Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Comfort-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x abends Schnitzel "Wiener Art" mit Pommes und Salatgarnitur am Anreisetag
  • HeidelbergCARD für 2 Tage (Wert 19 Euro)
  • Heidelberg Stadtkarte mit vielen Sightseeing-Tipps (1 x pro Zimmer)
  • Nutzung von Sauna und Fitnesseinrichtung des Hotels
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Heidelberg und Ihr Hotel
HeidelbergCARD
  • Fahrt mit der Bergbahn zum Schloss (Kornmarkt-Schloss) und zurück
  • Eintritt in den berühmten Schlosshof und den Fasskeller
  • Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum im Schloss
  • Eintritt in sechs weitere interessante Museen
  • Nutzung aller öffentlicher Verkehrsmittel im Stadtgebiet Heidelberg (Bushaltestelle vor der Hoteltür)
  • ...sowie über 40 Ermäßigungen in Kultur, Freizeit, Shopping und Gastronomie

Hotel-Infos kompakt
Leonardo Heidelberg

Sehr stilvolles 4-Sterne-Hotel mit edlem Ambiente, gemütlichen Zimmern, schickem Restaurant und moderner Hotelbar, kleiner Wellnessbereich mit Sauna und Fitnessgeräten, 1968 gebaut, 2013 von der Hotelkette Leonardo übernommen und seit dem stetig renoviert.

Urlaubsort, Anreise

Heidelberg liegt in der Metropolregion Rhein-Neckar am Rande des Odenwaldes, ca. 95 km südlich von Frankfurt und ca. 120 km nordwestlich von Stuttgart.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 5 (Frankfurt-Basel). Nehmen Sie die Ausfahrt Heidelberg-Schwetzingen und folgen Sie anschließend der B 535 in Richtung Stadtzentrum. An der vierten Ampel biegen Sie rechts ab. Das Leonardo Heidelberg befindet sich nach wenigen Metern auf der rechten Seite.

Mit dem Zug

Heidelberg ist gut an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. Vom Hauptbahnhof sind es ca. 3 km bis zu Ihrem Hotel. Alle 30 Minuten fährt die Buslinie 720 zur Haltestelle "Im Bieth", von wo aus Sie das Hotel nach 100 m erreichen.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis zum 31. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.04 / 10 54 Bewertungen
5.006 Gäste seit Januar 2013

Im Leonardo waren wir gut untergebracht. Die Heidelberg Card haben wir für Busse und Bahnen eingesetzt und haben verschiedene Touristen-Attraktionen wie das Schloss, das Deutsche Apothekenmuseum und das Große Fass des Heidelberger Schlosses besichtigt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist super in Ordnung!

Oktober 2019
Nicole Schotte,
37339 Brehme

Im Leonardo waren wir gut untergebracht. Die Heidelberg Card setzten wir für die Öffentlichen Verkehrsmittel ein. Wir besichtigten während unseres Aufenthaltes das Schloss. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise war gut!

September 2019
Dieter Persch,
97424 Schweinfurt

Das Leonardo sagte uns zu und die Mitarbeiter haben uns stets verwöhnt. Das Hotel liegt etwas außerhalb, jedoch mit guten Anbindungen an die Öffentlichen Verkehrsmittel. Die Heidelberg Card haben wir für Busse und Bahnen eingesetzt, wir nahmen an einer Stadtführung teil, besichtigten das Schloss und das Theater und es fanden die Schlossfestspiele statt.

Juli 2019
Marlies Krause,
19348 Schönfeld

Die Story zum Angebot
Besungen und bestaunt: Prominentes Heidelberg

Stolz thront das prachtvolle Schloss über den Dächern der ehrenwerten Altstadt. Diese ist viel besungen, viel besucht und viel bestaunt - die Rede ist von Heidelberg. Mit jährlich einer Million Besuchern zählt die Schlossruine der Neckarstadt zu den meistbesuchtesten Gebäuden Europas. Wenn Japaner und Amerikaner zum berühmten "Europe in 6 days" aufbrechen, fehlt die Stadt kaum auf einer Route. Und das hat seine Gründe...

Der Tipp vom Producer
Süße Küsse aus Heidelberg

Das unbestrittene Wahrzeichen Heidelbergs ist natürlich das Schloss, keine Frage. Jährlich besuchen über eine Million Gäste die wohl berühmteste Schlossruine Deutschlands. Es gibt aber noch etwas, das Sie als echter Heidelberg-Fan nicht verpassen sollten: das Café Knösel. Hier werden seit 1863 die original Heidelberger Studentenküsse hergestellt.

Videos

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen