch 60,-
Augenbrauen färben 25,-
Wimpern färben 25,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Kolberger Deep (pl. Dzwirzyno) liegt hinter den Dünen des Ostseestrandes am Kamper See in Hinterpommern zwischen Treptower Deep (pl. Mrzezyno) im Westen, Kolberg im Osten und Papenhagen (pl. Gowaczewo)im Süden.

Mit dem Auto

Aus dem Westen und Süden: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen auf die A 11 in Richtung Stettin. In Stettin halten Sie sich links Richtung Küste und fahren auf der Bundesstraße 6 weiter nach Kolberg. Die Landstraßen 162 und 163 bringen Sie direkt nach Kolberg. Alles ist sehr gut ausgeschildert. Von Kolberg aus fahren Sie links Richtung Gribow (pl. Grzybowo) und weiter an der Küstenlinie Richtung Kolberger Deep (pl. Dzwirzyno). Ihr Hotel befindet sich auf der linken Seite und ist sehr gut ausgewiesen.

Mit dem Zug

Die Fernzüge fahren bis zum Kolberger Hauptbahnhof, Ihr Hotel ist ca. 14 km entfernt. Am besten nehmen Sie ein Taxi zum Hotel, diese sind in Polen sehr günstig. Verhandeln Sie über den Fahrpreis immer vor Fahrtantritt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis 19. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison A: 4. 3. - 12. 4. 2019;
27. 10. - 19. 12. 2019
Saison B: 1. 2. - 4. 3. 2019;
3. 6. - 7. 6. 2019;
12. 6. - 19. 6. 2019;
12. 4. - 26. 4. 2019;
1. 9. - 27. 9. 2019
Saison C: 5. 5. - 29. 5. 2019;
27. 9. - 27. 10. 2019
Saison D: 26. 4. - 5. 5. 2019;
29. 5. - 3. 6. 2019;
7. 6. - 12. 6. 2019;
18. 8. - 1. 9. 2019
Saison E: 19. 6. - 18. 8. 2019
Saisonpreise
Saison A pro Person im DZ EUR 319,- / EUR 54,-
Saison B pro Person im DZ EUR 409,- / EUR 73,-
Saison C pro Person im DZ EUR 429,- / EUR 77,-
Saison D pro Person im DZ EUR 529,- / EUR 97,-
Saison E pro Person im DZ EUR 589,- / EUR 109,-

(erster Preis: 5 Ü/HP, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/HP)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
7.86 / 10 1 Bewertung
30 Gäste seit März 2019

Im Großen und Ganzen waren wir mit unserem Aufenthalt zufrieden. Im Senator sind wir gut untergebracht gewesen und die Verpflegung war reichhaltig. Meine fünfjährige Tochter erhielt die kindgerechten Kosmetikanwendungen und da ihr einjähriger Bruder noch zu klein war, hat sie seine Anwendungen mit abgegriffen. Kritikpunkte gibt es für die Verständigung an der Rezeption, diese war schwierig, da die Mitarbeiter kein Deutsch sprachen. Den Wellness-Bereich haben wir uns nur kurz angesehen, dieser ist gepflegt, wir haben ihn allerdings nicht genutzt, dafür sind wir lieber nach Kolberg gefahren. Wir nahmen an einer Piratenschifffahrt teil, das war ein Super-Erlebnis für unsere Kinder - und wir haben uns eine Mäuse-Stadt angesehen, das war eine niedlich zurechtgemachte Kulisse in der artgerecht gehaltene Mäuse leben.

Juni 2019
Chris Hilbig,
09366 Stollberg

Die Story zum Angebot
Wellnessurlaub an der Ostsee für Groß und Klein

Sechs Kilometer feiner Sandstrand, ein großer Hafen mit Leuchtturm, eine Altstadt mit super Shoppingangeboten, günstige Cafés und Restaurants und schicke neue Hotels sind einige gute Gründe warum es immer mehr Deutsche an die polnische Ostsee zieht, genauer gesagt nach Kolberg. Die berühmte 50.000 Einwohner starke Stadt liegt nur 100 Kilometer hinter der deutschen Grenze und wird von Jahr zu Jahr beliebter.

Der Tipp vom Producer
Selbstverständlich polnische Küche

Andere Länder, andere Sitten, aber noch viel besser, andere Küche. Endlich Leckereien auf der Zunge zerlegen die man nicht ganzjährig zur Verfügung hat. So geht es mir mit der polnischen Küche. Ich liebe sie. Die urigen Speisen erinnern mich an die Hausmannskost meiner Oma, die leider durch Sushi-Bars und Jamie-Oliver-Apps immer mehr auf der Strecke bleibt. Die Polen kochen gut und reichlich, verstehen sich auf Fleisch und Suppen oder köstliche Eintöpfe wie Bigos. Der echte Bigos muss aus edlen Zutaten bestehen, aus Wild, Steinpilzen, Sauerkraut und trockenem Rotwein. Das Gericht muss mindestens einen Tag vor Verzehr zubereitet werden, dann schmeckt es am besten.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen