Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück
  • 3 Tage Hamburg CARD
  • Schwimmbad, Sauna
  • 1.000-Teile-Puzzle "Speicherstadt"
  • WLAN, Kulturabgabe

Hotel-Infos kompakt
Holiday Inn Hamburg

Modernes und komfortables 4-Sterne-Hotel, 2016 teilrenoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Die Freie Hansestadt Hamburg liegt im Norden Deutschlands an Alster und Elbe. Das Holiday Inn ist verkehrsgünstig an den Elbbrücken gelegen mit optimaler Autobahnanbindung zur A 1 und A 7.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hamburg und nehmen die Ausfahrt Stellingen Richtung Elbbrücken. Folgen Sie der B 4 für 5 km und biegen Sie dann links in die Stresemannstraße ab. Kurz vor den Elbbrücken fahren Sie rechts Richtung Rothenburgsort, unterqueren die Brücke und biegen an der nächsten Ampel rechts in den Billhorner Mühlenweg ab. Die Einfahrt Ihres Hotels befindet sich geradeaus nach ca. 300 m.

Aus dem Osten: Sie fahren über die entsprechenden Autobahnen zum Autobahnkreuz Hamburg-Ost Richtung Hannover. Nach ca. 11,5 km gelangen Sie so zum Autobahnkreuz Hamburg-Süd. Hier folgen Sie der A 255 Richtung HH-Centrum/HH-Georgswerder. Fahren Sie über die Elbbrücken und nehmen Sie die erste Abfahrt rechts Richtung Rothenburgsort auf den Billhorner Röhrendamm bis zur Ampel. Weiter wie oben.

Aus dem Westen und Süden: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hamburg und halten sich dann auf der A 255 Richtung HH-Centrum/HH-Georgswerder. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof von Hamburg wird von allen wichtigen Zügen angefahren. Steigen Sie am Busbahnhof (ZOB) in die Buslinie 3 in Richtung Tiefstack und fahren Sie bis zur Haltestelle "Billhorner Mühlenweg". Bis zu Ihrem Hotel sind es dann noch ca. 200 m.

Flüge nach Hamburg
Flüge nach Hamburg
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen Hamburg über den Flughafen Hamburg. Zum Holiday Inn sind es ca. 13 Kilometer.

Vom Flughafen Hamburg zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt zu Ihrem Hotel ca. 35 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel: Vom Flughafen nehmen Sie die Straßenbahnlinie S 1 in Richtung Wedel (Holst) bis zum Hamburg Berliner Tor und steigen dort in die Buslinie 154 in Richtung Harburg Rathaus (Hölertwiete) bis zur Haltestelle Billstraße. Von der Haltestelle Billstraße bis zu Ihrem Hotel sind es dann noch ca. 700 Meter. Die Gesamtfahrtzeit beträgt etwa 40 Minuten.

(Stand aller Angaben: April 2018).

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreisetag flexibel, buchbar bis 31. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.01 / 10 34 Bewertungen
1.893 Gäste seit September 2013

Die Reise nach Hamburg haben wir unserem Sohn und unserer Schwiegertochter geschenkt. Als Feedback haben wir von beiden erhalten, dass ihnen der Aufenthalt im Holiday Inn gefallen hat.

November 2018
Mario Peter,
98596 Brotterode-Trusetal

Im Holiday Inn waren wir gut untergebracht und die netten Mitarbeiter haben uns mit großer Auswahl beim Frühstück verwöhnt. Die Hamburg Card haben wir für die Öffentlichen Verkehrsmittel genutzt, ansonsten waren wir mit unseren Bekannten unterwegs und haben somit auf sämtliche Sehenswürdigkeiten verzichtet.

Oktober 2018
Iris Glittenberg,
44807 Bochum

Bei diesen Temperaturen ein Hotel ohne Klimaanlage ist nicht so schön - wussten wir ja. Das Fenster zur stark befahrenen Straße geht gar nicht - es war möglich umzuziehen und dann war es ruhig und auszuhalten. Die Lage des Hotels ist in Ordnung. Der Bus gleich vor Ort und dann mit der U-Bahn. Da passte es ausgezeichnet die 3-Tage-Hamburg-CARD zu haben.

Juli 2018
Andreas Klaaßen,
26842 Ostrhauderfehn

Die Story zum Angebot
Moin, moin an Elbe und Alster: Hamburg grüßt!

An Bewunderung mangelt es den Hanseaten nicht. Hamburg ist in aller Munde und das durchweg sehr positiv. Klar, die größte deutsche Hansestadt hat auch Einiges zu bieten: Da sind die klassischen Sehenswürdigkeiten wie der alte "Michel", Hamburgs Kirche Nr. 1 mit sensationellem Ausguck. Die backsteinernde Schönheit "Speicherstadt", ehemals Händlerumschlagplatz für feinste Waren des Orients. Der Jungfernstieg mit Hamburger Rathaus und sovielen Brücken und Kanälen das selbst Venedig vor Neid erblasst...

Der Tipp vom Producer
Hamburg, die Bunker-Hochburg

Dass es in Hamburg noch viele Bunker gibt ist allgemein bekannt. Die Hochbunker, wie zum Beispiel der auf dem Heiligengeistfeld, sind auch kaum zu übersehen. Aber wussten Sie, dass es sich dabei um eine Anzahl von etwa 700 handelt? In keiner anderen Stadt wurden im Zweiten Weltkrieg so viele dieser Bauten errichtet.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen