Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Ticket "Ghost" PK 4
  • Cocktail zur Einstimmung
  • Club-Sandwich
  • Saunen, Dampfbad, Erlebnisduschen
  • WLAN

Hotel-Infos kompakt
Arcotel Camino

Sehr elegantes First-Class-Hotel der Arcotel-Gruppe, die für familiäre Gastfreundschaft steht, innovatives Design, inspiriert vom spanischen Jakobsweg "Camino de Santiago", 2008 eröffnet, seitdem stetig renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Die schwäbische Landeshauptstadt Stuttgart liegt mitten im Zentrum des Landes Baden-Württembergs, direkt an der Autobahn A 8 zwischen Karlsruhe (75 km) und München (220 km).

Mit dem Auto

Aus dem Süden: Fahren Sie auf der A 8 bzw. auf der A 81 bis zur Ausfahrt 52 b "Stuttgart-Degerloch". Fahren Sie diese ab und folgen Sie der B 27 in Richtung Stuttgart Zentrum. Nach 8,3 km biegen Sie links in die Hohenheimer Straße ab und folgen Sie der B 27 weitere 1,7 km. Nach der Auffahrt B 27 fahren Sie weiter in die Friedrichstraße. Folgen Sie dieser 900 Meter. Nach 500 Metern erreichen Sie die Heilbronner Straße. Das Arcotel Camino befindet sich auf der linken Straßenseite.

Aus dem Norden: Fahren Sie auf der A 10 bis zur Ausfahrt 38 über das Autobahnkreuz Weinsberg. Fahren Sie hier auf die A 81 Richtung Stuttgart/Weinsberg. Fahren Sie bei der Ausfahrt 17 weiter in Richtung Stuttgart-Zuffenhausen. Folgen Sie der B 10 Richtung Stuttgart Zentrum. Nach ca. 4,4 km fahren Sie weiter auf die B 27 und folgen Sie dieser für 2,8 km. Auf der B 27 halten Sie sich stets rechts, so kommen Sie in die Heilbronner Straße. Das Arcotel Camino befindet sich auf der rechten Straßenseite.

Mit dem Zug

Stuttgart ist gut an das Verkehrsnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. Die Fernverkehrszüge fahren direkt bis zum Stuttgarter Hauptbahnhof. Von dort sind es nur ca. 500 m bis zu Ihrem Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 6. 11. 2019 bis 24. 3. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

(inklusive Ticket der Sitzplatzkategorie 4)

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Musicalische Geisterstunde mit Sam und Molly

Es war der Kinoknüller des Jahres: "Ghost - Nachricht von Sam" schrieb 1990 Filmgeschichte. Der meistbesuchte Kinofilm des Jahres spielte über 500 Millionen Dollar in die Kassen, Rekord! Die beiden Hauptdarsteller Patrick Swayze und Demi Moore wurden durch den Film über Nacht zum neuen Traumpaar Hollywoods. Wer erinnert sich nicht an die wundervollen Zeilen "Oh my love, my darling ... I've hungered for your touch" aus dem Titelsong "Unchained Melody"?

Tipp vom Producer
Hoch hinaus in Stuttgart

Der Stuttgarter Fernsehturm war 1956 weltweit der erste seiner Art - und ist bis heute ein Wahrzeichen der Schwabenmetropole. Von Frankfurt über Dortmund bis Johannesburg und Wuhan in China diente er mit seiner Stahlbeton-Konstruktion als Vorbild für solche Bauwerke. Von Anfang an sollte er nicht nur die Sendertechnik des Süddeutschen Rundfunks beherbergen, sondern auch ein Anziehungspunkt Touristen sein.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen