Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im DZ Residenz, Landhaus oder Rosenhof
  • 1 Glas Prosecco (0,1 l) zur Begrüßung
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Gesundheitsecke
  • Täglich kleiner Mittagssnack mit Salaten, Suppe und kleinen Gerichten (außer sonn- und feiertags)
  • Abends 4-Gänge-Menü mit Auswahl beim Hauptgang, außerdem Kindergerichte
  • Ganztägig Wasser und Tee an der Gesundheitsbar im Wellnessbereich
  • Für die Eltern: 2 x Heubad im Kraxenofen, 1 x Gesichtsbehandlung "klassisch"
  • Für die Kinder: 2 x Kindermassage mit Fruchtcocktail (ca. 30 min)
  • Girlie-Extra: Lack-Fingernägel mit Sticker oder Malerei
  • Eintritt in die Further Erlebniswelt "Flederwisch" oder zu den Further Felsengängen (jeweils 10 km vom Hotel entfernt)
  • 1 x spannende Fackelwanderung (witterungsabhängig)
  • Täglich Kinderbetreuung (10.00 - 17.00, 3 - 12 Jahre, außer sonntags und nur innerhalb der bayerischen Ferienzeiten)
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Sauna und Hallenbad
  • Parkplätze direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Parkhotel Böhmerwald

Das Hotel wurde 1961 gebaut, nach und nach erweitert und immer wieder renoviert. Es ist im Familienbesitz, im Jahr 2012 hat der Juniorchef Andreas Schreindorfer die Leitung übernommen.

Urlaubsort, Anreise

Eschlkam-Warzenried liegt im mittleren Bayerischen Wald, direkt an der Grenze zu Tschechien und nahe des Grenzüberganges Furth im Wald, etwa 80 km nordöstlich von Regensburg.

Mit dem Auto

Aus Norden und Nordosten: Fahren Sie über die verschiedenen Autobahnen nach Nürnberg und weiter über die A 6, bzw. über das Vogtlanddreieck nahe Hof und weiter über die A 93 nach Schwandorf. Ab Schwandorf folgen Sie der B 85 nach Cham.

In Cham folgen Sie der Beschilderung nach Furth im Wald und wechseln auf die B 20. In Furth im Wald fahren Sie zur Ortsmitte und folgen der Beschilderung nach Eschlkam. Umfahren Sie Eschlkam auf der Umgehungsstraße und biegen Sie nach etwa 2 kmn links in den kleinen Ort Stachesried ein. In der Ortsmitte biegen Sie rechts ab und Sie erreichen nach etwa 1,5 kmn Warzenried. Fahren Sie nun geradeaus durch Warzenried, das Hotel liegt etwa 1 km hinter Warzenried.

Aus dem Süden: Fahren Sie über München und die A 93 nach Regensburg. Umfahren Sie Regensburg auf der A 93. An der Ausfahrt Regensburg Nord (38) verlassen Sie die Autobahn und folgen der B 16 in Richtung Cham. Ab Cham weiter wie oben beschrieben.

Aus Südosten: Fahren Sie über Passau und die A 3 bis zur Ausfahrt Straubing (106). Hier verlassen Sie die Autobahn und folgen der B 20 nach Cham. Ab Cham weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Fahren Sie mit dem ICE nach Nürnberg oder Regensburg. Ab Nürnberg oder Regensburg fahren Sie mit der ALEX/Vogtlandbahn direkt ohne Umsteigen nach Furth im Wald. In Furth im Wald nehmen Sie den Bus nach Warzenried. Ab Warzenried Ortsmitte ist es noch etwa 1 km Fußweg.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis 15. 12. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 6. 1. - 24. 2. 2019;
3. 11. - 15. 12. 2019
Saison: 24. 2. - 14. 4. 2019;
5. 5. - 9. 6. 2019;
30. 6. - 28. 7. 2019;
8. 9. - 20. 10. 2019
Hauptsaison: 14. 4. - 5. 5. 2019;
9. 6. - 30. 6. 2019;
28. 7. - 8. 9. 2019;
20. 10. - 3. 11. 2019
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 399,- / EUR 79,-
Saison pro Person im DZ EUR 414,- / EUR 82,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 429,- / EUR 85,-

(erster Preis: 5 Ü/HP, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/HP)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.75 / 10 5 Bewertungen
460 Gäste seit Juli 2012

Mit dem Parkhotel Böhmerwald in Eschelkam im Bayerischen Wald waren wir zufrieden und hatten nichts zu beanstanden.

März 2018
Andreas Maier,
01796 Struppen

Bis auf das Wetter hatten wir schöne Tage in Warzenried. Wir haben nichts zu beanstanden, Zimmer gemütlich, Essen gut, Service freundlich.

Oktober 2017
Silvia Wachtel,
07318 Saalfeld

Der Bayerische Wald hat uns gut gefallen. Wir waren untergebracht in einem rustikalen Familienhotel, welches sehr schön war. Der Service war gut und die Verpflegung ausgezeichnet.

September 2017
Peter Düring,
19075 Warsow

Die Story zum Angebot
Stille Schönheit zwischen Gibacht und Hohenbogen

Still, herb, unspektakulär wie die Menschen, so auch die Natur zwischen Gibacht und Hohenbogen - oder war es umgekehrt? Trotzdem steckt sie voller kleiner Geheimnisse und ist wunderschön in eben dieser Einfachheit. Die Aussicht vom Hohenbogen (1.079 Meter) öffnet den Blick auf die zauberhafte Landschaft des Naturparks "Oberer Bayerischer Wald" entlang der Grenze zu Tschechien.

Der Tipp vom Producer
Grenzbegegnungen in der Mitte Europas

Windsäcke - man kennt sie. Auf Autobahnbrücken, an Flughäfen und manchmal auf hohen Gebäuden. Aber hier? Auf einem weder besonders hohen, noch besonders spektakulären Hügel zwischen Eschlkam und der tschechischen Grenze? Was machen die da?

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen