Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Schokoladenpralinen und Kaffee im Café Fassbender
  • "TimeRide"-Zeitreise mit Virtual-Reality-Brille
  • WLAN

Hotel-Infos kompakt
Wyndham Köln

Zentrales Stadthotel mit Blick auf den Kölner Dom, viele Attraktionen zu Fuß erreichbar, Hauptbahnhof nur 120 m entfernt, klasse Frühstücksauswahl, Zimmer 2018 renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Die Domstadt Köln liegt im Westen Deutschlands, direkt am Rhein. Ihr Hotel "Wyndham Köln" befindet sich linksrheinisch, direkt im Zentrum von Köln.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Fahren Sie über die Autobahn A 1 oder A 2 bis zum Kamener Kreuz und dort Richtung Köln/Frankfurt. Am Kreuz Leverkusen fahren Sie auf die A 3 bis zur Ausfahrt Köln-Ost und weiter auf der Bundesstraße B 55 Richtung Zentrum/Messe. Nehmen Sie dann die Abfahrt Riehl/Rheinufer und folgen Sie der Beschilderung zum Musical Dome. Vor dem Musical Dome fahren Sie rechts zum Breslauer Platz, das Wyndham Hotel befindet sich direkt am Kreisverkehr.

Aus dem Süden: Sie fahren auf der A 3 Richtung Dortmund/Köln bis zur Ausfahrt Köln-Ost, danach weiter wie oben beschrieben.

Aus dem Osten: Sie nehmen am besten die A 44 Richtung Dortmund/Essen und wechseln am Kreuz Dortmund/Unna auf die A 1 Richtung Köln. Am Kreuz Leverkusen fahren Sie dann auf die A 3 bis zur Ausfahrt Köln-Ost, die restliche Strecke dann wie oben.

Aus dem Westen: Sie fahren über die A 4 bis zum Kreuz Köln-Süd und dort auf die A 555 Richtung Bayenthal. Am Verteilerkreis Köln fahren Sie dann Richtung Rheinufer und weiter Richtung Dom/Hauptbahnhof. Folgen Sie der Beschilderung zum Musical Dome, die restliche Strecke wieder wie oben.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Köln ist bestens ans Fernverkehrsnetz der Bahn angeschlossen und nur 200 m vom Hotel entfernt. Nehmen Sie den Ausgang Breslauer Platz und laufen einfach geradeaus. Sie erreichen Ihr Hotel zu Fuß in 3 Minuten.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Sa./So. gegen Aufpreis.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
10.00 / 10 1 Bewertung
39 Gäste seit Juni 2018

Gerne gebe ich Ihnen Auskunft über die rundum gelungene Reise nach Köln. Da wir fünf Mädels waren und mit dem ICE in einem Gruppenabteil erster Klasse gereist sind und das Wyndham Hotel direkt am Hauptbahnhof liegt, hatten wir natürlich schon von Anfang an richtig Spaß und einen kurzen Anreiseweg zum Hotel. Dieses liegt natürlich ideal, um Köln von Grund auf zu erkunden. Das Personal im Hotel war äußerst freundlich und zuvorkommend. Ich war mit meinem Einzelzimmer im ersten Stock sehr zufrieden. Meine Freundinnen hatten leider zu zweit nur ein Bett von 1, 40 Metern Breite und eine Decke zusammen. Ich dagegen ein 1, 40 Meter-Bett und zwei Decken. Aber ich denke - für zwei Nächte alles akzeptabel. Das Frühstück ist überaus ausgedehnt und lecker, es gibt von allem etwas. Wir konnten zu Fuß und auch mit dem Bus (da ist das Köln-Ticket absolut empfehlenswert) alles besuchen, was wir uns an Sehenswürdigkeiten ausgesucht hatten. Das Time-Ride ist sehr gut zu Fuß zu erreichen, es sind ca. 10 bis 15 Minuten Gehzeit. Es hat auch mit der Reservierung, die ich im Vorfeld getätigt hatte, hervorragend geklappt. Das Time-Ride selber hat uns ausgesprochen gut gefallen - die Mitarbeiter dort waren sehr freundlich, sie erzählten die Geschichte rund um Köln wirklich spannend und informativ. Der Film über das zerbombte Köln in den Kriegsjahren ging einem regelrecht unter die Haut, höchst ergreifend. Danach steigt man dann in die historische Straßenbahn und schaut sich mit den virtuellen Brillen das Alte Köln genau an. Super gemacht die Zeitreise, wir waren begeistert! Das Café Fassbender haben wir auch besucht und die Gutscheine eingelöst. Sehr schönes, altes, sehenswertes Café - wunderschön - der Kaffee und die Domspitzen sind lecker. Unbedingt sehenswert ist der Dom natürlich, Köln an sich, eine Hop-On-Hop-Off-Bustour, das Schokoladenmuseum und vor allem die vielen kleinen Kneipen und kultigen Gaststätten in Köln. Die Kölner selber sind mega gastfreundlich, witzig und so gut drauf! Uns hat Köln so gut gefallen, dass wir bestimmt nicht zum letzten Mal da waren. Spar mit! hat letztendlich auch dazu beigetragen diese Reise so schön zu machen, denn ich schätze unheimlich die einfache, kompakte Art hier zu buchen. Schnell, easy, einfach, übersichtlich und dazu noch tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Vielen Dank. Meine nächste Spar mit! -Reise nach Ahlbeck an die Ostsee ist schon gebucht!

April 2019
Nadja Dieterle,
71088 Holzgerlingen

Die Story zum Angebot
Zeitreisen? Dat jitt es nur, nur, nur in Kölle!

Mit einer Straßenbahn durch das Köln der Kaiserzeit fahren, den gut gekleideten Herrschaften beim flanieren zusehen und die alten Häuserfassaden von 1900 bewundern. Geht nicht, gibt's nicht? Doch! Dat jitt et nur, nur, nur in Kölle! Und bei Spar mit! Reisen.

Der Tipp vom Producer
Von der Bohne zur süßen Versuchung

Das Muss für alle Schokoladenliebhaber: ein Besuch im Schokoladenmuseum Köln! Hier erleben Sie die Geschichte der braunen Süßigkeit auf insgesamt 4.000 Quadratmetern hautnah. Bei der Zeitreise durchqueren Sie verschiedene Epochen und Kulturen und sehen, wie die Kakaobohne zur leckeren Schoki wird. Das Beste daran: Sie nehmen die Ausstellung durch alle Sinne wahr. Neben köstlichen Aromen und tropischem Klima dürfen Sie die Leckerei natürlich auch verkosten. Am Ende der Ausstellung steht die Offenbarung für jeden Süßmatz schlechthin: ein großer Schokobrunnen.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen