Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Begrüßungscocktail (0,2 l)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Brauereiteller: Jägerschnitzel aus Schweineschinken mit hausgemachter Champignon-Rahmsoße, Krautsalat und Bratkartoffeln, fleischlose Alternative z. B. gebackenes Seelachsfilet mit Pommes, dazu jeweils 0,4 l hausgebrautes Kieler Bier (in der Kieler Brauerei am Alten Markt, ca. 2 km entfernt)
  • Eine Bügelflasche Kieler Bier (0,33 l) aus der Kieler Brauerei zum Mitnehmen
  • Eintritt ins berühmte U-Boot 995 und ins Marine-Denkmal in Laboe
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt, Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel Kiel by Golden Tulip

Sympathisches Hotel auf 4-Sterne-Niveau, zuletzt 2015 teilrenoviert.

Urlaubsort, Anreise

Kiel, die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins, liegt an der Ostsee mit direktem Zugang zur Kieler Bucht. Der Nord-Ostsee-Kanal endet im Kieler Stadtteil Holtenau.

Mit dem Auto

Sie fahren auf den Autobahnen A 7 oder A 215 aus Richtung Hamburg oder Flensburg kommend bis fast zum Ende der Autobahn und biegen dann rechts ab in Richtung Lübeck (B 76/B 404). Sie folgen dem Straßenverlauf 1,5 km und verlassen den Autokreisel an der Ausfahrt Ostseeklinik. Am nächsten Kreisel nach links Richtung Zentrum abbiegen und der Hamburger Chaussee 500 Meter folgen. Das Hotel befindet sich auf der linken Seite vor der Ampel. Biegen Sie bitte direkt vor dem Hotelgebäude links auf den Hof und benutzen Sie die hoteleigenen Parkplätze.

Mit dem Zug

Der Kieler Hauptbahnhof ist nur 500 Meter vom Hotel entfernt. Sie nehmen am Bahnhof den Ausgang West. Das Hotel liegt dann auf der rechten Seite.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreisetag flexibel, buchbar bis 31. 3. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Vom 22. 6. bis 30. 6. 2019 stehen wegen der Kieler Woche keine Zimmer zur Verfügung.

Saisonzeiten
Saison: bis 1. 4. 2019;
14. 12. - 31. 3. 2020
Hauptsaison: 1. 4. - 14. 12. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.89 / 10 3 Bewertungen
80 Gäste seit März 2019

Das Hotel Golden Tulip ist empfehlenswert und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. In der Kieler Brauerei erhielten wir den schmackhaften Brauereiteller, leider war die Bügelflasche Bier nicht mehr vorrätig. Spannend war auch der Besuch von Laboe (https: //www. laboe. de/rundgang-durch-laboe. html) Die Besichtigung des U-Boot 995 war interessant und meine Bedenken, das ich eventuell Platzangst bekomme, hat sich nicht bewahrheitet. Wir fuhren während unserer Reisezeit noch an den Timmendorfer Strand (https: //timmendorfer-strand. de/die-orte/timmendorfer-strand/) - meine bessere Hälfte kennt sich in der Umgebung gut aus und hat mir vieles teigen können. Schön war die Reise!

Juli 2019
Joachim Klein,
63500 Seligenstadt

Alles in Allem war unsere Reise schön. Mit dem Schiff sind wir nach Laboe gefahren - der Besuch von U-Boot und Museum war interessant! Mit dem Hotel waren wir zufrieden, allerdings erhielten wir keinen Begrüßungscocktail, dies war dem fehlendem Personal geschuldet, stattdessen gab es eine Flasche Bier aus der Minibar. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und der Brauereiteller war lecker.

Juni 2019
Claudia Frensch,
35260 Stadtallendorf

Da ich schon mehrere Male über Spar mit! Reisen gebucht habe und bisher immer bestens bedient wurde, lag es für mich nahe auch für Kiel so zu buchen. Ich war schon mehrmals in Kiel und kenne das Golden Tulip Hotel als es noch unter BEST WESTERN lief und mir gefallen hat. In Kiel ist es nicht immer leicht passende Unterkünfte zu finden und habe somit es wieder über Spar mit! versucht, was auch bestens geklappt hat. Weitere Gründe für dieses Hotel waren das Angebot - mit dem PKW gut zu erreichen, vorhandene Parkmöglichkeiten, Innenstadt- sowie Hauptbahnhofnähe. Das Personal an der Rezeption und im Frühstücksraum / Bar war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Hotel wirkt hell und freundlich, die Zimmer waren sauber und ordentlich. Im Bad hätte es etwas sauberer sein können - da wurde etwas oberflächlich geputzt - leider. Noch ein Hinweis, wenn an die Umwelt gedacht werden soll und die Handtücher nicht jeden Tag gewechselt werden, sollten mehr Möglichkeiten zur Ablage bzw. Aufhängen und Trocknen vorhanden sein, da mangelt es doch sehr. Die Verpflegung / Frühstück war ausreichend, vielfältig und gut - fehlendes wurde schnellstens nachgereicht. Wir waren in der Innenstadt - es gibt sehr viele schöne Möglichkeiten zum Shoppen, wie z. B. im Sophienhof, in der Holstenstraße(der Fußgängerzone), die Holtenauerstraße, viele kleine Geschäfte und Boutiquen laden zum Bummeln ein. Schön sind auch die Wochenmärkte auf dem Exerzierplatz (Mittwoch u. Samstag) und dem Blücherplatz (Montag und Donnerstag). Kiel hat viel zu bieten - Events und Festivals, Kunst und Kultur, Musumsvielfalt, Kulinarisches, im Winter die Weihnachtsmärkte, SportCityKiel, Radfahren, Segeln und schöne Strände. Und natürlich die Kieler Woche - auch wer kein Segler ist, wird Gefallen daran finden. Kiel ist auch eine Studentenstadt, was die Stadt sehr lebendig macht. Immer wieder schön ist es an der Kiellinie entlangzuschlendern und dem Treiben auf und am Wasser zuzusehen. Der Brauereibesuch war sehr schön. Das Essen war ausgesprochen lecker und reichhaltig und wir konnten aus mehreren Gerichten auswählen, es war für jeden etwas dabei - das Bier dazu war besonders schmackhaft - die Bedienung war sehr zuvorkommend und nett, das Lokal können wir auf jeden Fall weiterempfehlen. Den Ausflug nach Laboe und zum U-Boot haben wir nicht wahrgenommen, dieses kennen wir bereits - es ist auf jeden Fall sehenswert für diejenigen, die noch nicht dort waren - Laboe ist auch sehr schön. Wir sind dafür einen Ort weiter nach Stein gefahren. Dort waren wir zu einer standesamtlichen Trauung am Strand eingeladen, welches der Grund unseres Kiel-Besuches dieses Mal war. Wer heiraten möchte und eine Besonderheit sucht, sollte sich einmal Heiraten in Stein - Hochzeit am Strand: https: //www. gemeinde-stein. de/heiraten-in-stein. html ansehen. Stein ist anerkannter Erholungsort und liegt direkt am Ausläufer der Kieler Förde. Wir hatten Glück, da wir supertolles Wetter mit ganz viel Sonne hatten. Ansonsten ist Kiel immer wieder eine Reise wert - es gibt viel zu sehen und zu entdecken - und wer Segeln, Schiffe, Wind und Meer liebt, ist dort auf jeden Fall richtig! Ich hoffe, ich konnte Ihnen hiermit ein paar Eindrücke vermitteln. Wir werden auf jeden Fall ein weiteres Mal im Golden Tulip buchen!

Mai 2019
Carmen Wieczorek,
31592 Stolzenau

Die Story zum Angebot
Städtetrip nach Kiel mit U-Boot und süffigem Bier

Riesige Portalkräne ragen in die Luft, in der Werft rotieren zig Arbeiter an den größten Luxuslinern, Wassersportler veranstalten ihre Wettkämpfe, über 100 Kreuzfahrtschiffe passieren jährlich den Hafen. Die "Kieler Woche" mit ihren unzähligen Windjammern und imposanten Seglern ist weltweit bekannt. Das Meer hat in Kiel ein Zuhause.

Tipp vom Producer
Heute schon gegoscht?

Eine der beliebtesten Restaurantketten im hohen Norden ist "GOSCH". Der Name steht für Qualität und fangfrischen Fisch. Die Heimat von "GOSCH" ist zwar die Insel Sylt, aber der sensationelle Erfolgt brachte das Unternehmen auch auf das Festland. Auch "GOSCH" hat einmal klein angefangen, ohne Firmenlogo und Dach über dem Kopf, dafür aber mit einer ordentlichen Portion Aale unter den Armen.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen