Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Sitzplatz-Ticket für das Fußball-Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach im Deutsche Bank Park
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 20 % Ermäßigung auf alle Speisen und Getränke im Hotel (auch im Mini-Market)
  • "Sportschau Happy Hour" am Samstag von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Hotelbar mit gemeinsamem Sportschau-Gucken, Knabbergebäck gratis und allen Getränken zum halben Preis (falls das Fußballspiel am Samstagabend stattfindet, gibt es eine "Sportstudio Happy Hour" von 23.00 bis 0.30 Uhr zur ZDF-Sendung "Das aktuelle Sportstudio")
  • Frankfurt Card für 1 Tag
  • Nutzung von Sauna, Ruhebereich und Fitnessraum
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt, Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel
Leistungen der Frankfurt Card (Auszug)
  • Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • Ermäßigung bis zu 50 % in Museen und im Palmengarten
  • Ermäßigung bis zu 20 % auf Stadtrundfahrten, Schiffrundfahrten, Main Tower und mehr

Hotel-Infos kompakt
Hotel Frankfurt Messe by Meliá

Das moderne 4-Sterne-Hotel wurde 2003 gebaut und ist ein guter Ausgangspunkt für Reisen nach Mainhattan und Umgebung.

Urlaubsort, Anreise

Frankfurt am Main, mit über 660.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und nach Berlin, Hamburg, München und Köln die fünftgrößte Stadt in Deutschland, ist eine der reichsten Metropolen Europas und eine Banken-, Literatur- und Kulturmetropole. Das Hotel Frankfurt Messe by Meliá erreichen Sie am besten über die A 648.

Mit dem Auto

Aus Norden: Fahren Sie von der A 7 von Hannover/Kassel bis Hattenbacher Dreieck. Dort auf auf die A 5 Richtung Darmstadt wechseln. Am Westkreuz Frankfurt wechseln Sie auf die A 648 in Richtung Frankfurt Stadtmitte/Messe. Nehmen Sie die Abfahrt Bockenheim/Rödelheim. Das Hotel befindet sich am Ende der Abfahrt rechts am Katharinenkreisel.

Aus Süden: Nehmen Sie die A 5 nach Heidelberg/Darmstadt. Am Westkreuz Frankfurt auf die A 648 Richtung Frankfurt Stadtmitte/Messe wechseln. Dann weiter wie oben beschrieben.

Aus Osten: Der A 3 aus Richtungen München/Hanau bis Kreuz Frankfurt folgen. Dort auf die A 5 Richtung Kassel wechseln. Am Westkreuz Frankfurt auf die A 648 wechseln. Dann weiter wie oben beschrieben.

Aus Westen: Fahren Sie auf der A 45 aus Richtung Dortmund. Am Hattenbacher Dreieck auf die A 5 Richtung Darmstadt wechseln. Dann weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Fernzüge fahren bis zum Hauptbahnhof. Dort angekommen fahren Sie mit der Straßenbahn 17 Richtung Rebstockbad bis Haltestelle Leonardo-da-Vinci-Allee. Steigen Sie dort aus und gehen Sie circa 1 km Richtung Kreisverkehr Katharinenkreisel. Das Hotel liegt auf der rechten Seite.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise am Freitag (14. 4. 2023), Abreise am Sonntag (16. 4. 2023), Verlängerungsnächte möglich.

Tag und Uhrzeit des Spiels: noch nicht terminiert

Verfügbarkeit

Tipp vom Producer
Noch mehr Flughafen?

... dann ab zum Luftbrückendenkmal. Von hier aus können Sie nicht nur die historischen Rosinenbomber betrachten, sondern haben noch dazu einen grandiosen Blick auf die Start- und Landebahnen "Süd" und "Center", sowie auf das Terminal 2 des Frankfurter Flughafens. Nehmen Sie am besten eine gute Kamera und Ihr Smartphone mit. So können Sie jederzeit auf der Website der Fraport herausfinden, welches Flugzeug gerade landet und woher es gerade kommt. Wenn das Flugzeug dann aus Dubai anfliegt, kommen Sie auch an kalten Tagen auf wärmere Gedanken. Also bei mir hat's funktioniert!

Unser Gegner

Das Stadion

Name: Deutsche Bank Park

Baujahr: 1925, ehemals Waldstadion, Umbau und Neueröffnung 2005 anlässlich der Fußball-WM 2006

Zuschauer-Kapazität: 51.500 Plätze, davon 9.300 Stehplätze, alle überdacht

Besonderheit: Früher, im altehrwürdigen Waldstadion, war es für Fans eine Zumutung. Man sah nichts im weiten Rund, es zog und von richtiger Fußballstimmung konnte keine Rede sein - egal, wie gut die Eintracht spielte. Nach dem großen Umbau ist im Süden von Frankfurt ein wahres Schmuckstück entstanden.

Anfahrt

Mit dem Auto: Vom großen Kreisel bei Ihrem Hotel fahren Sie rechts auf die B 44 Richtung Süden. Bei der Ausfahrt B 8 fahren Sie links Richtung Hanau/Stadtmitte/Hauptbahnhof auf die Theodor-Heuss-Allee, die dann wieder zur B 44 wird. Fahren Sie auf der B 44 weiter, halten Sie sich rechts (Friedrich-Ebert-Anlage) und folgen dem Straßenverlauf, vorbei am Hauptbahnhof, weiter über die Friedensbrücke am Main, Stresemannallee und biegen dann rechts ab auf die Kennedyallee. Nach ca. 2,5 km fahren Sie leicht links ab auf die Mörfelder Landstraße. Und nach einem weiteren Kilometer sehen Sie das Stadion auf der rechten Seite.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Fahren Sie mit der Straßenbahn (Haltestelle 200 m vom Hotel entfernt) zum Frankfurter Hauptbahnhof. Von dort fahren die S-Bahnen S 7, S 8 und S 9 sowie die Straßenbahn-Linien 20 und 21 im Regeltakt zur Haltestelle Stadion. Von der Haltestelle sind es noch ca. 10 Minuten zu Fuß zum Stadion.

Entfernung vom Hotel: 8 km

Spielplan 2022/2023
Rückrunde

(* Spieltag noch nicht fix terminiert)

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen