Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges kalt-warmes Frühstücksbuffet
  • Spannende Bierverkostung (5 polnische Biersorten á 0,1 l) im Kolberger Wasserturm Pub "Colberg" sowie 10 % Ermäßigung auf Speisen und Getränke vor Ort
  • 10 % Ermäßigung auf alle Speisen und Getränke im Hotel-Restaurant und an der Lobbybar
  • Klassische Teilkörper-Entspannungsmassage (25 min)
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Schwimmbad, 2 Whirlpools, Sauna, Dampfbad, Aromabad, Wassergrotte und Entspannungsraum
  • 10 % Ermäßigung auf alle Beauty- und Wellnessanwendungen
  • Vorteilskarte Kolberg für viele Ermäßigungen in ansässigen Cafés, Restaurants und Fachgeschäften
  • 24-Stunden-Notfalldienst und deutschsprachige Betreuung vor Ort
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Kolberg und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Diune Resort

Nagelneues 5-Sterne-Wellnesshotel, 2015 gebaut, modernes und warmes Design.

Wellness-Anwendungen

Spar mit!-Gäste erhalten im Diune Resort pauschal 10 % Ermäßigung auf alle Beauty-Anwendungen und Massagen. Alle Preise sind in Zloty angegeben (der Wechselkurs von Euro zu Zloty liegt bei 1:4,3). Hier ein Auszug aus dem Angebot:

Klassische Massagen
Klasische Massage ca. 50 min 150,-
Hot-Stone-Massage ca. 60 min 200,-
Aromaöl-Massage ca. 50 min 160,-
Teilmassage ca. 30 min 80,-
Fußreflexzonenmassage ca. 30 min 90,-
Spa-Massagen
Shirodara Stirnölguss, ca. 60 min 270,-
Abhyanga Ganzkörpermassage, ca. 80 min 300,-
Mukhabhyanga Gesicht und Dekolleté, ca. 30 min 160,-
Thai-Massage ca. 80 min 280,-
Gesichtspflege
Gesichtsbehandlung für unreine Haut, ca. 45 min 200,-
Intensive Anti-Falten-Therapie 75 min 350,-
Herren-Gesichtsbehandlung ca. 60 min 190,-
Augenbrauen zupfen ca. 10 min 20,-
Wimpern mit Henna färben ca. 15 min 20,-
Hand- und Fußpflege
Klassische Maniküre ohne Lack, ca. 45 min 60,-
Klassische Pediküre ohne Lack, ca. 60 min 80,-
Maniküre ZENSpa ca. 75 min 130,-
Paraffinbehandlung Füße ca. 30 min 80,-
Urlaubsort, Anreise

Kolberg (Kolobrzeg) ist eine Hafenstadt der Woiwodschaft Westpommern im Norden Polens und ein berühmtes Sole- und Kurbad an der Ostsee. Bis nach Henkenhagen (Ustronie Morskie) sind es ca. 12 km.

Mit dem Auto

Aus dem Westen und Süden: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen auf die A 11 in Richtung Stettin. In Stettin halten Sie sich links Richtung Küste und fahren auf der Bundesstraße 6 weiter nach Kolberg. Die Landstraßen 162 und 163 bringen Sie direkt nach Kolberg. Alles ist sehr gut ausgeschildert. Ihr Hotel ist nur 30 m von der Ostsee entfernt und leicht zu finden.

Mit dem Zug

Die Fernzüge fahren bis zum Kolberger Hauptbahnhof, bis zu Ihrem Hotel sind es ca. 2,5 km. Wir empfehlen Ihnen für den übrigen Weg ein Taxi zu nehmen, diese sind in Polen sehr günstig. Verhandeln Sie über den Fahrpreis immer vor Fahrtantritt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 19. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison A: 3. 11. - 20. 12. 2019;
2. 1. - 31. 1. 2020;
1. 11. - 19. 12. 2020
Saison B: 31. 1. - 10. 4. 2020
Saison C: 20. 10. - 3. 11. 2019;
14. 4. - 1. 5. 2020
Saison D: bis 20. 10. 2019;
1. 5. - 10. 6. 2020;
14. 6. - 26. 6. 2020;
30. 8. - 1. 11. 2020
Saison E: 10. 4. - 14. 4. 2020;
10. 6. - 14. 6. 2020;
26. 6. - 10. 7. 2020;
23. 8. - 30. 8. 2020
Saison F: 10. 7. - 23. 8. 2020
Saisonpreise
Saison A pro Person im DZ EUR 129,- / EUR 36,-
Saison B pro Person im DZ EUR 149,- / EUR 39,-
Saison C pro Person im DZ EUR 169,- / EUR 49,-
Saison D pro Person im DZ EUR 219,- / EUR 60,-
Saison E pro Person im DZ EUR 239,- / EUR 70,-
Saison F pro Person im DZ EUR 289,- / EUR 90,-

(erster Preis: 3 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.03 / 10 22 Bewertungen
250 Gäste seit Oktober 2016

Bei Anreise wurde uns an der Rezeption im Diune Resort mitgeteilt, dass wir unsere Restzahlung für das Hotel bei der polnischen Reiseleitung leisten müssten. Wir sind daraufhin in die Stadt und erfuhren erst im Nachhinein, dass die Reiseleiterin zum Bezahlen ins Hotel kommt. Wir erhielten vor Ort im Wellness-Bereich keinen Termin für unsere Teilkörper-Entspannungsmassage und auch hierfür war uns die Reiseleitung behilflich, das wir die Anwendung dann doch noch alle sechs erhielten. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und von der Qualität gut. An der Bierverkostung im Wasserturm haben wir teilgenommen, wir haben uns während unserer Reisezeit die Stadt angesehen und sind am Strand spazieren gegangen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist gut!

Oktober 2019
Kerstin Pansegrau-Müller,
15517 Fürstenwalde

Im Diune Resort sind wir gut untergebracht gewesen und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Den hoteleigenen Wellness-Bereich haben wir ausgiebig genutzt. Wir nahmen an der Bierverkostung im Pub des Wasserturm teil, sind am Strand spazieren gegangen und haben uns Kolberg angesehen. Schön war die Reise!

Mai 2019
Björn Broschik,
38875 Elbingerode

Die Reise nach Kolberg haben wir unserer Kollegin geschenkt, welche in den Ruhestand ging. Laut Feedback war sie rundum zufrieden mit ihrem Aufenthalt im Diune Resort.

Mai 2019
Madlen Damnik,
14959 Trebbin

Die Story zum Angebot
Süffige Spitzenbiere und Wellness am XXL-Strand

In Kolberg staunt man Bauklötzer. Nur ein paar Monate nicht da und schon hat sich wieder etwas Großes verändert. Mal eine neue Promenade, ein breiterer Strand, dann wieder neue Cafés und eine kleine Privatmarina. Kolberg lebt, Kolberg boomt. Nicht umsonst verbringen immer mehr Deutsche ihren Strandurlaub in der alten Hafenstadt. Natürlich spielt auch die Nähe eine Rolle. Nur rund drei Stunden benötigen Sie für die 280 km von Berlin aus.

Der Tipp vom Producer
Eisbaden an der Ostsee

"Was nicht umbringt, macht stärker" besagt ein altes Sprichwort und ich gebe zu, es kam mir sofort in den Sinn, als ich den mutigen Frauen und Männern vom Kolberger Eisbader-Club begegnete. Während ich mich mit Wollmütze und dicker Kapuze wie ein Weichbrötchen fühlte, machte der Club Gymnastik zu Euro-Beats am winterlichen Strand. Der Körper muss schließlich heiß laufen. Die meisten der Teilnehmer gehen im Anschluß schnurstracks mit Mütze und Badeschuhen in die bitterlich kalte Ostsee. Andere verzichten bis auf Badehose auf alles und machen einen Köpper in die Wellen. Es ist ein Spektakel das zig Schaulustige jede Woche im Winter an die Seebrücke zieht.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen